Andrea Sokol

Andrea Sokol (* 4. Juni 1973 in Berlin) ist eine deutsche Schauspielerin und Fernsehmoderatorin.

Inhaltsverzeichnis

Beruf

Sokol besuchte verschiedene Schauspielschulen, darunter das Lee Strasberg Institut in Los Angeles und nahm Unterricht bei Else Bongers in Berlin. Zudem studierte sie Politikwissenschaften an der Hochschule für Politik in München.

Ab 1995 war sie in mehreren Serien und Filmen zu sehen. Ihre Moderationskarriere begann sie 1997 beim Sender tm3 (Globo-TV, Leben & Wohnen).[1]

Fernsehauftritte (Auswahl)

  • 2005: Tour Exzessive
  • 2004: Rosenstiehl (Spielfilm)
  • 1996: Freundinnen; Regie Helmut Dietl
  • 1995: Die Notärztin; Regie Frank Strecker

Weblinks

Quellen

  1. http://www.andrea-sokol.de/lebenslauf.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sokol (Familienname) — Sokol ist ein Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Varianten 3 Bekannte Namensträger 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Sasha Sokol — Saltar a navegación, búsqueda Sasha Sokol Cuillery n. 17 de junio de 1970) es una cantante, actriz y compositora mexicana Contenido 1 Biografía 1.1 Timbiriche 1.2 La Dama de negro (1987 1990) …   Wikipedia Español

  • Sasha Sokol — Infobox Musical artist Name = Sasha Sökol Img capt = Background = solo singer Birth name = Sasha Marianne Sokol Cuillery Born = birth date and age|1970|6|17 Origin = Mexico City, Mexico Genre = Latin Pop, Alternative rock, Rancheras Years active …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/So — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • tm3 — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang …   Deutsch Wikipedia

  • Rosenstiehl — Filmdaten Deutscher Titel Rosenstiehl Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • TM3 — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang: Kabel, Satellit Länder: Deutschland Eigentümer …   Deutsch Wikipedia

  • Tm3 — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang: Kabel, Satellit Länder: Deutschland Eigentümer …   Deutsch Wikipedia

  • Sumo (banda) — Para otros usos de este término, véase Sumo (desambiguación). Sumo Sumo en 1985. Datos generales Origen …   Wikipedia Español

  • Michael Haverland — Work Practice Michael Haverland Architect, P.C. New York City, USA Michael Haverland is an architect based in New York City and East Hampton, New York. His work includes residential, retail, commercial, institutional and urban design projects.… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”