Argenta (Emilia-Romagna)
Argenta
Wappen
Argenta (Italien)
Argenta
Staat: Italien
Region: Emilia-Romagna
Provinz: Ferrara (FE)
Koordinaten: 44° 37′ N, 11° 50′ O44.61305555555611.8363888888894Koordinaten: 44° 36′ 47″ N, 11° 50′ 11″ O
Höhe: m s.l.m.
Fläche: 311,02 km²
Einwohner: 22.575 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 73 Einw./km²
Postleitzahl: 44010, 44011, 44014, 44016, 44040, 44048
Vorwahl: 0532
ISTAT-Nummer: 038001
Demonym: Argentani
Schutzpatron: Nikolaus von Myra
Website: Argenta

Argenta ist eine Stadt mit 22.575 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010) in der Provinz Ferrara im Nordosten Italiens. Argenta liegt in der Region Emilia-Romagna etwa 30 km südöstlich von Ferrara und auf halbem Weg zwischen Ferrara und Ravenna.

Die Stadt befindet sich in einer überwiegend flachen, landwirtschaftlich genutzten Region am Rande eines Feuchtgebiets, der Lagune von Comacchio. Ein Großteil dieser Lagune ist heute ein Wildschutzgebiet.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Argenta wurde von den Römern gegründet.

Sehenswürdigkeiten

  • Pieve di San Giorgio, eine paläo-christliche Kirche am Fluss Reno.
  • Marschmuseum

Weblinks

 Commons: Argenta – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”