Anton Michael Wohlfarth

Anton Michael Wohlfarth (* 31. Oktober 1756; † 4. Januar 1836) war Abt des Zisterzienserstifts Neukloster in Wiener Neustadt.

Leben

Anton Michael Wohlfarth war Sohn einer Seifensiederfamilie und besuchte das Jesuitengymnasium in Wiener Neustadt, wo er der Marianischen Studentenkongregation beitrat. Am 20. November 1776 wurde er Novize im Zisterzienserstift Neukloster ebendort. Bei den Jesuiten konnte er deswegen nicht eintreten, weil die Gesellschaft Jesu 1773 aufgehoben wurde. Die Priesterweihe erhielt er 1784 im Neukloster, danach studierte er an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien; ab 1785 wohnte er im Wiener Generalseminar; von 1787 bis 1790 war er Präfekt dortselbst; 1791–1797 war er Professor für Bibelwissenschaft an dem Priesterseminar in St. Pölten. 1795 promovierte er an der Universität Wien.

1797–1801 diente Wohlfarth als Religionslehrer des Erzherzogs Karl Ambros, gleichzeitig war er Festprediger und Novizenmeister im Stift, bis er 1801 zum Abt gewählt wurde. Als Abt war er sehr um die Bildung der Ordensjugend bemüht und ist ein tonangebender Mitbegründer der philosophisch-theologischen Lehranstalt im Heiligenkreuz gewesen. Er blieb Abt bis zu seinem Tod.


Literatur

  • Alberich Matthias Strommer: Anton Wohlfarth. 1801 bis 1836 Abt des Neuklosters in Wiener Neustadt, ein Repräsentant des Spätjosephinismus. Ein Beitrag zur Geschichte des seit 1881 mit dem Stift Heiligenkreuz vereinigten Neuklosters (Heiligenkreuzer Studienreihe, Bd. 3). Heiligenkreuz 1984, ohne ISBN.
  • Eintrag in Constantin von Wurzbach: Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich, Bd. 57, S. 234f., Wien 1889

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wohlfarth — ist der Name folgender Personen: Anton Michael Wohlfarth (1756–1836), Abt des Neuklosters in Wiener Neustadt Brigitte Wohlfarth (* 1967), deutsche Opernsängerin Herbert Wohlfarth (1913–1982), deutscher Marineoffizier Jonas Wohlfarth Bottermann (* …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 1. FC Nürnberg/Namen und Zahlen — Wichtige Namen und Zahlen, welche die Fußballabteilung des 1. FC Nürnberg betreffen und die nur in Listenform dargestellt werden können, befinden sich auf dieser Seite, um im Hauptartikel auf diese Daten hinführen zu können, ohne dass der Artikel …   Deutsch Wikipedia

  • 1. FC Köln/Statistik — Inhaltsverzeichnis 1 Vereinsrekorde 2 Bilanz von 1947 bis 2008 3 Spielerrekorde 4 Nicht mehr beim FC aktive Spieler 4.1 A–G 4.2 H–M …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Sängerinnen und Sänger der Klassischen Musik — Die Unterteilung der Sängerinnen und Sänger in die Epochen ihres Wirkens soll der Übersichtlichkeit und Benutzbarkeit der Liste dienen. Die Einteilung auf glatte Jahrhundertgrenzen erfolgte dabei rein willkürlich – Grenzfälle gibt es bei jeder… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Sängerinnen und Sänger klassischer Musik — Die Unterteilung der Sängerinnen und Sänger in die Epochen ihres Wirkens soll der Übersichtlichkeit und Benutzbarkeit der Liste dienen. Die Einteilung auf glatte Jahrhundertgrenzen erfolgte dabei rein willkürlich – Grenzfälle gibt es bei jeder… …   Deutsch Wikipedia

  • Junioren-Fußballweltmeisterschaft 1981 — FIFA Junioren Weltmeisterschaft Australien 1981 FIFA World Youth Championship Australia 1981 Anzahl Nationen 16 Weltmeister Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland (1. Titel) …   Deutsch Wikipedia

  • Botánicos por la abreviatura del autor — Anexo:Botánicos por la abreviatura del autor Saltar a navegación, búsqueda Autor botánico es quien por primera vez describe una planta. Su nombre científico viene dado por su nomenclatura binomial seguida de la abreviatura del autor/es botánico/s …   Wikipedia Español

  • Anexo:Botánicos por la abreviatura del autor — Autor botánico es quien por primera vez describe una planta. Su nombre científico viene dado por su nomenclatura binomial seguida de la abreviatura del autor/es botánico/s. Así Aconitum anthora L. indica que fue nombrada por Carlos Linneo, el… …   Wikipedia Español

  • Liste deutschsprachiger Verlage — Diese alphabetische Liste beinhaltet Verlage und Verlagsgruppen mit überwiegend deutschsprachigen Publikationen, die vermutlich die Relevanzkriterien für Verlage erfüllen. Verlage, die nicht (mehr) eigenständig sind, erscheinen mit einem Verweis… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”