Nebenstrafrecht


Nebenstrafrecht
Deutschlandlastige Artikel Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern.

Zum Nebenstrafrecht werden alle Strafnormen gerechnet, die nicht im Strafgesetzbuch (Kernstrafrecht), sondern in anderen Rechtsnormen (Gesetze, aber auch strafbewehrte Rechtsverordnungen) enthalten sind.

Diese Normen ließen sich dann als Nebengesetze bezeichnen, auch wenn dies eine eher ungewöhnliche Terminologie ist. Während der Begriff Nebenstrafrecht eine bestimmte Rechtsmaterie bezeichnet, handelt es sich bei einer Nebenstrafe um die mögliche rechtliche Folge einer Straftat. Häufig treten die Strafvorschriften in den Gesetzen ebenfalls nur als Nebenaspekt auf (zum Beispiel im Handelsgesetzbuch oder im Straßenverkehrsgesetz). Daneben gibt es eine kleine Gruppe Gesetze, die ausschließlich Strafvorschriften enthalten.

Der Allgemeine Teil des Strafgesetzbuches (StGB) mit seinen allgemeinen strafrechtlichen Bestimmungen und Definitionen ist auf die Normen des Nebenstrafrechts anwendbar, sofern in den jeweiligen nebenstrafrechtlichen Normen die Einzelfrage nicht mittels speziellerer Bestimmungen gesondert geregelt wird.

Nebenstrafrecht in Deutschland

Der nachfolgende Auszug des Nebenstrafrechts ist nicht abschließend, nennt aber die wichtigsten nebenstrafrechtlichen Vorschriften.

Strafvorschriften in Gesetzen des Nebenstrafrechts (Deutschland)
Abk. Name des Gesetzes Paragraph
AO Abgabenordnung §§ 369 bis 376Vorlage:§/Wartung/buzer
AktG Aktiengesetz §§ 399 bis 404Vorlage:§/Wartung/buzer
ApoG Apothekengesetz § 23
AÜG Arbeitnehmerüberlassungsgesetz §§ 15 und 15aVorlage:§§/Wartung/alt-URL-buzer
ArbSchG Arbeitsschutzgesetz § 26
ArbZG Arbeitszeitgesetz § 23
AMG Arzneimittelgesetz §§ 95 und 96Vorlage:§/Wartung/buzer
AsylVfG Asylverfahrensgesetz §§ 84 bis 85Vorlage:§/Wartung/buzer
AufenthG Aufenthaltsgesetz §§ 95 bis 97Vorlage:§/Wartung/buzer
AuslG Ausländergesetz (seit 1. Januar 2005 außer Kraft) §§ 92 - 92b
AZRG Ausländerzentralregistergesetz § 42
AWG Außenwirtschaftsgesetz § 34
BtMG Betäubungsmittelgesetz §§ 29 bis 31Vorlage:§/Wartung/buzer
BetrVG Betriebsverfassungsgesetz §§ 119 und 120Vorlage:§/Wartung/buzer
BörsG Börsengesetz § 49
BBankG Bundesbankgesetz § 35
BBergG Bundesberggesetz §§ 146 bis 148Vorlage:§/Wartung/buzer
BDSG Bundesdatenschutzgesetz § 44
BJagdG Bundesjagdgesetz §§ 38, 40 bis 42Vorlage:§/Wartung/buzer
BLG Bundesleistungsgesetz § 85
BNatSchG Bundesnaturschutzgesetz §§ 71 und 72Vorlage:§/Wartung/buzer
BStatG Gesetz über die Statistik für Bundeszwecke (Bundesstatistikgesetz) § 22
BVFG Bundesvertriebenengesetz §§ 98 und 99Vorlage:§/Wartung/buzer
ChemG Chemikaliengesetz §§ 27 bis 27dVorlage:§/Wartung/buzer
DepotG Depotgesetz §§ 34 bis 37Vorlage:§/Wartung/buzer
ESchG Embryonenschutzgesetz §§ 1 bis 7 und 11Vorlage:§/Wartung/buzer
FlaggRG Flaggenrechtsgesetz § 15
FreizügG/EU Freizügigkeitsgesetz/EU § 9
G 10 Artikel 10-Gesetz § 18
GGBefG Gefahrgutbeförderungsgesetz § 11
GenG Genossenschaftsgesetz §§ 147 bis 151Vorlage:§/Wartung/buzer
GenTG Gentechnikgesetz § 39
GPSG Geräte- und Produktsicherheitsgesetz § 20
GewSchG Gewaltschutzgesetz § 4
GewO Gewerbeordnung §§ 148 bis 148bVorlage:§/Wartung/buzer
GmbHG GmbH-Gesetz §§ 82 bis 85Vorlage:§/Wartung/buzer
GÜG Grundstoffüberwachungsgesetz § 19
HAG Heimarbeitsgesetz §§ 31 und 32Vorlage:§/Wartung/buzer
HGB Handelsgesetzbuch §§ 331 bis 333, 335b, 340m, 341m und 341pVorlage:§/Wartung/buzer
HWG Heilmittelwerbegesetz § 14
HPG Heilpraktikergesetz § 5
IfSG Infektionsschutzgesetz §§ 74 bis 76Vorlage:§/Wartung/buzer
InsO Insolvenzordnung § 15a Abs. 4
JArbSchG Jugendarbeitsschutzgesetz § 58
JuSchG Jugendschutzgesetz § 27
KWG Kreditwesengesetz §§ 54 bis 55bVorlage:§/Wartung/buzer
KrWaffKontrG Kriegswaffenkontrollgesetz §§ 19 bis 20a, 22aVorlage:§/Wartung/buzer
KultGüRückG Kulturgutrückgabegesetz § 13
LFGB Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch §§ 58 und 59Vorlage:§/Wartung/buzer
LadSchlG Ladenschlussgesetz § 25
VTabakG Vorläufiges Tabakgesetz 51, 52, 56 und 57Vorlage:§/Wartung/buzer
LuftSiG Luftsicherheitsgesetz §§ 19 und 20Vorlage:§/Wartung/buzer
LuftVG Luftverkehrsgesetz §§ 59 bis 62Vorlage:§/Wartung/buzer
MarkenG Markengesetz §§ 143 bis 144Vorlage:§/Wartung/buzer
MPG Medizinproduktegesetz §§ 40 und 41Vorlage:§/Wartung/buzer
MuSchG Mutterschutzgesetz § 21 Abs. 3, 4
ÖLG Öko-Landbaugesetz § 12Vorlage:§§/Wartung/alt-URL-buzer
PartG Parteiengesetz § 31d
PassG Passgesetz § 24
PatG Patentgesetz § 142
PflVG Pflichtversicherungsgesetz § 6
PublG Publizitätsgesetz §§ 17 bis 19Vorlage:§/Wartung/buzer
SatDSiG Satellitendatensicherheitsgesetz §§ 29 bis 31Vorlage:§/Wartung/buzer
SchwarzArbG Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz §§ 9 bis 11Vorlage:§/Wartung/buzer
SEAG Ausführungsgesetz zur Europäischen Gesellschaft § 45
SeemG Seemannsgesetz §§ 115 bis 135Vorlage:§/Wartung/buzer
SGB VIII Achtes Buch Sozialgesetzbuch § 105
SGB X Zehntes Buch Sozialgesetzbuch § 85a
SprengG Sprengstoffgesetz §§ 40 und 42Vorlage:§/Wartung/buzer
StAG Staatsangehörigkeitsgesetz § 42
StrVG Strahlenschutzvorsorgegesetz § 13
StUG Stasi-Unterlagen-Gesetz § 44
StVG Straßenverkehrsgesetz §§ 21 bis 22bVorlage:§/Wartung/buzer
TierSchG Tierschutzgesetz §§ 17, 20 und 20aVorlage:§/Wartung/buzer
TKG Telekommunikationsgesetz § 148
TFG Transfusionsgesetz § 31
TPG Transplantationsgesetz §§ 18 und 19Vorlage:§/Wartung/buzer
UmwG Umwandlungsgesetz §§ 313 bis 315Vorlage:§/Wartung/buzer
UrhG Urheberrechtsgesetz §§ 106 bis 111Vorlage:§/Wartung/buzer
UmweltHG Umwelthaftungsgesetz § 21
UWG Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb §§ 16 bis 19Vorlage:§/Wartung/buzer
VereinsG Vereinsgesetz § 20
VerkLG Verkehrsleistungsgesetz § 14
VersammlG Versammlungsgesetz §§ 21 bis 28Vorlage:§/Wartung/buzer
VStGB Völkerstrafgesetzbuch §§ 6 bis 14Vorlage:§/Wartung/buzer
WaffG Waffengesetz §§ 51 bis 52aVorlage:§/Wartung/buzer
WeinG Weingesetz §§ 48 bis 50Vorlage:§/Wartung/buzer
WiStG 1954 Wirtschaftsstrafgesetz 1954 § 1
WStG Wehrstrafgesetz § 15 - § 48
WpHG Wertpapierhandelsgesetz § 38
ZDG Zivildienstgesetz §§ 52 bis 54Vorlage:§/Wartung/buzer

Literatur

  • Die Normen des Nebenstrafrechts sind weitgehend dokumentiert im vierbändigen Loseblattwerk Strafrechtliche Nebengesetze mit Straf- und Bußgeldvorschriften des Wirtschafts- und Verwaltungsrechts von Georg Erbs, Max Kohlhaas und Friedrich Ambs, ISBN 3406538940.
Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maßregel — Eine Maßregel der Besserung und Sicherung ist in Deutschland eine vom Strafrichter angeordnete (im Gegensatz zu den eigentlichen Strafen, welche verhängt werden) Rechtsfolge für eine rechtswidrige Tat. Die Maßregel ist von der Schuld unabhängig… …   Deutsch Wikipedia

  • Maßregel der Sicherung und Besserung — Eine Maßregel der Besserung und Sicherung ist in Deutschland eine vom Strafrichter angeordnete (im Gegensatz zu den eigentlichen Strafen, welche verhängt werden) Rechtsfolge für eine rechtswidrige Tat. Die Maßregel ist von der Schuld unabhängig… …   Deutsch Wikipedia

  • Maßregeln der Besserung und Sicherung — Eine Maßregel der Besserung und Sicherung ist in Deutschland eine vom Strafrichter angeordnete (im Gegensatz zu den eigentlichen Strafen, welche verhängt werden) Rechtsfolge für eine rechtswidrige Tat. Die Maßregel ist von der Schuld unabhängig… …   Deutsch Wikipedia

  • StGB-AT — Basisdaten Titel: Strafgesetzbuch Langtitel: Bundesgesetz vom 23. Jänner 1974 über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen Abkürzung: StGB Typ: Bundesgesetz Geltungsbereich: Republik Öste …   Deutsch Wikipedia

  • Strafnebengesetz — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Zum Nebenstrafrecht werden alle Strafnormen gerechnet, die nicht im Strafgesetzbuch (Kernstrafrecht), sondern in anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Strafrechtsnebengesetz — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Zum Nebenstrafrecht werden alle Strafnormen gerechnet, die nicht im Strafgesetzbuch (Kernstrafrecht), sondern in anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Systematische Struktur Deutsches Recht — Unter bundesdeutschem Recht wird das positive Recht der Bundesrepublik Deutschland verstanden. Es lässt sich in vier Bereiche unterteilen: Privatrecht: Dieses regelt die Beziehungen der Einzelnen zueinander auf der Grundlage von Gleichheit und… …   Deutsch Wikipedia

  • ÖStGB — Basisdaten Titel: Strafgesetzbuch Langtitel: Bundesgesetz vom 23. Jänner 1974 über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen Abkürzung: StGB Typ: Bundesgesetz Geltungsbereich: Republik Öste …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichisches Strafgesetzbuch — Basisdaten Titel: Strafgesetzbuch Langtitel: Bundesgesetz vom 23. Jänner 1974 über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen Abkürzung: StGB Typ: Bundesgesetz Geltungsbereich: Republik Öste …   Deutsch Wikipedia

  • BtMG — Das Betäubungsmittelgesetz (BtMG), ehemals Opiumgesetz (siehe unten), ist ein deutsches Bundesgesetz, das den generellen Umgang mit Betäubungsmitteln regelt. Welche Stoffe vom Betäubungsmittelgesetz erfasst werden, lässt sich nicht dem Gesetz… …   Deutsch Wikipedia