Denver- and Rio Grande-Eisenbahn

Denver- and Rio Grande-Eisenbahn ist eine der großen Bahnen der Vereinigten Staaten, die die südlichen Staaten mit dem Stillen Ozean verbinden. Die Bahn nimmt ihren Ausgangspunkt von der Stadt Denver im Staate Colorado (5196 engl. Fuß über dem Meer). Ihre erste Strecke führt in südlicher Richtung nach Pueblo und weiter nach Trinidad. Von Pueblo geht eine zweite Hauptstrecke westlich nach Leadville (11.328 engl. Fuß hoch) und abwärts in das Tal des Rio Grande und von dort weiter nach Salt Lake City. Südliche Ausläufer der Bahn erstrecken sich nach Santa Fé und Armington im Staate New Mexico. Die Gesamtlänge der Bahn, einschließlich zweier kleiner, teils gemeinschaftlich mit einer anderen Bahn betriebener, teils gepachteter Strecken von rund 110 km, betrug am 1. Juli 1911 4492 km, wovon 1268 km schmale Spur (3 Fuß englisch), die übrigen Strecken normale Spurweite (4 Fuß 81/2 Zoll englisch) haben. Um den Übergang von der schmalen zur normalen Spur zu ermöglichen, ist auf einigen Normalspurlinien eine dritte Schiene eingelegt. – Die Bahn besitzt zwei Drittel des Aktienkapitals der westlichen Überlandbahn (Western Pacific Railroad), die in Salt Lake City an ihre Linien anschließt und ihr eine selbständige Verbindung nach San Francisco bringt. Die westliche Überlandbahn ist im Jahre 1903 konzessioniert worden und führt von San Francisco über Oakland, Stockton, Sacramento, Maryville und Oroville sowie durch den Beckwourth-Paß der Sierra Nevada nach Salt Lake City. Ihre Länge beträgt 1540 km. Sie war am 1. November 1909 fertiggestellt, der Güterverkehr begann am 1. Dezember 1909, der regelmäßige Personenverkehr am 22. August 1910. Die Denver- und Rio Grande-Bahn hat mit dieser von ihr als Besitzerin von zwei Dritteln des Aktienkapitals kontrollierten Bahn eine selbständige, von anderen Überlandbahnen unabhängige Verbindung nach dem Stillen Ozean.

Die älteren, schmalspurigen Strecken der Denver- und Rio Grande-Bahn durchziehen Gebiete, die zu den landschaftlich großartigsten der Vereinigten Staaten gehören. Das berühmte Bad Colorado Springs liegt auf der Strecke zwischen Denver und Pueblo. Die Bahn wird daher von Vergnügungs- und Erholungsreisenden sehr stark benutzt. Bei den Überlandreisen wird häufig für die Hin- oder Rückreise die Denver- und Rio Grande-Bahn gewählt.

Die Herstellungskosten der Bahn betrugen am 1. Januar 1910 rund 161 Millionen $. Das Anlagekapital besteht aus 38 Millionen $ Aktien, 50 Millionen $ Vorzugsaktien, auf die in den letzten Jahren regelmäßig 5% Dividende gezahlt wurden, und 1151/2 Millionen $ Obligationen (Bonds).

v. der Leyen.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Geschichte der Eisenbahn in den USA — Dieser Artikel behandelt die Geschichte der Eisenbahn in Nordamerika. Für eine allgemeine Übersicht über die Eisenbahngeschichte sei auf den Artikel Geschichte der Eisenbahn verwiesen. Für eine detaillierte Übersicht wird auf die Artikel der… …   Deutsch Wikipedia

  • Santa Fe National Historic Trail — Karte des Santa Fe Trails um 1845 Lage: Missouri, Kansas, Colorado …   Deutsch Wikipedia

  • Santa Fé Trail — Santa Fe National Historic Trail Karte des Santa Fe Trails um 1845 Lage: Missouri, Kansas, Colorado …   Deutsch Wikipedia

  • David Moffat — David H. Moffat (1839–1911) David Halliday Moffat (* 22. Juli 1839; † 18. März 1911) war ein amerikanischer Bankier und Industrieller. Moffat war Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts einer der wichtigsten Männer in Denver, Colorado. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • Centennial State — Colorado (Details) (Details) …   Deutsch Wikipedia

  • Colorado Territory — Colorado (Details) (Details) …   Deutsch Wikipedia

  • Der Jahrhundert-Staat — Colorado (Details) (Details) …   Deutsch Wikipedia

  • Jahrhundert-Staat — Colorado (Details) (Details) …   Deutsch Wikipedia

  • The Centennial State — Colorado (Details) (Details) …   Deutsch Wikipedia

  • Krauss-Maffei ML 4000 C'C' — Nummerierung: Denver Rio Grande Western: 4001, 4002, 4003 Southern Pacific: erste Serie: 9000, 9001, 9002 zweite Serie: 9003   9017 von D RGW übern.: 9021, 9022, 9023 Nach 1965: 9100   9120 Anzahl: Erste Serie(Cab Units): 6 Zweite Serie(Hood… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”