Arena of Pop
Blick auf die Menschenmenge bei der Arena of Pop 2006
MelC bei der Arena Of Pop 2006
Frontsängerin von Juli - Eva Briegel - bei der Arena of Pop 2007
Blick auf die Menschenmenge bei der Arena Of Pop 2007
Pink bei der Arena Of Pop 2007

Die Arena of Pop ist eine musikalische Freilichtveranstaltung in Mannheim mit freiem Eintritt im Ehrenhof des Schlosses und in der angrenzenden Bismarck- und Kurpfalzstraße. Sie wird vom Land Baden-Württemberg und dem Hörfunksender Radio Regenbogen organisiert und gesponsert. Beteiligt sind auch die Popakademie Baden-Württemberg und der Radiosender bigFM.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die 2006 erstmals ausgerichtete Arena of Pop steht in der Nachfolge des Arena of Sound-Festivals, das zuletzt 2004 am Stuttgarter Schloßplatz stattfand. Die Verlagerung eines der größten kostenlosen Open-Air-Festivals nach Mannheim 2006 steht im Zusammenhang mit den Bemühungen, die Stadt als „Mekka der Popmusik“ zu etablieren. Der künstlerische und kommerzielle Erfolg der Mannheimer Musikszene in den letzten Jahren führte zur Gründung der im Mannheimer Stadtteil Jungbusch beheimateten Popakademie Baden-Württemberg sowie des Musikpark.

Die Popakademie ist fester Bestandteil des Events und präsentiert sich auf einer eigenen Bühne. Dort wird den Studenten, dem Nachwuchs und den Ehemaligen der Akademie die Gelegenheit gegeben, ein größeres Publikum zu begeistern. 2007 spielten Danny Fresh, SchulzeMeierLehman, la Fuso, die David Huhn Band, sowie AyeAyeKapitain, Noch Ne Band, Crutch, Bakku Shan, Quarter, Derby's Orchestra und Louis & Laserpower.

Eine jährliche Wiederholung des Festivals in Mannheim schien zunächst bis 2009 gesichert. Aufgrund von hohen Sicherheitskosten für die enormen Besucherzahlen, für 2008 erwartete man 150.000, konnte die Arena of Pop nicht finanziert werden. Sie soll nun im Zwei-Jahres-Rhythmus durchgeführt werden. Das letzte Festival fand am 9. Juli 2011 statt.

2006

Die erste Veranstaltung im 15. Juli 2006[1] zog mit erfolgreichen Musikern wie Juanes, Melanie C und Tokio Hotel über 110.000 Zuschauer an.

2007

Am 28. Juli 2007 fand die Arena of Pop vor 135.000 Besuchern das zweite Mal statt. Zu den Headlinern zählten Pink, Juli, Simon Webbe und die Killerpilze. Weitere Gruppen auf der Hauptbühne waren MBWTEYP, BenJammin und Asher Lane.

Hauptbühne
Bühne der Pop-Akademie
  • 14:00 Uhr AyeAyeKapitain
  • 14:45 Uhr Noch ne Band
  • 15:30 Uhr Crutch
  • 16:15 Uhr Bakkushan
  • 17:00 Uhr Danny Fresh
  • 17:45 Uhr Derby's Orchestra
  • 18:30 Uhr la FUSO
  • 19:15 Uhr Quarter
  • 20:00 Uhr David Huhn Band
  • 21:00 Uhr Luis und Laserpower
  • 22:00 Uhr SchulzeMeierLehmann
BigFM DJ-Tower
  • 14:00 Uhr The X & Funkey1one
  • 15:00 Uhr DJ Chilly E.
  • 16:00 Uhr DJ Tom & DJ Flo
  • 17:00 Uhr Rockmaster B.
  • 18:00 Uhr bigFM Party Chiller
  • 19:00 Uhr DJ Slick
  • 20:00 Uhr M-Lane
  • 21:00 Uhr DJ P.
  • 22:00 Uhr Marco Petralia

2009

Stefanie Heinzmann
Arena of Pop 2009
Blick auf die Zuschauer bei der Arena of Pop 2009

Die dritte Veranstaltung hat am 11. Juli 2009 stattgefunden. Insgesamt waren laut Veranstalterangaben 125.000 Besucher anwesend. Aufgetreten sind folgende Bands:

Hauptbühne
Popakademie
  • 14:00 Uhr Marie And The Red Cat
  • 14:40 Uhr DeAtHPunKk KiLLs
  • 15:20 Uhr Wir
  • 16:00 Uhr Full Spin
  • 16:40 Uhr Degé
  • 17:20 Uhr Metrocolor
  • 18:00 Uhr Marija
  • 18:55 Uhr Die Zappler
  • 19:50 Uhr rathsfeld
  • 20:45 Uhr FRIDA
  • 21:55 Uhr At the Farewell Party
bigFM DJ-Tower
  • 13:00 Uhr Funny T
  • 14:00 Uhr The X
  • 15:00 Uhr Falko Richtenberg
  • 16:00 Uhr Partychiller
  • 17:00 Uhr Paul Rincon
  • 18:00 Uhr Chilly E
  • 19:00 Uhr Hildegard
  • 20:00 Uhr Slick
  • 21:00 Uhr Boulevard Bou
  • 22:00 Uhr Rockmaster B. & MC Puppet

2011

Ehrenhof des Mannheimer Schlosses mit Bühne 2011
Auftritt von Laith Al-Deen 2011
Bismarckstraße/Schloss 2011

Die vierte Veranstaltung Arena of Pop fand am Samstag, 9. Juli 2011, statt.[2] Nach Angaben des Veranstalters lockte das Festival, bei dem nachfolgende Künstler auftraten, 130.000 Fans an.

Hauptbühne
Popakademie
  • Max Prosa
  • Champions
  • Jona:S
  • Lokomotor
  • EMMA
  • Flashing Lights
  • Tonbandgerät
  • Pentatones
  • Franz White
  • Hot Chick Banged
  • Arschtritt Lindgren
  • Fugitiver Dancer
bigFM DJ-Tower
  • 13:00 Uhr KOC
  • 14:30 Uhr The X
  • 16:00 Uhr Falko Richtenberg
  • 17:00 Uhr Slick
  • 18:00 Uhr Hanna Hansen
  • 19:00 Uhr Chilly E
  • 20:00 Uhr Antar
  • 21:00 Uhr Boulevard Bou
  • 22:00 Uhr Rockmaster B. & MC Puppet

Einzelnachweise

  1. Veranstaltung: Samstag, 15. Juli 2006 - "Arena of Pop 2006", Schloss Ehrenhof, Mannheim - STADTLEBEN.DE. Abgerufen am 4. Juli 2009.
  2. Arena of Pop 2011 - alle Stars, alle Infos. Radio Regenbogen, 9. Juli 2011, abgerufen am 9. Juli 2011.

Weblinks

 Commons: Arena of Pop – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arena of Sound — Blick auf die Menschenmenge bei der Arena of Pop 2006 MelC bei der Arena Of Pop 2006 …   Deutsch Wikipedia

  • King of Pop — Michael Jackson (1984) Michael Joseph Jackson (* 29. August 1958 in Gary, Indiana) ist ein US amerikanischer Sänger, Songwriter und Entertainer. Bis heute hat er über 750 Millionen Tonträger verkauft und ist der kommerziell erfolgreichste Musiker …   Deutsch Wikipedia

  • The King Of Pop — Michael Jackson Pour les articles homonymes, voir Jackson …   Wikipédia en Français

  • The King of Pop — Michael Jackson Pour les articles homonymes, voir Jackson …   Wikipédia en Français

  • Pop punk — Stylistic origins Punk rock, pop, surf rock, power pop, garage rock, new wave Cultural origins Mid 1970s United States, United Kingdom, Canada and other countries Typical instruments …   Wikipedia

  • Pop rock — For other uses, see Pop rock (disambiguation). Pop rock Stylistic origins Pop, rock Cultural origins 1960s, United Kingdom and United States Typical instruments Electric guitar, bass guitar, drums …   Wikipedia

  • Pop Around the Clock — (deutsch: Popmusik rund um die Uhr) ist eine Sendereihe der 3sat Musikredaktion. Erstmals wurde diese Reihe an Silvester 2002 einen kompletten Tag lang (eben rund um die Uhr) ausgestrahlt. Aufgrund des großen Erfolges wurde diese Ausstrahlung in… …   Deutsch Wikipedia

  • Pop around the Clock — (deutsch: Popmusik rund um die Uhr) ist eine Musiksendereihe von 3sat. Erstmals wurde diese Reihe an Silvester 2002 einen kompletten Tag lang (eben rund um die Uhr) ausgestrahlt. Aufgrund des großen Erfolges wurde diese Ausstrahlung in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Arena Monterrey — Saltar a navegación, búsqueda Arena Monterrey Arena Monterrey Localización Mon …   Wikipedia Español

  • Pop Disaster Tour — est une tournée conjointe de Blink 182 et de Green Day du 17 avril 2002 au 17 juin 2002, avec 47 représentations. Sommaire 1 Contenu de la Tournée 2 Green Day 3 Blink 182 4 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”