Maria Amalia von Neapel-Sizilien
Königin Maria Amalia, Porträt von Franz Xaver Winterhalter, 1842
Maria Amalia von Neapel-Sizilien

Maria Amalia von Neapel-Sizilien (* 26. April 1782 in Neapel; † 24. März 1866 in Claremont House bei Esher, Grafschaft Surrey, England) war ein Mitglied aus dem Hause Bourbon und spätere Königin der Franzosen von 1830 bis 1848.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Maria Amalia war eine Tochter von Ferdinand I. di Borbone, König beider Sizilien und Erzherzogin Maria Karolina von Österreich.

Sie heiratete Louis Philippe I. d’Orléans, König der Franzosen, Sohn von Louis-Philippe II. Joseph de Bourbon, duc d’Orléans und seiner Frau Louise Marie Adélaïde de Bourbon-Penthièvre, am 25. November 1809.

Maria Amalia starb am 24. März 1866 mit 83 Jahren in Claremont House in Surrey, England.

Nachkommen

∞ 1837 Helene zu Mecklenburg
∞ 1832 Leopold I. von Belgien
∞ 1837 Alexander von Württemberg
  • Louis (1814–1896), Herzog von Nemours
∞ 1840 Viktoria von Sachsen-Coburg-Saalfeld-Koháry
  • Françoise (1816–1818)
  • Clementine (1817–1907)
∞ 1843 August von Sachsen-Coburg-Saalfeld-Koháry (1818–1881)
∞ 1843 Franziska Caroline von Portugal
  • Charles (1820–1828), Herzog von Penthièvre
  • Henri Eugene (1822–1897), Herzog von Aumâle
∞ 1844 Maria Karolina Augusta von Neapel-Sizilien
  • Antoine (1824–1890), prince d’Orléans
∞ 1846 Luisa Fernanda von Spanien

Literatur

  • J. Barlo: Marie-Amélie de Bourbon, reine des Français (1782–1866). 1903.
  • Auguste-Philibert Chaalons d’Argé: Marie-Amélie de Bourbon. Notes historiques et biographiques. Librairie centrale, 1868 (online).
  • Sister Getrude, S.P.: The last French Queen. Marie Amélie de Bourbon. Pageant Press, New York 1967.
  • Florence Vidal: Marie-Amélie de Bourbon-Sicile. Epouse de Louis-Philippe. Pygmalion, Paris 2010, ISBN 978-2-7564-0076-1.

Weblinks


Vorgängerin Amt Nachfolgerin
Maria Theresia von Sardinien Königin der Franzosen
18301848
---

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maria Theresa von Neapel-Sizilien — Prinzessin Maria Theresia von Neapel und beider Sizilien (* 6. Juni …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Theresia von Neapel-Sizilien (1772–1807) — Maria Theresa von Neapel Sizilien …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Karolina Augusta von Neapel-Sizilien — Maria Karolina Augusta von Neapel Sizilien, Ausschnitt aus einem 1848 gemalten Porträt von Franz Xaver Winterhalter im Schloss Versailles Maria Karolina Augusta von Neapel Sizilien (* 26. April 1822 in Wien; † 6. Dezember 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Amalia von Österreich (1746–1804) — Maria Amalia von Habsburg Lothringen, spätere Herzogin von Parma Maria Amalia von Österreich (* 26. Februar 1746 in Wien; † 18. Juni 1804 in Prag) war Erzherzogin von Österreich und Herzogin von Parma …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Amalia von Sachsen (1724–1760) — Prinzessin Maria Amalia von Sachsen, spätere Königin von Spanien Maria Amalia Christina Franziska Xaveria Flora Walburga (spanisch: María Amalia de Sajonia) (* 24. November 1724 in Dresden; † 27. September 1760 in Madrid) war königliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Marie Karoline von Neapel-Sizilien — Maria Karolina Augusta von Neapel Sizilien, Ausschnitt aus einem 1848 gemalten Porträt von Franz Xaver Winterhalter im Schloss Versailles Maria Karolina Augusta von Neapel Sizilien (* 26. April 1822 in Wien; † …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand I. von Neapel-Sizilien — Ferdinand I. von Neapel und Sizilien Ferdinand als König von Neapel und Sizilien im Alter von neun Jahren, 1760 …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Amalia — ist der Name folgender Personen: Marie Amalie von Baden (1817–1888), badische Prinzessin und durch Heirat Duchess of Hamilton Maria Amalia von Neapel Sizilien (1782−1866), Königin der Franzosen Maria Amalia von Österreich (1701–1756), Kurfürstin… …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Luisa von Spanien (1832–1897) — Porträt von Franz Xaver Winterhalter: Maria Luisa Ferdinanda, duchess de Montpensier Infantin Maria Luisa Ferdinanda von Spanien (* 30. Januar 1832 in Madrid; † 2. Februar 1897 in Sevilla) war ein Mitglied der spanischen Königsfamilie und du …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Luise von Bourbon-Parma — Maria Luise von Parma, Porträt von Goya (1789) Maria Luise von Bourbon Parma (spanisch: María Luisa de Parma) (* 9. Dezember 1751 in Parma; † 2. Januar 1819 in Rom) war Prinzessin von Bourbon Parma und Königin von Spanien …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”