Apache Tomcat
Apache Tomcat
Tomcat-logo.svg
Apache-tomcat-frontpage-epiphany-browser.jpg
Standard-Startseite des Apache Tomcat
Basisdaten
Entwickler Apache Software Foundation
Aktuelle Version 7.0.22
(1. Oktober 2011)
Betriebssystem Windows, Linux, Unix, Mac OS X etc.
Programmier­sprache Java
Kategorie Web Server, Java
Lizenz Apache-Lizenz
Deutschsprachig n/a
tomcat.apache.org

Apache Tomcat stellt eine Umgebung zur Ausführung von Java-Code auf Webservern bereit. Es handelt sich um einen in Java geschriebenen Servlet-Container, der mithilfe des JSP-Compilers Jasper auch JavaServer Pages in Servlets übersetzen und ausführen kann. Dazu kommt ein kompletter HTTP-Server.

Vorläufer von Apache Tomcat wurden meist als „Servlet-“ oder „JSP-Engine“ klassifiziert. Mit dem Erscheinen von Tomcat waren beide Funktionalitäten in einem Produkt vereint.

Der HTTP-Server des Tomcat wird vor allem zur Entwicklung eingesetzt, während in Produktion zumeist ein Apache Web-Server vor den Tomcat geschaltet wird. Dazu wird in den Webserver ein Connector-Plugin (mod_jk) eingebunden, das Anfragen für dynamische Inhalte an Tomcat weiterleitet. Das Plugin implementiert hierzu das Apache JServ Protocol (AJP). Es existieren auch Connector-Plugins für Microsoft(IIS)- und Netscape-Webserver.

Inhaltsverzeichnis

Entwicklungsstand

Vor Gründung des Tomcat-Projekts unterhielt die Apache Software Foundation bereits einen Servlet-Container namens JServ. JServ unterstützte in seiner letzten Version die Servlet-Spezifikation 2.0. 1999 kündigte Sun Microsystems auf der Entwicklerkonferenz JavaOne an, die damalige Referenz-Implementierung der Servlet-Spezifikation 2.1 der Apache Software Foundation zur Verfügung zu stellen. Aus der Zusammenführung der existierenden JServ-Codebasis und SUNs Referenz-Implementierung entstand 1999 das Tomcat-Projekt.

Vor diesem Hintergrund erklärt sich, dass die erste Tomcat-Version direkt die Versionsnummer 3.0 erhielt.

Tomcat besteht aus dem eigentlichen Servlet-Container Catalina und dem Connector Coyote. Der Connector unterstützt mittels diverser Protocol-Handler die Abarbeitung beispielsweise von HTTP-Anfragen oder die Verbindung zwischen Tomcat und Webserver mittels des Apache-JServ-Protokolls. Mit der gegenwärtig existierenden AJP-Implementation (Version 1.3) ist es möglich, den Servlet-Container auf einem gesonderten Host-Rechner zu betreiben, um den Webserver zu entlasten; insbesondere erlaubt es die Lastverteilungsfunktionalität, bei entsprechendem Leistungsbedarf dem Webserver einen Cluster aus mehreren Servlet-Containern zur Seite zu stellen.

Verzeichnisstruktur

Die Verzeichnishierarchie einer Tomcatinstallation (Version 6.0.x) umfasst:

bin
startup, shutdown und andere Skripte und ausführbare Dateien
lib
Allgemeine Bibliotheken, die von Catalina und anderen Webapplikationen benutzt werden können
conf
(XML-) Konfigurationsdateien
logs
Catalina- und Anwendungslogs
temp
temporäre Dateien
webapps
Verzeichnis der Webapplikationen
work
Verzeichnis zum Aufbewahren kompilierter JSP-Dateien, persistierter Sessions, etc.

Geschichte

Als Entwickler damals bei Sun Microsystems beschäftigt, begann James Duncan Davidson, Tomcat als eine Implementierung der Servletspezifikationen zu entwickeln. Er half mit, aus Tomcat ein Open-Source-Projekt zu machen und es an die Apache Software Foundation zu übergeben.

Wichtige Apache-Tomcat-Versionen

Legende: Ältere Version; nicht mehr unterstützt Ältere Version; noch unterstützt Aktuelle Version Aktuelle Vorabversion Zukünftige Version
Version Veröffentlichung Servlet-
Version
JSP-
Version
minimale
Java-Version
Beschreibung / Anmerkung
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 3.0.x. 1999 2.2 1.1 1.1 Initiale Version. Merger des gespendeten Sun-Java-Web-Server-Codes und ASF. Neuladen von Servlets ohne Neustart.
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 3.3.2 9. März 2004 2.2 1.1 1.1 Letzte 3.x-Version.
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.0.0 18. September 2001 2.3 1.2 1.3 Neuentwicklung des Servlet Containers ("Catalina"), Neuentwicklung des JSP-Compilers ("Jasper"), Einbau von JMX, JSP- und Struts-basierter Administration
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4.1.40 25. Juni 2009 2.3 1.2 1.3 Letzte 4.x-Version.
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 5.0.0 9. Oktober 2002 2.4 2.0 1.4 bessere Integration in die Plattformen Windows und Unix
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 5.0.30 24. November 2004 2.4 2.0 1.4 Letzte 5.0.x-Version.
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 5.5.0 14. September 2004 2.4 2.0 1.4 Überarbeitung vieler Teile, Erhöhung der Performance und Stabilität, Basiert auf JSE 5.0 (mit zusätzlichen Bibliotheken auch unter JSE 1.4)
Ältere Version; noch unterstützt: 5.5.33 10. Februar 2011 2.4 2.0 1.4 Aktuelle 5.x-Version.
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 6.0.0 1. Dezember 2006 2.5 2.1 1.5
Ältere Version; noch unterstützt: 6.0.33 18. August 2011 2.5 2.1 1.5 Aktuelle 6.0.x-Version.
Ältere Version; noch unterstützt: 7.0.0 2. Juli 2010 3.0 2.2 1.6 Erhöhung der Performance und Stabilität, viele Änderungen im Bereich Servlet (Annotationen, asynchrone Bearbeitung von Requests, dynamische Konfiguration), basiert auf JSE 6
Aktuelle Version: 7.0.22 1. Oktober 2011 3.0 2.2 1.6

Weblinks

 Commons: Apache Tomcat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apache Tomcat — Apache Tomcat …   Википедия

  • Apache Tomcat — Infobox Software name = Apache Tomcat caption = Apache Tomcat Default Page collapsible = yes developer = Apache Software Foundation latest release version = 6.0.18 latest release date = release date|2008|07|31 latest preview version = latest… …   Wikipedia

  • Apache Tomcat — Pour les articles homonymes, voir Tomcat. Apache Tomcat …   Wikipédia en Français

  • Tomcat (serveur) — Apache Tomcat Apache Tomcat …   Wikipédia en Français

  • Apache Axis2 — Apache Axis Entwickler: Apache Software Foundation Ak …   Deutsch Wikipedia

  • Apache OpenEJB — Developer(s) Apache Software Foundation Stable release 3.1.4 / November 17, 2010; 11 months ago (2010 11 17) Development status Active …   Wikipedia

  • Apache OFBiz — Screenshot  …   Wikipedia

  • Apache Commons — проект фонда Apache Software Foundation (далее ASF), имеющий своей целью разработку и поддержку открытого программного обеспечения повторного использования на языке Java, т.е. библиотек Java. В более узком смысле Apache Commons это «большая… …   Википедия

  • Apache Axis — Entwickler Apache Software Foundation Aktuelle Version Apache Axis: 1.4 Apache Axis2: 1.5.3 (Apache Axis: 22. April 200 …   Deutsch Wikipedia

  • Apache Maven — Тип Автоматизация сборки Разработчик …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”