Andreas Knebel

Andreas Knebel (* 21. Juni 1960 in Sangerhausen, DDR) ist ein ehemaliger deutscher Leichtathlet und Olympiamedaillengewinner, der in den 1980er Jahren - für die DDR startend - zu den weltbesten 400-Meter-Läufern gehörte.

Bei den Olympischen Spielen 1980 in Moskau gewann er mit der 4-mal-400-Meter-Staffel die Silbermedaille (3:01,26 min, zusammen mit Klaus Thiele, Frank Schaffer und Volker Beck).

Bei den Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften 1981 wurde er in Grenoble Halleneuropameister über 400-Meter (46,52 s)

Bei den Europameisterschaften 1982 wurde er in Athen Zweiter im 400-Meter-Lauf (45,29 s).

1983 war er bei den Weltmeisterschaften in Helsinki in der 4-mal-100-Meter-Staffel eingesetzt, die auf den vierten Rang kam (38,51 s).

Andreas Knebel startete für den SC Magdeburg und trainierte bei Jürgen Ludewig. In seiner aktiven Zeit war er 1,78 m groß und wog 70 kg. Er studierte Sport und wurde Assistent an der Pädagogischen Hochschule Magdeburg. Nach dem Ende der DDR ist er bei der Krankenkasse AOK Sachsen-Anhalt tätig.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Knebel — (born June 21,1960 in Sangerhausen) was an East German athlete who competed mainly in the 400 metres.He competed for East Germany in the 1980 Summer Olympics held in Moscow, Soviet Union in the 4 x 400 metre relay where he won the silver medal… …   Wikipedia

  • Andreas Knebel — Andreas Knebel, né le 21 juin 1960 à Sangerhausen (Saxe Anhalt), est un athlète est allemand qui a été médaillé olympique. Il faisait, dans les années 1980, partie des meilleurs spécialistes du 400 m. Aux Jeux olympiques d été de 1980 à …   Wikipédia en Français

  • Knebel Doeberitz — Knebel steht für: Knebel (Mund), einen Gegenstand, der jemandem in den Mund gesteckt wird, um ihn am Schreien zu hindern Knebel (Werkzeug), ein Werkzeug, das zum Festziehen und Lösen von Schrauben und Muttern verwendet wird Sitzknebel ein an… …   Deutsch Wikipedia

  • Knebel — steht für: Knebel (Mund), einen Gegenstand, der jemandem in den Mund gesteckt wird, um ihn am Schreien zu hindern Knebel (Werkzeug), ein Werkzeug, das zum Festziehen und Lösen von Schrauben und Muttern verwendet wird Sitzknebel – ein an einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kn — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 1983 World Championships in Athletics - Men's 4 x 100 metres relay — NOTOC The 4 x 100 metres relay at the 1983 World Championships in Athletics was held at the Helsinki Olympic Stadium on August 9 and August 10.MedalsResultsHeatsAll times shown are in seconds.Heat 1#flagcountry|East Germany (Andreas Knebel,… …   Wikipedia

  • Liste der olympischen Medaillengewinner aus Deutschland/K — Deutsche olympische Medaillengewinner   A B C D E F G H I …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik/Medaillengewinner — Olympiasieger Leichtathletik Übersicht Alle Medaillengewinner Alle Medaillengewinnerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Weltmeisterschaft 1983 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 100 m 1.2 200 m 1.3 400 m 1.4 800 m 1.5 1500 m 1.6 5000 m …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Deutschen Hallenmeister im 400-Meter-Lauf — Die Liste der Deutschen Hallenmeister im 400 Meter Lauf enthält alle Leichtathleten und Leichtathletinnen, die den 400 Meter Lauf bei Deutschen Leichtathletik Hallenmeisterschaften gewannen. Inhaltsverzeichnis 1 Herren 2 Damen 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”