Personalamt der Bundeswehr


Personalamt der Bundeswehr
Personalamt der Bundeswehr
PersABw.png
Internes Verbandsabzeichen
Aufstellung 1.Jul.1997
Land Flag of Germany.svg Deutschland
Streitkräfte Bundeswehr
Organisationsbereich Bundeswehr Logo Streitkraeftebasis with lettering.svg Streitkräftebasis
Stärke 700 Mitarbeiter
Unterstellung BMVg.gif Inspekteur der Streitkräftebasis
Standort Köln
Führung
Amtschef GenMaj Manfred Schlenker

Das Personalamt der Bundeswehr (PersABw) ist die zentrale personalbearbeitende Dienststelle für Offizieranwärter (OA) und Offiziere in den Laufbahnen der Truppendienstes, des Sanitätsdienstes, des Militärmusikdienstes und des Geoinformationsdienstes der Bundeswehr bis einschließlich der Besoldungsstufe A15 (Oberstleutnant) sowie für Offiziere des Militärfachlichen Dienst (OffzMilFD) aller Teilstreitkräfte und Organisationsbereiche.

Die zentrale Personalführung für Unteroffiziere mit Portepee (Feldwebeldienstgrade bzw. Bootsleute) liegt bei der Stammdienststelle der Bundeswehr, für Unteroffiziere ohne Portepee und Mannschaften bei den Verbänden und Einheiten.

Das PersABw ist für circa 43.000 aktive Offizieranwärter und Offiziere (entspricht rund 94%; die verbleibenden Offiziere ab Besoldungstufe A16 (Oberst) sind dem Bundesministerium der Verteidigung zugeordnet) und für etwa 30.000 Reserveoffiziere und Reserveoffizieranwärter in der Bundeswehr zuständig.

Eingangsbereich der Mudra Kaserne. Standort des PersABw

Ferner ist es mit der Personalgewinnung für die Streitkräfte befasst. Die Offizierbewerberprüfzentrale und die nachgeordneten Zentren für Nachwuchsgewinnung, einschließlich der Wehrdienstberatungsorganisation, sind dem PersABw angegliedert.

Das Personalamt der Bundeswehr, mit ca. 700 Soldaten und zivilen Mitarbeitern, hat seinen Sitz in der Köln-Westhovener Mudra-Kaserne, die nach dem preußischen General der Infanterie Bruno von Mudra benannt wurde.


Amtschef

Name Beginn der Berufung Ende der Berufung
Generalmajor Manfred Schlenker 16. Dezember 2006 ---
Generalmajor Wolfgang Born 2005 16. Dezember 2006
Generalmajor André-Dieter Gubernatis ? 2005
Generalmajor Rasimowitz ? ?

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Universitäten der Bundeswehr — Signet der Universität der Bundeswehr München Signet der Helmut Schmidt Universität Es gibt zwei Universitäten der Bundeswehr, kurz UniBw, die Universität der …   Deutsch Wikipedia

  • Stammdienststelle der Bundeswehr — Internes Verbandsabzeichen Aufstellung 1. Okt. 2006 Land …   Deutsch Wikipedia

  • Universität der Bundeswehr — Signet der Universität der Bundeswehr München …   Deutsch Wikipedia

  • Neuausrichtung der Bundeswehr — Die Neuausrichtung der Bundeswehr ist die umfassendste Reform der Bundeswehr seit ihrem Bestehen. Sie umfasst nahezu alle Bereiche der Bundeswehr. Inhaltsverzeichnis 1 Eckpunkte 2 Geschichte 3 Arbeitsstab Strukturreform und Projektgruppen …   Deutsch Wikipedia

  • Einsatzführungskommando der Bundeswehr — Internes Verbandsabzeichen Aufstellung …   Deutsch Wikipedia

  • Amt für Sicherheit der Bundeswehr — Amt für den Militärischen Abschirmdienst Internes Verbandsabzeichen Aufstellung 30. Jan. 1956 Land …   Deutsch Wikipedia

  • Schule für Diensthundewesen der Bundeswehr — Internes Verbandsabzeichen Aufstellung 1958 Land …   Deutsch Wikipedia

  • Informations- und Medienzentrale der Bundeswehr — Die Informations und Medienzentrale (IMZBw) ist die Fachabteilung I des Streikräfteamtes der Bundeswehr. Ihre Aufgabe umfasst Truppeninformation, Nachwuchsgewinnung und Öffentlichkeitsarbeit. Ihr Sitz befindet sich in Sankt Augustin.[1] Für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundeswehr-Universität — Signet der Universität der Bundeswehr München Signet der Helmut Schmidt Universität Es gibt zwei Universitäten der Bundeswehr, kurz UniBw, die Universität der Bu …   Deutsch Wikipedia

  • Bundeswehr-Standort — Folgende Standorte der Bundeswehr gibt es in Deutschland. Diese Liste spiegelt das Stationierungskonzept 2010 wider, das zurzeit eingenommen wird. Verlegungen der Einheiten zu anderen Standorten, Umbenennung und Auflösungen sind in Klammern… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.