Anja Fröhlich

Anja Fröhlich (* 10. August 1964 in Geilenkirchen) ist eine deutsche Schriftstellerin, Jugend- und Kinderbuchautorin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Anja Fröhlich wurde 1964 als einziges Kind eines Lehrerehepaares geboren. Ihre Kindheit und Jugend verbrachte sie zwischen Immendorf, Rom und Meinerzhagen, das sie mit 18 Jahren und einem Gesamtschulabitur verließ.

Noch während ihres Studiums der Filmwissenschaften, Kunstgeschichte und Psychologie bestritt Anja Fröhlich mit recht exotischen Jobs ihren Lebensunterhalt: als Betreuerin einer alternden Schauspielerdiva, als Zimmermädchen, Buchhalterin auf einer Malediveninsel und als Ghostwriterin für Liebesbriefe. Nach dem Studium arbeitete sie als Filmredakteurin bei einem Kölner Stadtmagazin und dann als Texterin für diverse Kölner Werbeagenturen.

Seit 1995 arbeitet Anja Fröhlich als freie Autorin, Journalistin und Werbetexterin. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Köln.

Werke

  • Halb echt. KiWi Taschenbücher Nr. 644. Köln: Kiepenheuer & Witsch 2001.
  • Herzstolpern. Liebesstress per SMS. Hamburg: Klopp 2005.
  • Herzstolpern. Nur nicht küssen müssen. Hamburg: Klopp 2005.
  • Herzstolpern. Noch ein Kuss zum Schluss. Hamburg: Klopp 2006.
  • Meine rosa Monsterschwester. Hamburg: Oetinger 2007.
  • Keiner hält wie Florian. Hamburg: Oetinger 2008.
  • Ein Projekt Namens Daniel. Hamburg: Carlsen 2009
  • myBerlin. Maya und Louis. Hamburg: Klopp 2009
  • myBerlin. Funny und Olivier. Hamburg: Klopp 2009
  • Benni, ich und der Fall Tuckermann. Hamburg: Klopp 2010
  • Julian geht auf Weltreise. Hamburg: Oetinger 2010
  • Müssen wir? Eine kleine Klogeschichte. Hamburg: Oetinger 2010
  • Linn und Linus. Eine spannende Nachtwanderung. Hamburg: Oetinger 2011
  • Danke, wir kommen schon klar!. Hamburg: Klopp 2011

Anthologien

  • Kerzenschein und Weihnachtszauber. Mit Texten von Isabel Abedi, Kirsten Boie, Erhard Dietl, Anja Fröhlich, Astrid Lindgren u.a. Hamburg: Ellermann 2004.
  • Die schönsten Pony-Geschichten zum Vorlesen. Mit Texten von Isabel Abedi, Marliese Arold, Ursel Scheffler, Anja Fröhlich u.a. Hamburg: Ellermann 2005.
  • Sommer, Liebe, Ferienflirts. Mit Texten von Marliese Arold, Patricia Schröder, Maja von Vogel, Anja Fröhlich u.a. Hamburg: Ellermann 2007.
  • Die schönsten Geschichten zu Weihnachten. Mit Texten von Isabel Abedi, Marliese Arold, Kirsten Boie, Erhard Dietl, Anja Fröhlich u.a. Hamburg: Ellermann 2007.
  • Freche Feen, zauberhafte Elfen und mutige Prinzessinnen. Mit Texten von Isabel Abedi, Enid Blyton, Cornelia Funke, Astrid Lindgren, Anja Fröhlich u.a. Hamburg: Ellermann 2008.
  • Die schönsten Geschichten für die Kleinen. Mit Texten von Isabel Abedi, Kirsten Boie, Cornelia Funke, Astrid Lindgren, Paul Maar, Anja Fröhlich u.a. Hamburg: Ellermann 2008.
  • Die schönsten Geschichten zum Schulanfang. Mit Texten von Corinna Gieseler, Peter Härtling, Astrid Lindgren, Miriam Pressler, Anja Fröhlich u.a. Hamburg: Ellermann 2010.
  • Die schönsten Gutenacht-Geschichten für die Kleinen. Mit Texten von Paul Maar, Ursel Scheffler, Theodor Storm, Anja Fröhlich u.a. Hamburg: Ellermann 2011.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fröhlich — oder Froehlich ist der Familienname folgender Personen: Abraham Emanuel Fröhlich (1796–1865), Schweizer evangelischer Theologe und Schriftsteller Adolf Froelich (1887–1943), polnischer Erfinder, Zahnarzt und Offizier Alfred Fröhlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Froehlich — Fröhlich oder Froehlich ist der Familienname folgender Personen: Abraham Emanuel Fröhlich (1796–1865), schweizerischer evangelischer Theologe und Schriftsteller Alfred Fröhlich (Neurologe) (1871 1953), österreichischer Neurologe Alfred Fröhlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fro–Fry — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Kinderbuchautor — Dies ist eine Liste der mit eigenem Artikel versehenen Kinder und Jugendbuchautoren. Deutschsprachige Autoren A Isabel Abedi (D, * 1967) Elisabeth Alexander (D, 1922–2009) Eberhard Alexander Burgh (D, 1929–2004) Katherine Allfrey (D, 1910 2001)… …   Deutsch Wikipedia

  • Jugendbuchautor — Dies ist eine Liste der mit eigenem Artikel versehenen Kinder und Jugendbuchautoren. Deutschsprachige Autoren A Isabel Abedi (D, * 1967) Elisabeth Alexander (D, 1922–2009) Eberhard Alexander Burgh (D, 1929–2004) Katherine Allfrey (D, 1910 2001)… …   Deutsch Wikipedia

  • Kinderbuchautor — Dies ist eine Liste der mit eigenem Artikel versehenen Kinder und Jugendbuchautoren. Deutschsprachige Autoren A Isabel Abedi (D, * 1967) Elisabeth Alexander (D, 1922–2009) Eberhard Alexander Burgh (D, 1929–2004) Katherine Allfrey (D, 1910 2001)… …   Deutsch Wikipedia

  • Würm (im Wurmtal) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Autoren von Kinder- und Jugendliteratur — Dies ist eine Liste von Kinder und Jugendbuchautoren, die mit einem eigenen Artikel versehen sind. Im oberen Teil sind deutschsprachige, darunter internationale Autoren aufgeführt. Autoren Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S… …   Deutsch Wikipedia

  • Geilenkirchen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Sabine Völkers — (* 1967 in Stade) ist eine deutsche Illustratorin. Biografie Völkers studierte von 1988 bis 1994 an der Fachhochschule Hamburg im Fachbereich Gestaltung (jetzt HAW Hamburg) bei Prof. Rüdiger Stoye. Daran schloss sich 1991 ein Auslandssemester in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”