An Qi

An Qi (chinesisch 安琦; * 21. Juni 1981 in Dalian) ist ein chinesischer Fußballspieler.

Leben

An, der auf der Position des Torhüters spielt, war in der Chinese Super League zunächst bei Dalian Shide aktiv, mittlerweile wechselte er zum Ligakonkurrenten Xiamen Lanshi.

An galt als eines der aufstrebendsten Talente des chinesischen Fußballs. Er stand bei den Junioren-Fußballweltmeisterschaft 2001 im Tor der chinesischen Auswahl. Obwohl er nur ein Gegentor kassierte, schied die Mannschaft als Tabellendritter in der Gruppenphase aus. Aufgrund seiner guten Leistungen bei dem Turnier wurde er von Bora Milutinović für die Weltmeisterschaft 2002 nominiert. Hier war er allerdings nur dritter Torhüter hinter Jiang Jin und Ou Chuliang und kam daher nicht zum Einsatz. Aufgrund einer Schwächeperiode im Anschluss an das Turnier verlor er seinen Platz im Kader.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • An Qi — Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel …   Wikipédia en Français

  • An Qi — Football player infobox playername = An Qi 安琦 dateofbirth = birth date and age|1981|6|21 cityofbirth = Dalian countryofbirth = China currentclub = Changchun Yatai clubnumber = ? height = height|m=1.92 position = Goalkeeper youthyears = 1997 1998… …   Wikipedia

  • Zhong An Qi — Ice Creamusume Ice Cream Musume (アイスリー娘, Ice Cream Musume?) ou Ice Creamusume, alias Bing Qi Lin Shao Nu Zu (冰淇淋少女組。) en chinois, est un groupe de pop du Hello! Project formé de six idoles chinoises, sélectionnées par Tsunku après une audition… …   Wikipédia en Français

  • Qi An — An Qi (chin. 安琦; * 19. Juni 1981 in Dalian) ist ein chinesischer Fußballspieler. Leben An, der auf der Position des Torhüters spielt, war in der Chinese Super League zunächst bei Dalian Shide aktiv, mittlerweile wechselte er zum Ligakonkurrenten… …   Deutsch Wikipedia

  • Qi Hong — Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel Retraite …   Wikipédia en Français

  • Qi — Der chinesische Begriff Qì (chinesisch 氣 / 气 qì, IPA (hochchinesisch) [ˈtʃiː], W. G. Ch i), auch als Ch i, in Japan als Ki (jap. 気) und in Korea als Gi bekannt, bedeutet Energie, Atem oder Fluidum, kann aber wörtlich übersetzt …   Deutsch Wikipedia

  • — Der chinesische Begriff Qì, gleichbedeutend mit Ch i (chin. 氣 / 气, W. G. Ch i), in Japan als Ki (Kanji: 気) und in Korea als Gi bekannt, bedeutet Energie, Atem oder Fluidum, kann aber wörtlich übersetzt auch Luft, Dampf, Hauch, Äther sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Qi Gong — Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite. Qigong Übung Qigong (chin. 氣功 …   Deutsch Wikipedia

  • Qi'an — Original name in latin Qi’an Name in other language Ch i an, Ch i an chen, Ch’i an, Ch’i an chen, Qi an, Qi an Zhen, Qi anzhen, Qi’an, Qi’an Zhen, Qi’anzhen, qi an, qi an zhen State code CN Continent/City Asia/Shanghai longitude 32.17792 latitude …   Cities with a population over 1000 database

  • Qi (programming language) — Qi is a functional programming language developed by Dr Mark Tarver and introduced in its current form in April 2005 under the GNU GPL license. Although Qi is written in Lisp, it includes most of the features common to modern functional… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”