Armenisches Museum (Antelias)

Das Armenische Museum in Antelias, einem nördlichen Vorort der libanesischen Hauptstadt Beirut ist auch unter dem Namen Cilicia Museum bekannt, es wurde im Jahre 1998 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Das Museum befindet sich auf dem Gelände des Armenischen Katholikats von Kilikien.

Auf vier Etagen werden Sakralkunst, alte Manuskripte sowie der Völkermord an den Armeniern, die Emigration sowie moderne bildende Kunst der Armenier vorgestellt. Neben dem Museum gibt es eine Bibliothek mit 80 000 Büchern, Zeitschriften etc. Das Museum wurde von 1993 bis 1997 erbaut und ist seit 1998 der Öffentlichkeit zugänglich.

33.91811111111135.58575

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antelias — 33.91666666666735.6 Koordinaten: 33° 55′ N, 35° 36′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Museen Christlicher Orient — Die Museen zum Christlichen Orient umfassen die unterschiedlichste Formen und Arten von Museen. Dies sind zum einen Kirchenmuseen (der Kopten, der Armenier etc.), die kirchliche Sakralkunst, wertvolle Manuskripte, Kirchengeschichte und kulturelle …   Deutsch Wikipedia

  • Orientchristlich — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Museen zum Christlichen Orient — Die Museen zum Christlichen Orient umfassen die unterschiedlichste Formen und Arten von Museen. Dies sind zum einen Kirchenmuseen (der Kopten, der Armenier etc.), die kirchliche Sakralkunst, wertvolle Manuskripte, Kirchengeschichte und kulturelle …   Deutsch Wikipedia

  • Christlicher Orient — Christus Pantokrator (Deësis Mosaik in der Hagia Sophia, 12. Jh.) Christlicher Orient (lat. Oriens Christianus) ist ein seit der frühen Neuzeit geläufiger, zunächst theologischer Fachbegriff und beschreibt die Gesamtheit des Östlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Armenische Kunst — ist die Kunst der Armenier in dem von ihnen besiedelten Gebiet. Legt man einen Kreis über den Vansee, Sewansee und Urmiasee, erhält man das Kerngebiet der Armenier. Für kurze Zeit reichte Großarmenien vom Mittelmeer bis zum Kaspischen Meer. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Klöstern — Die Liste von Klöstern ist eine Liste von bestehenden und ehemaligen Klöstern, geordnet nach Ordensgemeinschaft, Land und Ort. Die Liste ist nicht vollständig. Bei einem Neueintrag wird darum gebeten, Ort, Gründungs und Aufhebungsdaten sowie eine …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”