Andrew Henry

Andrew Henry (* 1775 im Fayette County, Pennsylvania; † 10. Januar 1832) war ein US-amerikanischer Trapper und Pelzhändler und Mitbegründer der Rocky Mountain Fur Company. Nach ihm sind mehrere Flüsse in Idaho und Utah und ein See in Idaho benannt.

Andrew Henry wurde als Sohn von George und Margaret Henry in Fayette County Pennsylvania im Jahre 1775 geboren. 1799 zog er nach Nashville, Tennessee. Im April 1800 zog er nach Sainte Genevieve im damaligen Französisch Louisiana, dem heutigen Missouri. Am 16. Dezember 1805 heiratete er Marie Villars. Einer der Trauzeugen war sein späterer Handelspartner William Henry Ashley. Die Ehe war jedoch nicht von langer Dauer, bereits im Oktober 1807 wurde sie geschieden. Henry wird als kultivierter Gentleman beschrieben, der Literatur liebte und zeitlebens und gut Violine spielte[1].

Im April 1807 brach er zusammen mit Manuel Lisa, George Drouillard, John Potts, Peter Weiser und anderen Teilnehmern zu einer Expedition entlang des Missouri River auf. Nahe der Mündung des Platte River trafen sie auf John Colter, der sich 1806 von der zurückkehrenden Lewis-und-Clark-Expedition getrennt und seitdem die Region alleine erkundet hatte. Lisa gewann John Colter als Scout für die Expedition. Über den Yellowstone River zogen sie zur Mündung des Bighorn River. Im November 1807 errichteten sie die Handelsstation Fort Raymond, auch als Manuels Fort bekannt. Es war die erste Handelsstation im Gebiet des späteren Montana. Nach Lisas Rückkehr nach St. Louis kaufte sich Andrew Henry in Manuel Lisas Missouri Fur Company ein und stieg vom Angestellten zum Gesellschafter auf.

Im Frühling 1809 brachen sie erneut zu einer Expedition entlang des Missouri in das Gebiet der heutigen Bundesstaaten Montana und Idaho auf. Sie errichteten die Handelsstation Fort Lisa und kauften Biberpelze von den Indianern des Gebietes. Sie erkundeten die Three Forks des Missouri Rivers, wo es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen mit den Blackfoot-Indianern kam. Auf der Flucht nach Süden überschritt Henry als erster weißer Amerikaner seit der Lewis-und-Clark-Expedition 1804–06 den Hauptkamm der Rocky Mountains und gelangte ins heutige Idaho. Im Frühling 1811 entdeckte er den nach ihm benannten Lake Henry und den Fluss Henrys Fork in der Nähe des heutigen St. Anthony, Idaho. Außerdem erkundete er Teile des Oberlaufs des Snake River und des Green River, letzteren als erster weißer Amerikaner. Im Januar 1812 kehrte Andrew Henry nach St. Louis zurück.

Während des Britisch-Amerikanischen Krieges von 1812 trat er in die Missouri-Miliz ein und erreichte den Rang eines Majors. 1818 heiratete er die beträchtlich jüngere Mary Flemming. Mit ihr hatte er vier Kinder.

1822 wurde er mit William Henry Ashley Mitbegründer von Ashley & Henry, der späteren Rocky Mountain Fur Company. Major Henry führt eine Expedition von 150 Männern, 60 Pferden und einem Boot entlang des Missouri River zur Mündung des Yellowstone River. Er gründete dort das kurzlebige Fort Henry. 1823 nahmen er und einige seiner Männer am Feldzug der US-Armee und privater Truppen der Trapper gegen die Arikaree am Missouri River teil. 1824 verließ er die Partnerschaft mit William H. Ashley und kehrte nach St. Louis zurück. Er starb am 10. Januar 1832.

Einzelnachweise

  1. Don Berry, A Majority of Scoundrels, New York, Harper & Brother, 1961, S. 70

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrew Henry — Saltar a navegación, búsqueda El mayor Andrew Henry (Condado de Fayette, Pennsylvania, c. 1775 10 de enero de 1832) fue un comerciante de pieles de Estados Unidos que, con William H. Ashley fundó la «Compañía de pieles de las Montañas Rocosas» en …   Wikipedia Español

  • Andrew Henry — may refer to:*Andrew Henry (VC) (1823 ndash;1870), English recipient of the Victoria Cross, the *Andrew Henry (fur trader) ( c. 1775 ndash;1832), American fur trader,co founder of the Rocky Mountain Fur Company …   Wikipedia

  • Andrew Henry — Le Major Andrew Henry (c. 1775 – 1832) était un négociant en fourrures américain qui commença avec William Henry Ashley la Compagnie des fourrures des Montagnes rocheuses (Rocky Mountain Fur Company) en 1822. Né vers 1775 dans le Comté de Fayette …   Wikipédia en Français

  • Andrew Henry van de Ven — (* 30. Oktober 1945 in Schijndel, Niederlande) ist ein niederländischer Wirtschaftswissenschaftler. Sein Spezialgebiet ist die Forschung zu organisatorischer Innovation und Wandel. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Verweise …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew Henry (fur trader) — Major Andrew Henry (c. 1775 ndash; 1832) was an American fur trader who, with William H. Ashley started the Rocky Mountain Fur Company in 1822. Born circa 1775 in Fayette County, Pennsylvania, Henry was tall, slender, with dark hair, blue eyes… …   Wikipedia

  • Andrew Henry (VC) — Infobox Military Person name= Andrew Henry lived= 1 November 1823 14 October 1870 allegiance= United Kingdom rank= Captain branch= British Army unit= Royal Artillery battles=Battle of Inkerman awards=Victoria CrossAndrew Henry VC (1 November 1823 …   Wikipedia

  • Andrew Henry Ferguson — Pour les articles homonymes, voir Ferguson. Andrew Henry Ferguson (1899 1966) est un colonel honoraire britannique des Life Guards. Il est le père du commandant des Life Guards Ronald Ferguson (1932 2003)[1], lui même père de Sarah Ferguson,… …   Wikipédia en Français

  • Andrew H. van de Ven — Andrew Henry van de Ven (* 30. Oktober 1945 in Schijndel, Niederlande) ist ein niederländischer Wirtschaftswissenschaftler. Sein Spezialgebiet ist die Forschung zu organisatorischer Innovation und Wandel. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew van de Ven — Andrew Henry van de Ven (* 30. Oktober 1945 in Schijndel, Niederlande) ist ein niederländischer Wirtschaftswissenschaftler. Sein Spezialgebiet ist die Forschung zu organisatorischer Innovation und Wandel. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew Henri Ferguson — Andrew Henry Ferguson Pour les articles homonymes, voir Ferguson. Andrew Henry Ferguson (1899 1966) est un colonel honoraire britannique des Life Guards. Il est le père du commandant des Life Guards Ronald Ferguson (1932 2003)[1], lui même père… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”