Lev Aronson

Lev Aronson (* 7. Februar 1912 in Mönchengladbach; † 12. November 1988 in Dallas) war ein Cellist, Cellolehrer und Komponist, der nach der Besetzung Lettlands durch die deutsche Wehrmacht 1941 in verschiedene KZs deportiert wurde. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam er in ein sowjetisches und danach in ein DP-Lager. 1948 gelang ihm die Ausreise in die USA, wo er bis zu seinem Tod lebte.

Weblink



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aronson — ist der Name von Elliot Aronson (* 1932), US amerikanischer Sozialpsychologe Gilbert Maxwell Aronson (1880–1971, bekannt als Gilbert M. Anderson), amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Produzent und Drehbuchautor Hans Aronson (1865 1919), Arzt… …   Deutsch Wikipedia

  • Lev (Name) — Lev oder Lew ist ein männlicher, aus dem hebräischen stammender, aber auch als Variante von Leo oder Abkürzung von Lewis existierender Vorname, selten auch Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträger 1.1 Vorname, Form Lev 1.2 Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ar — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel Sternberg — Daniel Arie Sternberg (29 March 1913 – 26 August 2000) was a conductor, pianist, composer, and educator. He lived and worked in Central and Eastern Europe until 1939, when he emigrated to the United States to escape World War II. Biography… …   Wikipedia

  • 7. Feber — Der 7. Februar ist der 38. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 327 Tage (in Schaltjahren 328 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Januar · Februar · März 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • In der Zeit des Nationalsozialismus verfolgte Komponisten — Während der Zeit des Nationalsozialismus waren in Deutschland und in den von Deutschland im Zweiten Weltkrieg besetzten Gebieten zahlreiche Musiker und Komponisten der staatlichen Verfolgung durch die Machthaber ausgesetzt. Einen wichtigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Lynn Harrell — [ [http://www.answers.com/topic/lynn harrell Lynn Harrell at Answers.com] ] ) is an American classical cellist. Harrell was born in New York City, NY of musician parents; his father was the distinguished baritone Mack Harrell and his mother,… …   Wikipedia

  • Ralph Kirshbaum — Ralph Henry Kirshbaum (born April 4, 1946) is a North American cellist currently living in England. During his career he has performed solos with major orchestras worldwide, won prizes in several international competitions, and recorded… …   Wikipedia

  • 12. November — Der 12. November ist der 316. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 317. in Schaltjahren), somit bleiben 49 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Oktober · November · Dezember 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 1912 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | ► ◄◄ | ◄ | 1908 | 1909 | 1910 | 1911 |… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”