Philipp III. (Navarra)


Philipp III. (Navarra)
Wappen Philipps

Philipp III. von Navarra, auch bekannt als Philipp von Évreux (* 1301; † 16. September 1343 in Jerez de la Frontera) war der jüngere Sohn des Ludwig Graf von Évreux (1276–1319) und der Margarete von Artois (1285–1311), somit ein Enkel des Königs Philipp III. von Frankreich.

Er erbte 1319 von seinem Vater die Grafschaft Évreux und wurde zehn Jahr später, als Ehemann der Königin Johanna II. von Navarra König von Navarra (de iure uxoris). Er besaß ausgedehnte Lehen sowohl in Nordfrankreich als auch in Navarra und war aufgrund dieses Besitzes und seiner verwandtschaftlichen Beziehungen von höchstem Einfluss in beiden Ländern.

Als er 1343 an der Reconquista teilnahm, wurde er tödlich verwundet.

Nachkommen

Philipp und Johanna hatten acht Kinder:


Vorgänger Amt Nachfolger
Karl I. König von Navarra
(de iure uxoris)

1328–1343
Johanna II.
Ludwig Graf von Évreux
1319–1343
Karl II.

Weblinks

 Commons: Philipp III. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Philipp von Navarra — (* 1336; † 29. August 1363 in Vernon) war ein Graf von Longueville aus dem Haus Évreux. Er war ein jüngerer Sohn des Grafen Philipp von Évreux (Philipp III. von Navarra) und der Königin Johanna II. von Navarra. Von Seiten beider Elternteile war… …   Deutsch Wikipedia

  • Philipp III. — Philipp hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Philipp 2 Philipp I. 3 Philipp II. 4 Philipp III. 5 Philipp IV./... 6 Philipp …   Deutsch Wikipedia

  • Philipp III. (Frankreich) — Philipp III., genannt der Kühne (frz.: Philippe III le Hardi; * 3. April 1245 auf der Burg Poissy; † 5. Oktober 1285 in Perpignan), aus der Dynastie der Kapetinger war von 1270 bis 1285 König von Frankreich. Krönung Philipps III. von Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Philipp I. — Philipp hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Philipp 2 Philipp I. 3 Philipp II. 4 Philipp III. 5 Philipp IV./... 6 Philipp …   Deutsch Wikipedia

  • Philipp II. — Philipp hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Philipp 2 Philipp I. 3 Philipp II. 4 Philipp III. 5 Philipp IV./... 6 Philipp …   Deutsch Wikipedia

  • Philipp IV. — Philipp hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Philipp 2 Philipp I. 3 Philipp II. 4 Philipp III. 5 Philipp IV./... 6 Philipp …   Deutsch Wikipedia

  • Philipp V. — Philipp hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Philipp 2 Philipp I. 3 Philipp II. 4 Philipp III. 5 Philipp IV./... 6 Philipp …   Deutsch Wikipedia

  • Philipp VI. — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Philipp VI. (frz.: Philippe VI de Valois; * 1293; † 22. August 1350 …   Deutsch Wikipedia

  • Philipp von Valois — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Philipp VI. (frz.: Philippe VI de Valois; * 1293; † 22. August 1350 …   Deutsch Wikipedia

  • Philipp VI. (Frankreich) — Philipp VI. (frz.: Philippe VI de Valois; * 1293; † 22. August 1350 in Coulombs), war von 1328 bis 1350 König von Frankreich. Philipp VI. von Frankreich Er war der erste König aus dem Haus Valois, einem Seitenzweig der Dynastie der Kapetinger. In …   Deutsch Wikipedia