Anna Angelina Wolfers

Anna Angelina Wolfers (* 8. November 1978 in Siegen) ist eine deutsche Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Vita

Wolfers absolvierte von 2003 bis 2006 eine Ausbildung am Zentrum für Schauspiel, Bewegung und Tanz und hatte Sprech- und Schauspielunterricht bei Laura Tassi in Köln. Bekannt wurde sie unter anderem durch ihre Rolle als Leonie Preisinger in der ARD-Telenovela Sturm der Liebe.

Anna Angelina Wolfers wurde im Mai 2008 von den Lesern der deutschen FHM unter die „100 Sexiest Women In The World“ auf Platz 8 gewählt und war damit beste Deutsche auf der Liste.[1] Im Juni 2009 kam sie bei derselben Wahl auf Platz 2, war aber diesmal nicht die höchstplazierte Deutsche.[2] Das nahm die deutsche FHM zum Anlass, eine Fotostrecke mit ihr zu produzieren, die später auch in den Magazinen FHM bzw. Girls of FHM in Großbritannien, Singapur, Thailand[3] und Australien[4] abgedruckt wurde.

Film und Fernsehen

  • Mai/Juni 2006 - Freunde für immer - Das Leben ist rund (TV-Serie; Rolle: Sexy Frau)
  • 2007 - Doppelzimmer (Kurzfilm von Erim Giresunlu; Rolle: Hotel-Managerin)
  • September 2007 - April 2008 Sturm der Liebe (Telenovela; Rolle: Leonie Preisinger)

Des Weiteren war bzw. ist Wolfers im Fernsehen bei Verbotene Liebe, Unter uns, Axel! will’s wissen, Ladyland und in der Webserie Highroller und Tank[5] zu sehen.

Theater

Einzelnachweise

  1. 100 Sexiest Women In The World 2008, abgerufen am 16. November 2008
  2. 100 Sexiest Women In The World 2009, abgerufen am 3. Juni 2009
  3. ThatPR.net Pressemitteilung, abgerufen am 15.Mai 2010
  4. Globbos.com, abgerufen am 15.Mai 2010
  5. Anna Angelina Wolfers in Highroller und Tank; Beleg auf crew-united.de, abgerufen am 20. Oktober 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • FHM 100 Sexiest Women in the World — For him magazine − FHM Beschreibung Männer und Lifestylemagazin Verlag Egmont Cultfis …   Deutsch Wikipedia

  • For Him Magazine — − FHM Beschreibung Männer und Lifestylemagazin Verlag Egmont Cultfis …   Deutsch Wikipedia

  • FHM (Magazin) — For him magazine − FHM Beschreibung Männer und Lifestylemagazin …   Deutsch Wikipedia

  • Sturm der Liebe (Taschenheft) — Seriendaten Originaltitel: Sturm der Liebe Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): 2005– Produzent: Bea …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Darsteller des deutschsprachigen Films — Diese Liste beinhaltet bekannte Darsteller des deutschsprachigen Films, unabhängig von ihrer Herkunft. Die meisten der folgenden Schauspieler waren in mehr als einem der aufgeführten Zeitabschnitte aktiv. Eingeordnet sind sie dort, wo sie ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Darsteller des deutschsprachigen Films — Diese Liste beinhaltet bekannte Darsteller des deutschsprachigen Films, unabhängig von ihrer Herkunft. Die meisten der folgenden Schauspieler waren in mehr als einem der aufgeführten Zeitabschnitte aktiv. Eingeordnet sind sie dort, wo sie ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Christopher Becker — (* 1. Mai 1980 in Bad Münstereifel) ist ein deutscher Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmographie 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel Rakete Siegel — (* 29. Juli 1980 in Köln) ist ein deutscher Filmregisseur. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmographie 3 Auszeichnungen 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsches Zentrum für Schauspiel und Film — Das Deutsche Zentrum für Schauspiel und Film Köln ist eine staatlich anerkannte Berufsfachschule für Schauspieler. Die Schauspielschüler sind BAföG berechtigt. Die Ausbildung dauert 3 ½ Jahre. Gegründet wurde die Schule 1994 unter dem Namen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”