Arnaud Labbe
Arnaud Labbe bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2011

Arnaud Labbe (* 3. November 1976) ist ein französischer Cyclocross- und Straßenradrennfahrer.

Arnaud Labbe begann seine Karriere 2005 bei dem französischen Continental Team Auber 93. In seiner ersten Saison wurde er zu Beginn Dritter der Gesamtwertung beim Etoile de Besseges. Später wurde er dann beim Fleche Hesbignonne-Cras Avernas Fünfter und bei der Rundfahrt Tour de la Somme Sechster. Von 2006 bis 2009 fuhr Labbe für das französische ProTour-Team Bouygues Télécom.

Erfolge - Cyclocross

2009/2010
  • Ispasterko Udala Sari Nagusia, Ispaster

Teams

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arnaud Labbe — lors des Quat …   Wikipédia en Français

  • Arnaud Labbe — Infobox Cyclist ridername = Arnaud Labbe image caption = fullname = Arnaud Labbe nickname = dateofbirth = birth date and age|1976|11|3 country = FRA height = height|m=1.83 weight = convert|73|kg|lb|abbr=on currentteam = Bouygues Télécom… …   Wikipedia

  • Labbé — Labbe (alternative Schreibweise: Labbé) ist der Familienname folgender Personen: Arnaud Labbe (* 1976), französischer Radrennfahrer Charles Émile Labbé (1820 1885), französischer Maler, Direktor der Ecole des beaux arts in Alger Jean François… …   Deutsch Wikipedia

  • Labbe — (alternative Schreibweise: Labbé) ist der Familienname folgender Personen: Arnaud Labbe (* 1976), französischer Radrennfahrer Charles Émile Labbé (1820 1885), französischer Maler, Direktor der Ecole des beaux arts in Alger Jean François Labbé (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d'Italia 2007/Etappen — Giro d’Italia 2007, Übersicht der Etappen Inhaltsverzeichnis 1 1. Etappe am 12. Mai von Caprera nach La Maddalena (25,6 km; MZF) 1.1 Aufgaben …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d’Italia 2007/Etappen — Giro d’Italia 2007, Übersicht der Etappen Inhaltsverzeichnis 1 1. Etappe am 12. Mai von Caprera nach La Maddalena (25,6 km; MZF) 1.1 Aufgaben …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d'Italia 2006/Etappen — Inhaltsverzeichnis 1 1. Etappe am 6. Mai in Seraing (6,2 km; EZF) 1.1 Zwischensprints 1.2 Bergwertungen 2 2. Etappe am 7. Mai von Mons nach Charleroi (200 km) 2.1 Zwischensprints …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d’Italia 2006/Etappen — Inhaltsverzeichnis 1 1. Etappe am 6. Mai in Seraing (6,2 km; EZF) 1.1 Zwischensprints 1.2 Bergwertungen 2 2. Etappe am 7. Mai von Mons nach Charleroi (200 km) 2.1 Zwischensprints …   Deutsch Wikipedia

  • Championnats de France de cyclo-cross — Pour les articles homonymes, voir Championnats de France de cyclisme. Francis Mourey, vêtu du maillot de champion de France Les Championnats de France de cyclo …   Wikipédia en Français

  • Challenge la France Cycliste de Cyclo-Cross — Infobox compétition sportive Challenge la France Cycliste de Cyclo Cross Sport Cyclo cross Création 1983 Organisateur(s) FFC Éditions 29 (en 2012) …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”