Andreas Ackermann

Andreas Ackermann (* 20. April 1946) ist ein deutscher Politiker der SPD und ehemaliges Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft.

Leben und Politik

Andreas Ackermann machte sein Abitur an einem Humanistischen Gymnasium. Es folgte 1967/68 eine Sprachenausbildung und von 1968 bis 1975 ein Studium der Rechtswissenschaften in München, Genf, Heidelberg und Hamburg. In Hamburg studierte er zudem Betriebswirtschaft. 1975 erfolgte das erste und 1978 das zweite juristische Staatsexamen. Seit 1979 arbeitet er als Rechtsanwalt und ist Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg und Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik.

Er war in der 10. (1982) und 11. Wahlperiode (1982 bis 1986) in der Hamburger Bürgerschaft vertreten.

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ackermann — ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist eine veraltete deutsche Bezeichnung für einen Hufner. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Gau — (* 2. November 1800 in Flerzheim bei Rheinbach[1]; † 5. November 1862 in Aachen) war ein katholischer Theologe, Dozent und Subregens im Priesterseminar des Erzbistums Köln, Stiftherr an der Stiftskirche zu Aachen …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Reimann — (* 11. November 1946 in Leipzig) ist ein deutscher Lyriker und Grafiker. Andreas Reimann Inhaltsverzeichnis 1 Lebe …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Kraus — (* 5. März 1922 in Erding) ist ein deutscher Historiker. Andreas Kraus studierte von 1946 bis 1948 Geschichte und Klassische Philologie in München. Es folgte von 1956 bis 1958 ein Studienaufenthalt in Rom. Kraus promovierte bei Max Spindler.… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Schlagenhaufer — Bischof Müller im Regensburger Dom beim Introitus zur Christmette 2006 Gerhard Ludwig Müller (* 31. Dezember 1947 in Finthen)[1] ist Bischof von Regensburg …   Deutsch Wikipedia

  • Maud Ackermann — (* 1965 in Berlin) ist eine deutsche Synchronsprecherin und übt seit 1973 regelmäßige Sprecher und Synchrontätigkeit aus. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Auswahl ihrer neueren Synchronarbeiten 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Andreas Cramer — Johann Andreas Cramer, zeitgenössischer Kupferstich Johann Andreas Cramer (* 27. Januar 1723 in Jöhstadt; † 12. Juni 1788 in Kiel) war ein deutscher Schriftsteller und Theologe. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Orden des Heiligen Andreas des Erstberufenen — St. Andreas Orden Der Andreas Orden (russisch Орденъ святого Андрея Первозванного/ „Orden Swjatogo Andreja Perwoswannogo, Orden des Hl. Andreas des Erstberufenen“) wurde am 10. Dezember 1698 von Zar Peter I. für Auszeichnung im Türkenkrieg… …   Deutsch Wikipedia

  • Orden des Hl. Andreas — St. Andreas Orden Der Andreas Orden (russisch Орденъ святого Андрея Первозванного/ „Orden Swjatogo Andreja Perwoswannogo, Orden des Hl. Andreas des Erstberufenen“) wurde am 10. Dezember 1698 von Zar Peter dem Großen für Auszeichnung im… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ac — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”