Anthony Wayne England
Anthony England
Anthony England


Land (Organisation): USA (NASA)
Datum der Auswahl: 4. August 1967
(6. NASA-Gruppe)
Anzahl der Raumflüge: 1
Start erster Raumflug: 29. Juli 1985
Landung letzter Raumflug: 6. August 1985
Gesamtdauer: 7d 22h 45min
Ausgeschieden: September 1988
Raumflüge

Anthony Wayne England (* 15. Mai 1942 in Indianapolis, Indiana) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Astronaut.

Inhaltsverzeichnis


England erhielt 1965 einen Bachelor und einen Master in Earth an Planetary Sciences vom Massachusetts Institute of Technology (MIT). 1970 wurde er in der gleichen Disziplin – ebenfalls am MIT – promoviert.

Vor seinem Wechsel zur NASA arbeitete England drei Jahre am MIT. Dort entwickelte er Radaranlagen für die Erkundung des Mondes mit Apollo 17, sowie von Gletschern in Washington und Alaska. Zweimal war er zu Forschungszwecken in der Antarktis.

Astronautentätigkeit

Im August 1967 wurde England von der NASA als Wissenschaftsastronaut ausgewählt. Er durchlief bei seiner anschließenden Ausbildung auch ein einjähriges Flugtraining auf der Laughlin Air Force Base. Er war Mitglied der Unterstützungsmannschaften für die Mondmissionen Apollo 13 und Apollo 16.

1972 verließ er die NASA und wurde stellvertretender Leiter des Büros für Geochemie und Geophysik für die United States Geological Survey.

1979 kehrte England als Missionsspezialist zum Johnson Space Center zurück und arbeitete dort in der Missonsentwicklung im Astronautenbüro.

Von Mai 1986 bis Mai 1987 war er Programm-Wissenschaftler für die Internationale Raumstation. Von Juni 1987 bis Dezember 1987 unterrichtete er Remote Sensing Geophysics an der Rice University.

STS-51-F

Am 29. Juli 1985 startete England als Missionsspezialist mit der Raumfähre Challenger zur Spacelab-2-Mission (STS-51-F) in den Weltraum. Es war der erste Flug des europäischen Raumlabors ohne Druckmodul – die Experimente, in der Hauptsache in den Disziplinen Astronomie und Astrophysik, waren auf drei Paletten im Laderaum der Challenger installiert gewesen. Die Besatzung arbeitete im Zwei-Schicht-Betrieb, um eine möglichst hohe Ausnutzung der Experimente zu erzielen.

Nach der NASA

1988 schied England aus der NASA aus und ist derzeit Professor an der University of Michigan.

Privates

Anthony England ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Anthony W. England – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anthony W. England — Infobox Astronaut name =Anthony Wayne England type =Astronaut nationality =American date birth =May 15, 1942 place birth =Indianapolis, Indiana occupation =Geochemist rank =Major General, USAF selection =1967 NASA Group time =7d 22h 45m mission… …   Wikipedia

  • Anthony W. England — Pour les articles homonymes, voir Anthony et England. Anthony England Nationalité …   Wikipédia en Français

  • England (Begriffsklärung) — England bezeichnet: England, ein Landesteil des Vereinigten Königreichs Königreich England, Vorgänger des heutigen Landesteils vom 10. Jahrhundert bis 1707 fälschlich die Insel Großbritannien fälschlich den Staat Vereinigtes Königreich England… …   Deutsch Wikipedia

  • Wayne County, Georgia — Infobox U.S. County county = Wayne County state = Georgia founded year = 1803 founded date = seat wl = Jesup largest city wl = area total sq mi = 649 area total km2 = 1680 area land sq mi = 645 area land km2 = 1670 area water sq mi = 4 area water …   Wikipedia

  • Wayne, Illinois — Geobox|Settlement name = Wayne native name = other name = category = Village etymology = official name = motto = nickname = image caption = symbol = country = United States state = Illinois region = DuPage region type = County district = district …   Wikipedia

  • Wayne State University — Not to be confused with Wayne State College, the college in Nebraska. Wayne State University Motto Industry, Intelligence, Integrity Established 1868 Type …   Wikipedia

  • Wayne Ebanks — Personal information Full name Michael Wayne Anthony Ebanks Date of birth 2 October 1964 ( …   Wikipedia

  • Anthony Warner — Spielerinformationen Voller Name Anthony Warner Geburtstag 11. Mai 1974 Geburtsort Liverpool, England Position Torwart Vereine in der Jugend Bis 1990 …   Deutsch Wikipedia

  • Anthony Spilotro — 1974 FBI mugshot of Spilotro Born May 19, 1938(1938 05 19) Chicago, Illinois, U.S. Died …   Wikipedia

  • Wayne Allison — Football player infobox playername = Wayne Allison fullname = Wayne Anthony Allison height = convert|6|ft|1|in|m|2|abbr=on dateofbirth = Birth date and age|1968|10|16|df=y cityofbirth = Huddersfield countryofbirth = England currentclub = Chester… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”