Archäologie-Museum Schloss Neuburg an der Donau

Das Archäologie-Museum Schloss Neuburg an der Donau ist ein archäologisches und naturkundliches Museum im oberbayerischen Neuburg an der Donau im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Das Zweigmuseum der Archäologischen Staatssammlung München ist im Stadtschloß beheimatet. Schwerpunkte der Ausstellung sind die erdgeschichtliche Entwicklung sowie die Entwicklung der menschlichen Kultur. Glanzstücke der Ausstellung sind wertvolle Fossilienfunde, Funde zu den Anfängen menschlichen Lebens in Süddeutschland und Grabfunde aus der Altsteinzeit bis in das Mittelalter.

Das Museum wurde Anfang der 1970er Jahre als Vorgeschichtsmuseum in dem von der Bayerischen Schlösserverwaltung getragenen Renaissanceschloss eingerichtet.

Literatur

  • Dorothea van Endert: Archäologie-Museum. In: Brigitte Langer: Schloss Neuburg an der Donau - amtlicher Führer. Bayerische Schlösserverwaltung, München 2007. ISBN 978-3-932982-75-0

Weblinks

48.73703911.180873

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neuburg an der Donau — Neuburg a.d.Donau Residenzschloss, the seat of Palatine Electors …   Wikipedia

  • Neuburg an der Donau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kloster Neuburg an der Donau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Neuburg a.d.Donau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Neuburg a.d. Donau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Neuburg (Bayern) — Stadtschloss und Donau heute …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Museen in Bayern — nach Ortschaft: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Abenberg …   Deutsch Wikipedia

  • Kulturgeschichtliches Museum — Filmmuseum Potsdam Musikinstrumenten Museum Markneukirchen Diese Liste gibt einen Überblick über Museen in Deutschland. Sie ist nach thematischen Schwerpunkten sortiert und erhebt keinen Anspruc …   Deutsch Wikipedia

  • Otto der Große — Ottos Sieg über Berengar II. (Illustration einer Mailänder Handschrift, um 1200). Otto I. („Theotonicorum rex“) empfängt als Zeichen der Unterwerfung ein Schwert vom links knienden König, der mit „Beringarius“ bezeichnet wird. Der Gefolgsmann… …   Deutsch Wikipedia

  • Neuburger Schlossfest — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”