Ausland


Ausland

Ausland, im staatsrechtlichen Sinn und mit Rücksicht auf das Gebiet eines gegebenen Staates jedes nicht zu diesem Gebiet (Inland) gehörige Territorium. Die inländische Staatsgewalt erstreckt sich nur auf das ihr unterworfene Staatsgebiet, das Inland. Der Ausländer braucht demnach, eben weil er jener nicht unterworfen ist, auch, solange er sich nicht auf dem ihr unterstehenden Gebiet befindet, deren Autorität nicht zu respektieren. Auf der andern Seite kann aber auch der Ausländer im Inland nicht die staatsbürgerlichen und politischen Rechte des Inländers beanspruchen, weil ja seine Persönlichkeit in staatsrechtlicher Beziehung einem andern Staatswesen angehört. Beide Grundsätze sind jedoch im modernen Völkerleben wesentlich verändert. Insbesondere wird auch im Inlande die Rechtsordnung des Auslandes insofern anerkannt, als der Ausländer, der gegen sie gefrevelt hat, regelmäßig ausgeliefert wird (s. Auslieferung). Endlich sind auch feindliche Handlungen gegen befreundete ausländische Staaten verboten (vgl. z. B. Deutsches Strafgesetzbuch, § 102 ff.). Der Ausländer ist im Inland nicht mehr, wie im Altertum, rechtlos. Er steht vielmehr unter der inländischen Staatshoheit und Gesetzgebung. Nach Art. 88 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuch bleiben immerhin die landesgesetzlichen Vorschriften, die den Erwerb von Grundstücken durch Ausländer von staatlicher Genehmigung abhängig machen (Preußen, Bayern, Hessen, Sachsen-Altenburg, Waldeck, Hamburg), unberührt. Über die räumliche Herrschaft der Normen des deutschen bürgerlichen Rechts geben die Art. 7–30 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuch einzelne Vorschriften, die das Personalstatut nach der Staatsangehörigkeit bemessen, die Anwendung eines ausländischen Gesetzes ausschließen, wenn dessen Anwendung gegen die guten Sitten oder gegen den Zweck eines deutschen Gesetzes verstoßen würde und ein sogen. Vergeltungsrecht gegen einen ausländischen Staat und dessen Angehörige und deren Rechtsnachfolger (Art. 31) zulassen. Was die im A. verübten Straftaten betrifft, so müssen sie zwar nach dem Reichsstrafgesetzbuch (§ 3 ff.) nicht verfolgt werden, doch kann in den dort aufgezählten Fällen eine Verfolgung stattfinden. Nach dem österreichischen Strafgesetzbuch wird der Ausländer, der im A. das Verbrechen des Hochverrats in Beziehung auf den österreichischen Staat oder das Verbrechen der Verfälschung österreichischer öffentlicher Kreditpapiere oder Münzen begangen hat, nach österreichischem Recht bestraft. Im übrigen entscheiden in erster Linie die bestehenden Auslieferungsverträge (s. d.).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausland — steht im Gegensatz zu Inland und bezeichnet aus Sicht der sprechenden Person ein anderes Land (und „aus einem anderen Land”) als das eigene Land, in dem man beheimatet ist, das Herkunftsland, Heimatland. Im staatsrechtlichen Sinne bezeichnet der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausland — is a venue in Berlin for music and performance and related public and non public events. Ausland is a workspace for local, national and international artists and projects. Ausland holds on the average three shows a week.Ausland is run by a group… …   Wikipedia

  • Ausland — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • im Ausland • ins Ausland • Übersee Bsp.: • Warst du schon einmal im Ausland? • Er möchte irgendwo im Ausland arbeiten …   Deutsch Wörterbuch

  • Ausland — Ausland, Ausländer, ausländisch ↑ Land …   Das Herkunftswörterbuch

  • Ausland — Aus|land [ au̮slant], das; [e]s: Gesamtheit aller Gebiete, die nicht zum eigenen Staatsgebiet gehören /Ggs. Inland/: er arbeitet im Ausland; das Ergebnis der Wahlen wurde vom Ausland (von den Regierungen, der Presse o. Ä. der ausländischen… …   Universal-Lexikon

  • Ausland — Aus·land das; s; nur Sg; 1 jedes Land, das nicht das eigene ist ↔ Inland <ins Ausland reisen, ins Ausland gehen (um dort zu leben); Waren aus dem Ausland importieren> || K : Auslandsamt, Auslandsaufenthalt, Auslandsreise, Auslandsspiel,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Ausland — das Ausland (Grundstufe) Gebiet eines anderen Landes, Gegenteil zu Inland Beispiel: Er hat einige Jahre im Ausland gearbeitet. Kollokation: ins Ausland fahren …   Extremes Deutsch

  • Ausland — das Ausland Wir fahren im Urlaub meistens ins Ausland …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Ausland — Übersee, [weite] Welt; (geh.): Ferne, Fremde. * * * Ausland,das:1.〈dasnichtzumeigenenStaatgehörendeTerritorium〉Fremde(veraltend)–2.insA.gehen:a)⇨auswandern–b)⇨abfließen(2) AuslandFremde,Ferne,weiteWelt …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Ausland — Gebiet jenseits der Staatsgrenzen. I. Außenwirtschaftsrecht:Alle Gebiete, die nicht zum Inland gehören. Davon zu unterscheiden ist das ⇡ Zollgebiet der EU. Dadurch wird der Anwendungsbereich des EU Zollkodex festgelegt. Es ist nicht identisch mit …   Lexikon der Economics


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.