And did those feet in ancient time

And did those feet in ancient time ist ein Gedicht von William Blake aus dem Vorwort zu seinem Werk Milton (1804–1810). Heute ist es mit der Musik von Hubert Parry (1916) als die Hymne Jerusalem bekannt.

Es wird als Englands populärstes patriotisches Lied angesehen und unterschiedslos verbunden mit dem englischen und britischen Nationalismus, Antimodernismus, Postmodernismus, sozialistischen Ideen und dem Christentum – und hat somit eine wohl einzigartige Stellung in der Welt. Jerusalem ist die offizielle Hymne des britischen Women's Institute[1] und wurde früher von der National Union of Suffrage Societies gesungen. Heute gehört es zum festen Repertoire der Londoner Promenadenkonzerte. Vor Cricket-Länderspielen in England wird Jerusalem seit 2003 als Nationalhymne gespielt.[2] Auch während des Gottesdienstes anlässlich der Hochzeit von William Mountbatten-Windsor und Catherine Middleton wurde das Lied gesungen.

Das Gedicht wurde inspiriert von der Legende, Jesus Christus habe als junger Mann, begleitet von Josef von Arimathäa, Glastonbury besucht. Blakes Biographen berichten, der Dichter habe an die Legende geglaubt.

In Folge 4 der ersten Staffel von Monty Python’s Flying Circus aus dem Jahr 1969 wird das Lied von Eric Idle[3], in Folge 8 von der ganzen Formation intoniert.[4] Auf dem 1973 erschienenen Album Brain Salad Surgery der Progressive Rock-Band Emerson, Lake & Palmer findet man eine Adaption der Hymne „Jerusalem“. Ebenso wurde sie von Billy Bragg interpretiert (Blake’s Jerusalem auf dem Album The Internationale, 1988). Eine weitere Version befindet sich auf dem Album Chariots of Fire von Vangelis (1981, Filmmusik zum Film Die Stunde des Siegers). Die Band Simple Minds veröffentlichte 1989 auf The Amsterdam E.P. eine Interpretation des Stückes. Eine weitere Adaption findet sich mit Jerusalem auf dem 1998er Solo-Album The Chemical Wedding des Iron-Maiden-Sängers Bruce Dickinson. Darüber hinaus parodiert von der Punk-Band Bad Religion im Lied God Song ihres Albums Against The Grain von 1990.

Text

And did those feet in ancient time
Walk upon England’s mountains green?
And was the holy Lamb of God
On England’s pleasant pastures seen?
Sind wohl in alter Zeit diese Füße
Über Englands grüne Berge gewandelt?
Und wurde wohl das heilige Lamm Gottes
Auf Englands lieblichem Weideland gesehen?
And did the Countenance Divine
Shine forth upon our clouded hills?
And was Jerusalem builded here
Among these dark Satanic mills?
Und strahlte wohl das göttliche Antlitz
Hervor auf unsere umwölkten Hügel?
Und wurde Jerusalem hier erbaut
Inmitten dieser finsteren satanischen Mühlen?
Bring me my bow of burning gold:
Bring me my arrows of desire:
Bring me my spear: O clouds unfold!
Bring me my chariot of fire.
Bringt mir meinen Bogen aus glühendem Gold –
Bringt mir meine Pfeile des Verlangens –
Bringt meinen Speer: O Wolken, teilt euch!
Bringt mir meinen Streitwagen aus Feuer.
I will not cease from mental fight,
Nor shall my sword sleep in my hand
Till we have built Jerusalem
In England’s green and pleasant land.
Ich werde vom geistigen Kampf nicht lassen
Noch wird das Schwert ruhen in meiner Hand,
Bis wir Jerusalem errichtet haben
in Englands grünem und lieblichem Land.

Weblinks

Quellen

  1. Women's Institute:Why was Jerusalem chosen as the WI’s anthem?. Stellungnahme zur Wahl der Hymne
  2. Sing Jerusalem for England!
  3. Eric Idle: And did those teeth...
  4. Monty-Python-Sketch: Buying a bed

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • And did those feet in ancient time — is a short poem by William Blake from the preface to his epic Milton a Poem, one of a collection of writings known as the Prophetic Books. The date on the title page of 1804 for Milton is probably when the plates were begun, but the poem was… …   Wikipedia

  • And Did Those Feet In Ancient Time — est un poème de William Blake, issu de la préface de Milton, connu de nos jours sous le titre Jerusalem ce qui provient de son adaptation en hymne par Hubert Parry. Il est devenu l un des plus fameux airs patriotiques anglais (à comparer… …   Wikipédia en Français

  • And did those feet in ancient time — est un poème de William Blake, issu de la préface de Milton, et connu de nos jours sous le titre Jerusalem qui provient de son adaptation en hymne par Hubert Parry. Il est devenu l un des plus fameux airs patriotiques anglais, au même titre que… …   Wikipédia en Français

  • Religion in ancient Rome — Ancient Roman religion Marcus Aurelius (head covered) sacrificing at the Temple of Jupiter …   Wikipedia

  • Slavery in ancient Greece — Funerary stele of Mnesarete; a young servant (left) is facing her dead mistress.[1] Attica, circa 380 BC. (Glyptothek, Munich, Germany) Slavery was common practice …   Wikipedia

  • Cults and new religious movements in literature and popular culture — New religious movements and cults can appear as themes or subjects in literature and popular culture, while notable representatives of such groups have produced, for their own part, a large body of literary works. Contents 1 Terminology 2… …   Wikipedia

  • Clothing in ancient Rome — Statue of the Emperor Tiberius showing the draped toga of the 1st century AD. Clothing in ancient Rome generally consisted of the toga, the tunic, the stola, brooches for these, and breeches. Contents …   Wikipedia

  • Ancient history — Ancient redirects here. For other uses, see Ancient (disambiguation). The times before writing belong either to protohistory or to prehistory. Ancient history is the study of the written past [Crawford, O. G. S. (1927). Antiquity. [Gloucester,… …   Wikipedia

  • Ancient Egyptian technology — The characteristics of Ancient Egyptian technology are indicated by a set of artifacts and customs that lasted for thousands of years. The Egyptians invented and used many basic machines, such as the ramp and the lever, to aid construction… …   Wikipedia

  • Ancient warfare — is war as conducted from the beginnings of recorded history to the end of the ancient period. In Europe and the Near East, the end of antiquity is often equated with the fall of Rome in 476. In China, it can also be seen as ending in the 5th… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”