Anniviers
Anniviers
Wappen von Anniviers
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Wallis
Bezirk: Sierrew
Gemeindenummer: 6252i1f3f4
Postleitzahl: 3961
Koordinaten: (612458 / 114665)46.1833347.5999951476Koordinaten: 46° 11′ 0″ N, 7° 36′ 0″ O; CH1903: (612458 / 114665)
Höhe: 1'476 m ü. M.
Fläche: 243.1 km²
Einwohner: 2532 (31. Dezember 2009)[1]
Website: www.anniviers.org
Karte
Karte von Anniviers
ww

Anniviers ist eine politische Gemeinde im Val d'Anniviers, im Bezirk Sierre des Kantons Wallis in der Schweiz.

Sie wurde auf den 1. Januar 2009 durch die Fusion aller sechs Gemeinden des Tals gegründet. Damit haben Ayer, Chandolin, Grimentz, Saint-Jean, Saint-Luc und Vissoie ihre politische Selbstständigkeit aufgegeben. Durch die Fusion entstand eine der flächenmässig grössten Gemeinden der Schweiz. Sitz der Gemeindeverwaltung ist in Vissoie.

Weblinks

 Commons: Anniviers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Statistik Schweiz – Bilanz der ständigen Wohnbevölkerung nach Kantonen, Bezirken und Gemeinden


Blick in das Val d'Anniviers nach Norden

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anniviers — Vue du village de Chandolin Administration Pays Suisse …   Wikipédia en Français

  • Anniviers — Saltar a navegación, búsqueda Anniviers Escudo …   Wikipedia Español

  • Anniviers —   [anɪ vje], Val d Anniviers, deutsch Eifischtal, südlicher Nebental des Rhonetals im Kanton Wallis, Schweiz, 22 km lang, reicht von den Gletschern der Dent Blanche (4 357 m über dem Meeresspiegel), des Obergabelhorns (4 063 m über dem… …   Universal-Lexikon

  • Anniviers — Anniviers, Thal im Schweizercanton Wallis, mit angeblichen Resten eines Hunnenstammes …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anniviers — Anniviers, Val d (spr. wjē, lat. Annivesium, deutsch Eivisch, fälschlich Einfisch), ein schmales, waldreiches, 30 km langes Tal im schweizer. Kanton Wallis. Es bietet überall eine reiche Abwechselung von lieblichen Matten und Äckern mit der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Anniviers — Anniviers, Val d (spr. wĭeh), deutsch Eifisch oder Einfischtal, Hochtal (30 km lg.) im schweiz. Kanton Wallis, vom Dent Blanche und Gabelhorn bis zum Rhônetal; Hauptort Vissoye (256 E.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Val d'Anniviers — vu depuis le Besso (sud) Massif Alpes valaisannes Pays …   Wikipédia en Français

  • Val d'Anniviers — Das Val d’Anniviers (dt.: Eifischtal) im Schweizer Kanton Wallis ist ein südliches Seitental des Rhônetals. Inhaltsverzeichnis 1 Geographie 2 Wirtschaft 2.1 Ski Gebiete 3 die 5 Kurorte / Gemeinden …   Deutsch Wikipedia

  • HC Sierre-Anniviers — Grösste Erfolge Aufstieg in die Nationalliga A 1985, 1988, 1993 Schweizermeister Nationalliga B 1967 Vereinsinfos Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Val d’Anniviers — Der Zinalgletscher vor Dent Blanche und Grand Cornier. Val d’Anniviers (dt.: Eifischtal) im Schweizer Kanton Wallis ist ein südliches Seitental des Rhônetals. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”