Andrea Harder

Andrea Harder (* 20. Januar 1977 in Kassel) ist eine ehemalige deutsche Basketballnationalspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Vereinskarriere

Harder startet ihre Basketballkarriere in ihrem Geburtsort Kassel beim ACT Kassel. 1994 wechselt sie zum Abonnementmeister BTV Wuppertal in die 1. Damen-Basketball-Bundesliga, holt mit diesem vier Mal das Double (Deutsche Meisterschaft und Deutscher Pokalsieg) und steht mit dem Verein 1996 und 1997 sogar im Europacupfinale, welches sie 1996 siegreich bestreitet. Zur Saison 1998/1999 wechselt Harder zum Ligakonkurrenten Assist Aschaffenburg, der im Kampf um Titel aber immer das Nachsehen gegen ihren ehemaligen Verein hat. 2001 wechselt sie zum TV Saarlouis und wird in der Spielzeit 2001/2002 zur wertvollsten Spielerin Deutschlands (MVP) gekürt. 2004 zieht sie sich einen Kreuzbandrisses zu und fällt nahezu die gesamte Saison aus. 2005 wechselt sie zuerst zum österreichischen Erstligisten BC Powerbasket Wels und noch in der Saison zurück nach Deutschland zur BG Dorsten. In Dorsten geht es ihr ähnlich wie in Aschaffenburg. Das Team ist ewiger Zweiter und muss sich im Kampf um Titel regelmäßig den Wasserburgerinnen geschlagen geben. Nach einem letzten Vereinswechsel zur BG 74 Göttingen beendet Andrea Harder ihre Bundesligakarriere.

Nationalmannschaft

Andrea Harder startet ihre Nationalmannschaftskarriere am 1994 mit einer knappen 68:69-Niederlage in einem Freundschaftsspiel gegen Holland. Eine Woche später erzielt sie beim 96:58-Sieg beim Freundschaftsspiel gegen Litauen in Recklinghausen ihre ersten drei Punkte für das Nationalteam; es folgen weitere 935 Punkte in insgesamt 161 Einsätzen. Harder ist Mitglied der deutschen Europameisterschaftsmannschaften 1997, 1999 und 2005 und spielt die Weltmeisterschaft 1998. Bei der Europameisterschaft 1997 in Ungarn wird sie mit Deutschland Dritter.

Erfolge

  • Wertvollste Bundesligaspielerin der Saison 2001/2002
  • Dritte der Europameisterschaft 1997 mit dem Nationalteam
  • Europacupsiegerin 1996 mit dem BTV Wuppertal
  • Double von 1994 bis 1997 mit dem BTV Wuppertal

Quellen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Harder — ist die niederdeutsche Bezeichnung für Fische der Gattung Mugil, auch: Meeräschen, möglicherweise weil sie in Herden leben. Harder steht für: Harder (Berg), der 1322 m hohe Hausberg von Interlaken in der Schweiz Harder oder de Harder ist der …   Deutsch Wikipedia

  • Andrea Tafi (cyclist) — Infobox Cyclist ridername = Andrea Tafi image caption = Tafi riding his last Paris Roubaix in 2005 fullname = Andrea Tafi nickname = Il Gladiatore dateofbirth = birth date and age|1966|5|7 country = ITA currentteam = Retired discipline = Road… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Haq–Har — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Har — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Basketballnationalmannschaft der Frauen — Die Deutsche Basketballnationalmannschaft der Damen repräsentiert Deutschland seit 1954 im Damen Basketball. Anne Breitreiner erzielt im Spiel gegen Kroatien in Marburg am 2. September 2007 einen Korb Größter Erfolg ist der Gewinn der… …   Deutsch Wikipedia

  • BTV Gold-Zack Wuppertal — Barmer TV Voller Name Barmer TV 1846 e.V. Vereinsfarben blau weiß Gegründet 1. Oktober 1846 Mitglieder 2000 (2008) Homepage www.barmertv.de Der Bar …   Deutsch Wikipedia

  • BTV Wuppertal — Barmer TV Voller Name Barmer TV 1846 e.V. Vereinsfarben blau weiß Gegründet 1. Oktober 1846 Mitglieder 2000 (2008) Homepage www.barmertv.de Der Bar …   Deutsch Wikipedia

  • BTV Wuppertal 1846 — Barmer TV Voller Name Barmer TV 1846 e.V. Vereinsfarben blau weiß Gegründet 1. Oktober 1846 Mitglieder 2000 (2008) Homepage www.barmertv.de Der Bar …   Deutsch Wikipedia

  • Barmer TV — Voller Name Barmer TV 1846 e.V. Vereinsfarben blau weiß Gegründet 1. Oktober 1846 Mitglieder 2000 (2008) Homepage www.barmertv.de Der Bar …   Deutsch Wikipedia

  • Gold-Zack Wuppertal — Barmer TV Voller Name Barmer TV 1846 e.V. Vereinsfarben blau weiß Gegründet 1. Oktober 1846 Mitglieder 2000 (2008) Homepage www.barmertv.de Der Bar …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”