Andronow

Andronow ist der Familienname folgender Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sergei Wladimirowitsch Andronow — Russland Sergei Andronow Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 19. Juli 1989 Geburtsort Pensa, Russische SFSR …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Alexandrowitsch Andronow — (russisch Александр Александрович Андронов, wiss. Transliteration Aleksandr Aleksandrovič Andronov; * 11. April 1901 in Moskau; † 31. Oktober 1952 in Gorki) war ein sowjetischer Physiker und Mitglied der sowjetischen Akademie der… …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey-Weltmeisterschaft der U20-Junioren 2009 — Die 33. Eishockey Weltmeisterschaften der U20 Junioren der Internationalen Eishockey Föderation IIHF waren die Eishockey Weltmeisterschaften des Jahres 2009 in der Altersklasse der Unter Zwanzigjährigen (U20). Insgesamt nahmen zwischen dem 14.… …   Deutsch Wikipedia

  • A. A. Witt — Alexander Adolfowitsch Witt (russisch Александр Адольфович Витт, wiss. Transliteration Aleksandr Adol fovič Vitt; * 12. September 1902; † 26. Juni 1938 im Kolyma Gebiet) war ein russischer theoretischer Physiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Adolfowitsch Witt — (russisch Александр Адольфович Витт, wiss. Transliteration Aleksandr Adol fovič Vitt; * 12. September 1902; † 26. Juni 1938 im Kolyma Gebiet) war ein russischer theoretischer Physiker …   Deutsch Wikipedia

  • Lefschetz — Solomon Lefschetz, (* 3. September 1884 in Moskau; † 5. Oktober 1972 in Princeton, New Jersey, USA) war ein US amerikanischer Mathematiker, der vor allem auf dem Gebiet der Topologie und der Differentialgleichungen arbeitete. Leben und Werk Seine …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/And — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Trond Nymark — (* 28. Dezember 1976 in Bergen, Norwegen) ist ein norwegischer Leichtathlet, der vor allem im 50 km Gehen erfolgreich war. Nymark gewann seine ersten Landesmeistertitel in den 1990er Jahren. 1997 und 1998 wurde er Meister im 10.000 Meter… …   Deutsch Wikipedia

  • 50 km Gehen — (engl.: 50 km race walking) ist ein Leichtathletik Wettbewerb der Männer, der auf Straßenstrecken ausgetragen wird und seit 1932 zum Programm der Olympischen Spiele gehört (außer 1976). Gewinner des 50km Gehens in Osaka 2007 Beim Gehen muss im… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexei Walerjewitsch Jaschin — Russland Alexei Jaschin Personenbezogene Informationen Geburtsdatum …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”