Archidamos II.

Archidamos II. war ein antiker spartanischer Feldherr und Politiker. Von 469 v. Chr. bis 427 v. Chr. war er einer der beiden Könige Spartas.

Archidamos II. warf den Helotenaufstand nieder (wohl 464 v. Chr.). Zu Beginn des Peloponnesischen Kriegs von 431 v. Chr. bis 427 v. Chr. fiel er (da Athens Seeherrschaft nicht zu brechen war) mit seinen Hopliten jedes Jahr (insgesamt vier Mal) in Attika ein und verwüstete die Felder, während sich die attische Bevölkerung hinter die „Langen Mauern“ zwischen Athen und dem Hafen Piräus zurückgezogen hatte. Nur in dem Jahr, als eine Seuche in Athen wütete (429 v. Chr.), der auch der athenische Politiker Perikles zum Opfer fiel, verzichtete Archidamos II. auf einen Angriff.

Die erste Kriegsphase des Peloponnesischen Kriegs von 431 v. Chr. bis 421 v. Chr. wird nach ihm auch oft als Archidamischer Krieg bezeichnet, obwohl Archidamos den Krieg eigentlich nach Möglichkeit vermeiden wollte. Archidamos II. belagerte auch die mit Athen verbündete Polis Plataiai (429–427 v.Chr.)

Literatur


Vorgänger Amt Nachfolger
Leotychidas II. König von Sparta
469–427 v. Chr.
Agis II.



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Archidamos II — Pour les articles homonymes, voir Archidamos. Archidamos II (en grec ancien Ἀρχίδαμος), roi de Sparte. Roi de Sparte vers 469, de la famille royale des Eurypontides, Archidamos met fin à la troisième guerre de Messénie en 462 avec l aide d… …   Wikipédia en Français

  • Archidamos — war der Name mehrerer Könige von Sparta aus der Dynastie der Eurypontiden. Archidamos I. (regierte um 660–645 v. Chr.) Archidamos II. (regierte 469–427 v. Chr.) Archidamos III. (regierte um 360–336 v. Chr.) Archidamos IV. (regierte 305–um 275 v.… …   Deutsch Wikipedia

  • Archidamos — Archidamos,   griechisch Archịdamos, Name mehrerer Könige von Sparta:    1) Archidamos II., * um 469 v. Chr., ✝ 427 v. Chr.; eröffnete nach Ausbruch des Peloponnesischen Krieges den Angriff auf Athen (Archidamischer Krieg).    2) Archidamos III …   Universal-Lexikon

  • Archidamos IV — Pour les articles homonymes, voir Archidamos. Archidamos IV (en grec ancien Ἀρχίδαμος / Arkhídamos) est roi de Sparte d environ 300 av. J. C. à 275 av. J. C.. Il est le fils d Eudamidas Ier et d Archidamia …   Wikipédia en Français

  • Archidamos — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Archidamos est le nom porté par cinq rois de Sparte (VIIe IIIe s. av. J.C) de la dynastie des Eurypontides (ou Proclides). Archidamos Ier (roi de 665 à… …   Wikipédia en Français

  • Archidamos III. — Archidamos III. (* um 400 v. Chr.; † 338 v. Chr.) war König von Sparta, aus dem Geschlecht der Eurypontiden, Sohn von Agesilaos II., führte seit 371 v. Chr. mehrmals das spartanische Heer. Er organisierte den Widerstand von Sparta gegen… …   Deutsch Wikipedia

  • Archidāmos — Archidāmos, I. Könige von Sparta: 1)[670] A. I., Sohn des Anaxidamos, um 668 v. Chr., beendigte den 2. Messenischen Krieg, s. Lakonika (Gesch.). 2) A. II., Sohn des Zeuxidamos, reg. von 468–426 v. Chr., unter ihm war der 3. Messenische Krieg, s.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Archidāmos — Archidāmos, 1) A II., König von Sparta, Sohn des Zeuxidamos, Enkel und Nachfolger des Leotychides, regierte 469–427 v. Chr., beendete 455 den dritten Messenischen Krieg durch Einnahme der hartnäckig verteidigten Bergfeste Ithome und eröffnete,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Archidamos III — Pour les articles homonymes, voir Archidamos. Buste d Archidamos III provenant de la villa des Papyrus à Herculanum, aujourd hui au musée national archéologique d …   Wikipédia en Français

  • Agesilaos II. — Agesilaos II. (lateinisch: Agesilaus; * um 443 v. Chr., vermutlich in Sparta; † 359/358 v. Chr. auf Kreta) aus dem Hause der Eurypontiden war König von Sparta. In seine Regierungszeit fällt das Ende der spartanischen Vorherrschaft in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”