Andreas Embirikos

Andreas Embirikos (griechisch Ανδρέας Εμπειρίκος; * 2. September 1901; † 3. August 1975) war ein griechischer Dichter des Surrealismus.

Embirikos gilt als einer der bedeutendsten griechischen Dichter des 20. Jahrhunderts, und als Hauptvertreter des Modernismus und der Reform der neugriechischen Dichtung (siehe: Generation der 30er-Jahre), sowie als mutiger Vordenker. Zudem war er einer der Vorreiter der Psychoanalyse in Griechenland.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Embirikos — Andréas Embiríkos Andréas Embiríkos (1901 1975) est un poète et prosateur grec, également photographe et psychanalyste. Né à Braila en Roumanie en 1901 et venu en Grèce l’année suivante, il a suivi des études de philosophie et de littérature… …   Wikipédia en Français

  • Andréas Embiríkos — (1901 1975) est un poète et prosateur grec, également photographe et psychanalyste. Né à Brăila en Roumanie en 1901 et venu en Grèce l’année suivante, il a suivi des études de philosophie et de littérature anglaise à l’Université d’Athènes et au… …   Wikipédia en Français

  • Andreas Embirikos — ( el. Ανδρέας Εμπειρίκος) (Brăila, 1901 ndash; Athens, 1975) was a Greek surrealist poet and the first Greek psychoanalyst.LifeEmbirikos came from a wealthy family as his father was an important ship owner. He was born in Brăila, Romania, but his …   Wikipedia

  • Andreas Embirikos — Saltar a navegación, búsqueda Andreas Embirikos (en griego: Ανδρέας Εμπειρίκος) (2 de septiembre de 1901 en Brăila – 3 de agosto de 1975 en Atenas) era un poeta surrealista griego y el primero psicoanálista griego. Su familia era poderosa en el… …   Wikipedia Español

  • Embirikos — Andreas Embirikos (* 2. September 1901; † 3. August 1975) war ein griechischer Dichter des Surrealismus. Embirikos gilt als einer der bedeutendsten griechischen Dichter des 20. Jahrhunderts, und als Hauptvertreter des Modernismus und der Reform… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Empirikos — Andreas Embirikos (* 2. September 1901; † 3. August 1975) war ein griechischer Dichter des Surrealismus. Embirikos gilt als einer der bedeutendsten griechischen Dichter des 20. Jahrhunderts, und als Hauptvertreter des Modernismus und der Reform… …   Deutsch Wikipedia

  • EMBIRÍKOS (A.) — EMBIRÍKOS ANDRÉAS (1901 1975) Poète et écrivain grec dont le nom est régulièrement, et parfois abusivement, associé dans son pays à celui du surréalisme, Embiríkos, philosophe de formation puis psychanalyste, fut, il est vrai, le premier, en… …   Encyclopédie Universelle

  • Embirikos — Embirịkos,   Andreas, neugriechischer Schriftsteller, * Brăila (Rumänien) 1901, ✝ Athen 11. 8. 1975; gilt als der Begründer des griechischen Surrealismus.   Werke: (griechisch): Lyrik: Hochofen (1935); Innenraum (1945); Gedichte (1962); Alle… …   Universal-Lexikon

  • Empirikos — Andreas Embirikos (* 2. September 1901; † 3. August 1975) war ein griechischer Dichter des Surrealismus. Embirikos gilt als einer der bedeutendsten griechischen Dichter des 20. Jahrhunderts, und als Hauptvertreter des Modernismus und der Reform… …   Deutsch Wikipedia

  • Generation der 1930er — Als Generation der 30er Jahre (griech. γενιά του ’30 – Generation von ’30) wird eine Gruppe von griechischen Schriftstellern bezeichnet, die im Jahrzehnt zwischen 1930 und 1940 in Griechenland literarisch in Erscheinung trat, einen Bruch mit der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”