Angewandte Mathematik

Angewandte Mathematik beschäftigt sich sowohl mit der Entwicklung neuer Methoden zur Lösung von Problemen aus anderen Gebieten (wie Chemie, Biologie, Physik, Wirtschaft, Informatik, Technik usw.), als auch der Anwendung bereits bekannter mathematischer Methoden auf wohlbekannte Probleme.

Insbesondere gehören dazu Numerische Mathematik, mathematische Physik, (mathematische Chemie/Biologie/Geologie usw.), Computermathematik, Wissenschaftliches Rechnen, Ingenieurmathematik, Optimierung und Operations Research, Modellierung, Theoretische Biologie und Bioinformatik, Spieltheorie, Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik, Finanz- und Versicherungsmathematik, Kryptologie, Graphentheorie zur Analyse von Netzwerken sowie die Mathematische Psychologie. Die mathematischen Methoden werden auf ein Modell des betrachteten Systems angewandt.

Die Grenze zwischen reiner Mathematik und angewandter Mathematik ist fließend, wie der Begriff Angewandte Wissenschaft an sich problematisch ist. Die Zuordnung von Arbeiten in eines dieser beiden großen Felder hängt stark von der persönlichen Auffassung der beteiligten Mathematiker ab.

Angewandte Mathematik, die sich mit mathematischen Methoden beschäftigt (und damit ein Teilgebiet der Mathematik ist) ist von den Anwendungen der Mathematik in der Naturwissenschaft, den Ingenieurwissenschaften und anderen Bereichen zu unterscheiden. So wird man nicht sagen, dass ein Biologe, der mathematische Methoden der Populationsdynamik benutzt und bekannte Mathematik anwendet, selbst Angewandte Mathematik betreibt – er verwendet sie. Häufig ziehen Nichtmathematiker diese Grenze nicht, und sie ist wirklich nicht immer klar. Die Verwendung der Mathematik zur Lösung industrieller Probleme wird Industriemathematik genannt; hier ist als Teilgebiet besonders die Technomathematik zu nennen, die sich mit aus der Technik stammenden Problemen befasst.

Literatur

  • William J. Clark, Robert A. Brechner: Applied Basic Mathematics, Addison Wesley, 2008, ISBN 978-0-321-19407-7.
  • Kenneth Eriksson, Donald Estep, Claes Johnson: Angewandte Mathematik: Body & Soul, Springer Verlag, 2004/05, mehrere Bände, ISBN 978-3-540-24340-3, 978-3540228790, 978-3540214014.
  • Norbert Herrmann: Mathematik ist überall, Oldenbourg Verlag, 2007, ISBN 978-3-486-58243-7.
  • James P. Keener: Principles Of Applied Mathematics, Westview Press, 2000, ISBN 978-0-7382-0129-0.
  • Burkhard Lenze: Basiswissen Angewandte Mathematik -Numerik, Grafik, Kryptik-, W3L-Verlag, 2007, ISBN 978-3-937137-82-7.
  • J. David Logan: Applied Mathematics, Wiley-Interscience, 2006, ISBN 978-0-471-74662-1.
  • Josef Trölß: Angewandte Mathematik mit MathCad, Springer Verlag, 2007/08, mehrere Bände, ISBN 978-3-211-76742-9, 978-3211711781, 978-3211767467, 978-3211767481.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Crelles Journal für die reine und angewandte Mathematik — Das Journal für die reine und angewandte Mathematik, kurz Crelles Journal, ist eine der renommiertesten mathematischen Fachzeitschriften. Es wurde 1826 in Berlin gegründet und ist damit das älteste heute noch existierende Periodikum im Bereich… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesellschaft für Angewandte Mathematik und Mechanik — Logo der GAMM Die Gesellschaft für Angewandte Mathematik und Mechanik (GAMM) ist ein Verein zur Förderung der wissenschaftlichen Arbeit. Er wurde 1922 vom Ingenieur Ludwig Prandtl und dem Mathematiker Richard von Mises gegründet. Laut Satzung ist …   Deutsch Wikipedia

  • Journal für die reine und angewandte Mathematik — Das Journal für die reine und angewandte Mathematik, kurz Crelles Journal, ist eine der renommiertesten mathematischen Fachzeitschriften. Es wurde 1826 in Berlin gegründet und ist damit das älteste heute noch existierende Periodikum im Bereich… …   Deutsch Wikipedia

  • Journal fur die reine und angewandte Mathematik — Journal für die reine und angewandte Mathematik Une page du journal, 1856 Le Journal für die reine und angewandte Mathematik (Journal de mathématiques pures et appliquées), créé à Berlin par August Leopold Crelle en 1825, est une revue de… …   Wikipédia en Français

  • Journal für die reine und angewandte mathematik — Une page du journal, 1856 Le Journal für die reine und angewandte Mathematik (Journal de mathématiques pures et appliquées), créé à Berlin par August Leopold Crelle en 1825, est une revue de mathématiques. Il est considéré comme l une des… …   Wikipédia en Français

  • Gesellschaft für Angewandte Mathematik und Mechanik — Infobox Organization name = Gesellschaft für angewandte Mathematik und Mechanik image border = size = caption = formation = 1922 type = headquarters = location = membership = 2,500 language = leader title = President leader name = Peter Wriggers… …   Wikipedia

  • Zeitschrift für Angewandte Mathematik und Physik — (Z. angew. Math. Phys. / ZAMP) , aka Journal of Applied Mathematics and Physics (paper ed. ISSN 0044 2275; online ed. ISSN 1420 9039), is a bi monthly academic journal published by Birkhäuser Verlag AG of Basel, Switzerland.First published in… …   Wikipedia

  • Journal für die reine und angewandte Mathematik — Une page du journal, 1856 Le Journal für die reine und angewandte Mathematik (Journal de mathématiques pures et appliquées), créé à Berlin par August Leopold Crelle en 1825, est une revue de mathématiques. Il est considéré comme l une des… …   Wikipédia en Français

  • Angewandte Wissenschaft — ist ein seit über hundert Jahren gebräuchlicher, aber nicht unproblematischer Begriff. Louis Pasteur sagte: „Es gibt keine angewandte Wissenschaft, es gibt nur Anwendungen der Wissenschaft.“ Das Selbstverständnis eines Faches als angewandte… …   Deutsch Wikipedia

  • Mathematik — Rechenkunde; Mathe (umgangssprachlich); Rechnen (umgangssprachlich) * * * Ma|the|ma|tik [matema ti:k], die; : Wissenschaft, die sich mit den Beziehungen zahlenmäßiger oder räumlicher Verhältnisse beschäftigt: Mathematik studieren. Zus.:… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”