Anna Mieszkowska

Anna Mieszkowska (* 1958 in Warschau) ist eine polnische Theaterwissenschaftlerin und Journalistin. In ihrem Buch Die Mutter der Holocaust-Kinder erzählt sie die wahre Geschichte der polnischen Krankenschwester Irena Sendler, die zu Zeiten des Nazi-Regimes 2500 jüdische Kinder vor dem Tod bewahrt hat.

Inhaltsverzeichnis

Veröffentlichungen

  • Die Mutter der Holocaust-Kinder. Irena Sendler und die geretteten Kinder aus dem Warschauer Ghetto. Übersetzt von Urszula Usakowska-Wolff und Manfred Wolff. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2006, ISBN 3-421-05912-8.

Auszeichnungen

  • 2007: LesePeter des Monats März für das Sachbuch Die Mutter der Holocaust-Kinder. Irena Sendler und die geretteten Kinder aus dem Warschauer Ghetto [1]

Einzelnachweise

  1. LesePeter

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mieszkowska — Anna Mieszkowska (* 1958 in Warschau) ist eine polnische Theaterwissenschaftlerin und Journalistin. Veröffentlichungen Anna Mieszkowska: Die Mutter der Holocaust Kinder. Irena Sendler und die geretteten Kinder des Warschauer Ghetto. Deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Paquin — Saltar a navegación, búsqueda Anna Paquin Nombre real Anna Helene Paquin Nacimiento sabado 24 de julio de 1982 27 años …   Wikipedia Español

  • Irena Sendler — Infobox Person color = red name = Irena Sendler image size = 200px caption = Irena Sendler in 2005. birth date = February 15, 1910 birth place = Warsaw, Congress Poland, Russian Empire death date = death date and age|2008|5|12|1910|2|15 death… …   Wikipedia

  • Ghetto (Warschau) — Das Warschauer Ghetto, von den deutschen Behörden „Jüdischer Wohnbezirk in Warschau“ genannt, wurde im Zweiten Weltkrieg von den Nationalsozialisten für polnische und europäische Juden errichtet und war das bei weitem größte Sammellager dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Jüdischer Wohnbezirk — Das Warschauer Ghetto, von den deutschen Behörden „Jüdischer Wohnbezirk in Warschau“ genannt, wurde im Zweiten Weltkrieg von den Nationalsozialisten für polnische und europäische Juden errichtet und war das bei weitem größte Sammellager dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mia–Mig — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Warschauer Getto — Das Warschauer Ghetto, von den deutschen Behörden „Jüdischer Wohnbezirk in Warschau“ genannt, wurde im Zweiten Weltkrieg von den Nationalsozialisten für polnische und europäische Juden errichtet und war das bei weitem größte Sammellager dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Warschauer Ghetto — Lage des Ghettos 1940 (in einer Karte von 1938) Grün Bürstenfabrik; Blau Werkstätten; Pink Umschlagplatz (ehem. Güter Bf). Gelb – Restgebiet nach den Massendeportationen im Jahr 1942 Das Warschauer Ghetto, von den deutschen Behörden „Jüdischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Сендлер, Ирена — Ирена Сендлер Irena Sendlerowa …   Википедия

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Warschau — Die folgende Liste enthält die in Warschau geborenen sowie zeitweise lebenden Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis 1 In Warschau geborene… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”