Armin Schwarz
Armin Schwarz
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Rallye-Weltmeisterschaft (WRC)
Erste Rallye Rallye San Remo 1989
Letzte Rallye Rallye Australien 2005
Beifahrer DeutschlandDeutschland Klaus Wicha
Team Škoda Motorsport
Fahrzeug Škoda Fabia WRC
Rallyes Siege Podien WP
112 1 7 87
Meistertitel -
Punkte 182
Armin Schwarz bei der Rallye Finnland 2001

Armin Schwarz (* 16. Juli 1963 in Neustadt an der Aisch) ist ein deutscher Rallyefahrer.

Karriere

Schwarz fuhr zunächst in verschiedenen deutschen Serien, wo er einige Siege errang. Seine Profikarriere begann im Jahr 1987. In den Jahren 1987 und 1988 wurde Schwarz Deutscher Meister. Ab 1988 nahm er an der Rallye-Weltmeisterschaft teil. Seinen größten Erfolg in dieser Serie verzeichnete er 1991 mit dem Gewinn der Rallye Spanien. Außerdem wurde er 1996 Europameister. Schwarz fuhr zuletzt für Škoda in der Rallye-Weltmeisterschaft und beendete seine Karriere in der Rallye-WM zum Ende der Saison 2005. Ein Jahr später übernahm er den Posten des Team Managers beim österreichischen Red-Bull-Rallye-Team. Neben seiner Rennfahrertätigkeit arbeitete er als Experte bei den TV-Übertragungen der Sender RTL, n-tv und Sport 1.

Seit 2007 startet Armin Schwarz bei den einzelnen Off-Road Rennveranstaltungen der amerikanischen Wüstenrennserie SCORE International Off-Road Racing Series (u. a. Baja 1000) im All German Motorsports Team. 2009 holte Schwarz die Rennserie nach Deutschland. Er ist Initiator der BAJA 300 POWERDAYS Germany in der Region Lausitz.

Schwarz lebt in Österreich, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Weblinks

 Commons: Armin Schwarz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Armin Schwarz — Pas d image ? Importez une image. Années d activité 1988 2005 Date de naissance 16 juillet 1963 (1963 07 16) (48 ans) Lieu de naissance Neustadt an der Aisch (Allemagne) …   Wikipédia en Français

  • Armin Schwarz — WRC driver Name = Armin Schwarz Caption = Nationality = flagicon|Germany German Years = 1988 ndash; 2005 Teams = Toyota, Mitsubishi, Ford, Škoda, Hyundai Races = 119 Championships = 0 Wins = 1 Podiums = 7 Stagewins = 100 Points = 179 First race …   Wikipedia

  • Armin Schwarz (CDU) — Armin Schwarz (* 3. Juni 1968 in Arolsen) ist ein deutscher Politiker (CDU). Schwarz studierte nach seinem Abitur Englisch, Politik und Pädagogik und war danach Oberstudienrat. Er ist stellvertretender Kreisvorsitzender der CDU Waldeck… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarz (Name) — Schwarz ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Schwarz ist ein Übername (Eigenschaftsname) nach der Haarfarbe (wie Braun, Weiß). Darüber hinaus ist er als Jüdischer Familienname Bezeichnung der Fahnenfarbe für die Stämme Joseph… …   Deutsch Wikipedia

  • Armin — ist ein männlicher Vorname aus dem Germanischen. Der Namenstag ist der 2. Juni. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Bekannte Namensträger 3 Als Nachname 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Armin — est un prénom masculin d origine germanique ou perse. C est une forme moderne d Arminius. Armin célébres Armin Mueller Stahl Armin van Buuren Armin Zöggeler Armin Shimerman Armin Jordan Armin Schwarz Armin Meier  …   Wikipédia en Français

  • Schwarz (Familienname) — Relative Häufigkeit des Familiennamens Schwartz in Deutschland (Stand: Mai 2010) Schwarz ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Schwarz ist ein Übername (Eigenschaftsname) nach der Haarfarbe (wie Braun, Weiß). Darüber hinaus ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarz — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Schwarz », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) Schwarz est un mot allemand qui veut dire… …   Wikipédia en Français

  • Armin Sandig — (* 10. März 1929 in Hof/Saale (Bayern)) ist ein deutscher Maler und Grafiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Einzelausstellungen 3 Eigene Publikationen …   Deutsch Wikipedia

  • Armin Holz — (* 15. August 1962 in Krefeld) ist ein deutscher Theaterregisseur. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Inszenierungen 3 Mitarbeiter 4 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”