Pierce County (Washington)


Pierce County (Washington)
Verwaltung
US-Bundesstaat: Washington
Verwaltungssitz: Tacoma
Gründung: 22. Dezember 1852
Demographie
Einwohner: 745.411  (2004)
Bevölkerungsdichte: 171,4 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 4.679 km²
Wasserfläche: 330 km²
Karte
Karte von Pierce County innerhalb von Washington
Website: www.co.pierce.wa.us

Pierce County[1] ist ein County im US-Bundesstaat Washington, Vereinigte Staaten. Hier leben 745.411 Einwohner (Stand: Juli 2004). Der Verwaltungssitz (County Seat) ist die Hafenstadt Tacoma.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Karte des Countys, Position des County Seats Tacoma hervorgehoben

Pierce County hat eine Gesamtfläche von 4679 Quadratkilometern. Davon entfallen 4349 Quadratkilometer auf Landflächen und 330 Quadratkilometer auf Wasserflächen. Im Pierce County befindet sich der Vulkan Mount Rainier. Im Norden grenzt Pierce County an King County und Kitsap County, im Osten an Yakima County, im Süden an Lewis County und im Westen an Mason County und Thurston County.

Geschichte

Franklin Pierce

Das County wurde am 22. Dezember 1852 gebildet und ist nach dem amerikanischen Präsidenten Franklin Pierce benannt.

Historische Objekte

Mount-Rainier-Nationalpark

  • Ebenfalls im Mount-Rainier-Nationalpark findet man die historische Yakima Park Stockade Group (auch bekannt als North and South Blockhouses, Museum, and Stockade at Sunrise), ein 1930 errichtetes Gebäudekomplex. Das Komplex wurde am 28. Mai 1987 vom National Register of Historic Places als historisches Denkmal mit der Nummer 87001337 aufgenommen. Zusätzlich wurde es im National Historic Landmark eingetragen.[3][5]

Tacoma

  • Die historische Fireboat Station (auch bekannt als Fire Station No. 18) in Tacoma befindet sich auf der East 11th Street 302. Es wurde 1986 vom NRHP aufgenommen (NRHP 86000978).[6]
  • In Tacoma steht die historische Nisqually Power Substation (auch bekannt als Tacoma Substation & Storage House), ein 1911 errichtetes Umspannwerk. Die beiden Gebäude wurden am 25. April 2001 vom NRHP als historische Denkmäler mit der Nummer 01000429 aufgenommen.[3][7]

Sonstige

Demografische Daten

Historische Einwohnerzahlen
Census Einwohner ± in %
1860 1115
1870 1409 30 %
1880 3319 100 %
1890 50.940 1.000 %
1900 55.515 9 %
1910 120.812 100 %
1920 144.127 20 %
1930 163.842 10 %
1940 182.081 10 %
1950 275.876 50 %
1960 321.590 20 %
1970 411.027 30 %
1980 485.643 20 %
1990 586.203 20 %
2000 700.820 20 %
2010 795.225 10 %
Vor 1900[8]

1900–1990[9] 2000[10]

Alterspyramide des Pierce Countys (Stand: 2000)
Der Lake Tapps
Die Comet Falls

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im County 700.820 Menschen. Es gab 260.800 Haushalte und 180.212 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 161 Einwohner pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 78,39% Weißen, 6,95% Afroamerikanern, 1,42% amerikanischen Ureinwohnern, 5,08% Asiaten, 0,85% Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 2,20% aus anderen ethnischen Gruppen; 5,11% stammten von zwei oder mehr ethnischen Gruppen ab. 5,51% der Bevölkerung waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Von den 260.800 Haushalten hatten 35,90% Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre, die bei ihnen lebten. 52,80% waren verheiratete, zusammenlebende Paare, 11,80% waren allein erziehende Mütter. 30,90% waren keine Familien. 24,30% waren Singlehaushalte und in 7,60% lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die Durchschnittshaushaltsgröße betrug 2,60 und die durchschnittliche Familiengröße lag bei 3,10 Personen.

Auf das gesamte County bezogen setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 27,20% Einwohnern unter 18 Jahren, 9,80% zwischen 18 und 24 Jahren, 31,30% zwischen 25 und 44 Jahren, 21,50% zwischen 45 und 64 Jahren und 10,20% waren 65 Jahre alt oder darüber. Das Durchschnittsalter betrug 34 Jahre. Auf 100 weibliche Personen kamen 98,90 männliche Personen, auf 100 Frauen im Alter ab 18 Jahren kamen statistisch 96,70 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 45.204 USD, das Durchschnittseinkommen der Familien betrug 52.098 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 38.510 USD, Frauen 28.580 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 20.948 USD. 10,50% der Bevölkerung und 7,50% der Familien lebten unterhalb der Armutsgrenze. 13,20% davon waren unter 18 Jahre und 7,20% waren 65 Jahre oder älter.

Besonderheiten

In Pierce County befindet sich der größte Stützpunkt der United States Army an der Westküste der Vereinigten Staaten, Fort Lewis.

Einzelnachweise

  1. Pierce County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey. Abgerufen am 22. Februar 2011
  2. Auszug aus dem National Register of Historic Places. Abgerufen am 13. März 2011
  3. a b c NRIS
  4. National Historic Landmarks Program (Paradise Inn)
  5. National Historic Landmarks Program (Yakima Park Stockade Group)
  6. NRIS
  7. HistoryLink.org- the Free Online Encyclopedia of Washington State History
  8. U.S. Census Bureau _ Census of Population and Housing. Abgerufen am 28. Februar 2011
  9. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 28. Februar 2011
  10. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 28. Februar 2011

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pierce County, Washington — Infobox U.S. County county = Pierce County state = Washington map size = 225 founded = December 22, 1852 seat = Tacoma | area total sq mi =1806 area land sq mi =1679 area water sq mi =128 area percentage = 7.06% census yr = 2000 pop = 700820… …   Wikipedia

  • National Register of Historic Places listings in Pierce County, Washington — Map of all coordinates from Google Map of all coordinates from Bing …   Wikipedia

  • List of Registered Historic Places in Pierce County, Washington — List of National Registered Historic Places in Pierce County, Washington: See also List of Registered Historic Places in Washington :: Washington NRHP date for lists TOC GeoGroupTemplate Pierce County exclusive of Tacoma =Tacoma= ee also*List of… …   Wikipedia

  • Fox Island (Pierce County, Washington) — Fox Island …   Deutsch Wikipedia

  • Pierce County — is the name of five counties in the United States: * Pierce County, Georgia * Pierce County, Nebraska * Pierce County, North Dakota * Pierce County, Washington * Pierce County, Wisconsin …   Wikipedia

  • Pierce County Library System — The Pierce County Library System (PCLS) is a library system serving the residents of Pierce County, Washington. As of 2006, PCLS has 17 branches and several bookmobiles serving more than 500,000 people in unincorporated Pierce County and 14… …   Wikipedia

  • Pierce County Foothills Trail — The Foothills Trail is a mostly paved non motorized rail trail in east Pierce County, Washington, extending uninterrupted for Convert|14|mi|km|0 from Puyallup, Washington to Orting, Washington to South Prairie, Washington. The trail is used by… …   Wikipedia

  • Pierce County — Es gibt in den Vereinigte Staaten fünf Countys mit dem Namen Pierce County: Pierce County (Georgia) Pierce County (Nebraska) Pierce County (North Dakota) Pierce County (Washington) Pierce County (Wisconsin) …   Deutsch Wikipedia

  • Pierce County (Nebraska) — Pierce County Courthouse in Pierce Verwaltung US Bundesstaat: Nebraska …   Deutsch Wikipedia

  • Pierce County Courthouse — bezeichnet mehrere gleichnamige, im NRHP gelistete, Objekte: Pierce County Courthouse (Georgia), ID Nr. 80001220 Pierce County Courthouse (North Dakota), ID Nr. 80002924 Pierce County Courthouse (Wisconsin), ID Nr. 82000696 weitere: Pierce County …   Deutsch Wikipedia