Arbëresh
Frauen aus Piana degli Albanesi in albanischer Tracht

Arbëresh (alb. Arbëreshët, ital. Arbereschi([-ɛski]) nennen sich die Angehörigen der alteingesessenen albanischen Minderheit in Süditalien und auf Sizilien. Arbëresh ist ein archaischer Begriff aus dem Albanischen und bedeutet Albaner. Die Arbëresh kamen nach der Eroberung ihrer Heimat durch die Türken im 15. Jahrhundert ins Königreich Neapel und nach Sizilien, wo man ihnen in dünn besiedelten Regionen Plätze zuwies, an denen sie ihre eigenen Gemeinden gründeten. Heute sprechen noch etwa 100.000 ihren als altertümlich geltenden, auf dem Toskischen basierenden Dialekt, der sich vom Standardalbanisch wesentlich unterscheidet.

Epiphanieprozession
Ethnische Karte Italiens aus dem Jahr 1859, auf der die albanischen Sprachinseln im Süden eingetragen sind

Die Arbëresh bewahrten auch in ihren neuen Siedlungsgebieten ihre albanischen Bräuche und ihre byzantinische Liturgie. Noch heute tragen sie bei feierlichen Anlässen ihre traditionellen Trachten. Besonders die Gürtelschnallen der Frauen sind sehr kunstvolle Metallschmiedearbeiten und zeigen meist den heiligen Georg, den Schutzpatron der Arbëresh.

Während die Kirchengemeinden der Arbëresh zunächst den römisch-katholischen Ortsbischöfen unterstanden, wurden im 20. Jahrhundert zwei Italo-albanische Bistümer gegründet, die Eparchie Lungro in Süditalien und die Eparchie Piana degli Albanesi in Sizilien.

Dörfer der Arbëresh in Kalabrien sind Lungro, San Demetrio Corone, Spezzano Albanese und Santa Sofia d’Epiro. Auf Sizilien ist Piana degli Albanesi ihr Siedlungszentrum, weitere bedeutende Siedlungen der Arbëresh sind Contessa Entellina, Mezzojuso, Palazzo Adriano und Santa Cristina Gela.

Literatur

  • Heidrun Kellner: Die albanische Minderheit in Sizilien: eine ethnosoziologische Untersuchung der Siculo-Albaner, dargestellt anhand historischer und volkskundlicher Quellen sowie eigener Beobachtung in Piana degli Albanesi; Albanische Forschungen, 10; Wiesbaden 1972.
  • Giovanni Armillotta: The Arbëreshët. The Christian Albanian emigration to Italy; in: L’Osservatore Romano, Jg. 141, Nr. 139 (20. Juni 2001).

Weblinks

 Commons: Arbëresh – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arberesh — Arbëresh Les Arbëresh sont des Albanais vivant depuis la fin du Moyen Âge dans le sud de l’Italie. Ils s’y sont établis aux XVe et XVIe siècles, fuyant l’occupation ottomane, à partir de la mort du héros albanais Gjergj Kastriot Skanderbeg.… …   Wikipédia en Français

  • Arbëresh — Drapeau des Arbëresh Les Arbëresh, ou Arberèches, sont des Albanais vivant depuis la fin du Moyen Âge dans le sud de l’Italie. Ils s’y sont établis aux XVe et XVIe siècles, fuyant l’occupation ottomane suite à …   Wikipédia en Français

  • Arberesh — Flagge der Arbëresh Ethnische Karte Italiens aus 1859. Die albanischen Sprachinseln aus dem Süden sind eingetragen …   Deutsch Wikipedia

  • Arbëresh — noun minority language spoken in Italy, Germany, Austria, Netherlands, Albania Syn: Arbëreshë Albanian …   Wiktionary

  • Arbëresh language — …   Wikipedia

  • Arbëreshe — Arbëresh Les Arbëresh sont des Albanais vivant depuis la fin du Moyen Âge dans le sud de l’Italie. Ils s’y sont établis aux XVe et XVIe siècles, fuyant l’occupation ottomane, à partir de la mort du héros albanais Gjergj Kastriot Skanderbeg.… …   Wikipédia en Français

  • Arbëreshë — Arbëresh Les Arbëresh sont des Albanais vivant depuis la fin du Moyen Âge dans le sud de l’Italie. Ils s’y sont établis aux XVe et XVIe siècles, fuyant l’occupation ottomane, à partir de la mort du héros albanais Gjergj Kastriot Skanderbeg.… …   Wikipédia en Français

  • Arbërisht — Arbëresh Les Arbëresh sont des Albanais vivant depuis la fin du Moyen Âge dans le sud de l’Italie. Ils s’y sont établis aux XVe et XVIe siècles, fuyant l’occupation ottomane, à partir de la mort du héros albanais Gjergj Kastriot Skanderbeg.… …   Wikipédia en Français

  • Arbëreshë — Infobox Ethnic group group=Arbëreshë Arbëreshë flag poptime= est. 80,000 popplace=Italy (especially Calabria ) rels=Byzantine Catholic, Latin rite Catholic minority langs= Arbëresh , Italian, Calabrian, Sicilian related = Arvanites,… …   Wikipedia

  • Arnauten — Flagge Albaniens und Symbol der Albaner Albanisches Sprachgebiet in Südosteuropa und Süditalien Die Albaner (Selbstbezeichnung: Shqiptarët) sind ein im westlichen Teil der …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”