Angel (Manga)

Angel (jap. 天使, Tenshi, dt. „Engel“) ist ein Manga von Erica Sakurazawa. Das Werk umfasst etwa 220 Seiten, wurde in mehrere Sprachen übersetzt und lässt sich in die Genre Josei, Drama und Romantik einordnen.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Ein Engelsmädchen kann nur von wenigen Menschen gesehen werden, deren Leben sie zum Besseren verändert. Eines Tages trifft der einsame Angestellte Kato in einer Bar in Tokio den Engel. Als der Engel ihn küsst, wachsen ihm für kurze Zeit ebenfalls Flügel auf dem Kopf. Nachdem er dem Engel oft einen Gimlet zu Trinken gibt, bleibt der Engel schließlich für einige Zeit bei Kato und lebt mit ihm in seiner Wohnung. Der stumme, meist lächelnde Engel reißt allerdings oft aus, um anderen Menschen in schweren Phasen beizustehen und ihnen neuen Lebenswillen zu geben, so etwa der depressiven, 14-jährigen Mizuho und dem kleinen Mädchen Chi, das von seiner Mutter Katsumi, einer Alkoholikerin, vernachlässigt wird.

Veröffentlichungen

Der Manga erschien in Japan von 1997 bis 1999 in unregelmäßigen Abständen im Manga-Magazin Feel Young, für das Sakurazawa Stammzeichnerin ist. Der Verlag Shōdensha brachte die im Magazin vorher veröffentlichten Einzelkapitel im Dezember 1999 auch als Sammelband heraus. 2006 erschien beim selben Verlag ein zweiter Band.

Der erste Band erschien in Südkorea[1], auf Englisch bei Tokyopop und auf Französisch bei Kana. Eine deutsche Fassung wurde im Februar 2005 (ISBN 3-86580-222-2) von Tokyopop veröffentlicht. Die Übersetzung wurde von Dorothea Überall angefertigt.

Rezeption

Das Echo der Kritiker war geteilt, wobei die Charaktere aber oft gelobt wurden. Jason Thompson äußerte sich in seinem Buch Manga. The Complete Guide etwa kritisch; er sei „selbst für Sakurazawas Verhältnisse mäßig“, die Charakterskizzen seien „interessant, aber [...] es fehlt ihnen an einer Richtung oder an einer Lösung.“[2]

Sabine Rudert lobte hingegen in der AnimaniA, Sakurazawas „gnadenlos ehrliche“ Geschichten, die im Vergleich zu dem früher entstandenen Werk Between the Sheets „reifer, die Dialoge interessanter und die Darstellung der Charaktere gefühlvoller“ seien. Die Geschichte sei, trotz des Engels als fantastischem Element, durchaus glaubwürdig.[3]

Fortsetzungen

Der Engel ist auch das Leitmotiv in drei weiteren Werken Sakurazawas, die als Fortsetzungen von Angel gesehen werden können: in Angel Nest (天使の巣, Tenshi no Su), das 2001 erschien, in Angel Town (天使の棲む街, Tenshi no Sumu Machi) aus dem Jahr 2005 und in Tenshi II (天使II) von 2006. Erstere beide sind auf Deutsch bei Tokyopop erschienen.

Verfilmung

Am 14. Januar 2006 kam der Realfilm Tenshi in die japanischen Kinos, der auf dem Manga basiert.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Angel bei libro.co.kr
  2. Jason Thompson: Manga. The Complete Guide. New York 2007, Del Rey, ISBN 978-0-345-48590-8, S. 96. (Englisch)
  3. Sabine Rudert: Ein Engel auf Erden. In: AnimaniA, Ausgabe 03/2005, S. 39.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Angel (Manga) — Pour les articles homonymes, voir Angel. Angel 新・エンジェル (Shin Angel) Genre Comédie, érotique Manga …   Wikipédia en Français

  • Angel (manga) — Pour les articles homonymes, voir Angel. Angel 新・エンジェル (Shin Angel) Genre Comédie, érotique Manga Aute …   Wikipédia en Français

  • Dark Angel (Manga) — Pour les articles homonymes, voir Dark Angel. Dark Angel (聖獣伝説ダークエンジェル, Seija densho Dark Angel?, litt. « La légende de la bête sacrée Dark Angel ») est un …   Wikipédia en Français

  • Dark angel (manga) — Pour les articles homonymes, voir Dark Angel. Dark Angel (聖獣伝説ダークエンジェル, Seija densho Dark Angel?, litt. « La légende de la bête sacrée Dark Angel ») est un …   Wikipédia en Français

  • Dark Angel (manga) — Pour les articles homonymes, voir Dark Angel. Dark Angel (聖獣伝説ダークエンジェル, Seija densho Dark Angel?, litt. « La légende de la bête sacrée Dark Angel ») est un ma …   Wikipédia en Français

  • ANGEL — Género Erótico, comedia Manga Creado por U Jin Editorial Shōgakukan …   Wikipedia Español

  • Angel — bezeichnet: Angelrute, ein Gerät für den Fischfang die Angel oder den Erl einer Klinge bei Handwaffen und Handwerkzeugen. Siehe auch Erl (Klinge). Angel (Fluss), einen Nebenfluss der Werse in Nordrhein Westfalen, Deutschland Tonangel, ein Gerät… …   Deutsch Wikipedia

  • ángel — (Del lat. angĕlus, y este del gr. ἄγγελος, mensajero). 1. m. En la tradición cristiana, espíritu celeste criado por Dios para su ministerio. 2. Cada uno de los espíritus celestes creados, y en particular los que pertenecen al último de los nueve… …   Diccionario de la lengua española

  • Ángel — (Del lat. angelus < gr. angelos, nuncio, mensajero.) ► sustantivo masculino 1 TEOLOGÍA Ser sobrenatural o espíritu puro que sirve a Dios y hace de mensajero, en el cristianismo, judaísmo e islamismo: ■ el primer coro de ángeles está compuesto… …   Enciclopedia Universal

  • Angel — (Del lat. angelus < gr. angelos, nuncio, mensajero.) ► sustantivo masculino 1 TEOLOGÍA Ser sobrenatural o espíritu puro que sirve a Dios y hace de mensajero, en el cristianismo, judaísmo e islamismo: ■ el primer coro de ángeles está compuesto… …   Enciclopedia Universal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”