Pilaster


Pilaster
Pilaster am County Courthouse in Springfield, Ohio (USA)

Ein Pilaster (von lateinisch pila ‚Pfeiler‘ ) ist ein Formelement der Architektur.

Inhaltsverzeichnis

Tragender und Blendpfeiler

Der Pilaster ist ein in den Mauerverbund eingearbeiteter Teilpfeiler, der auch als Wandpfeiler bezeichnet wird. Er kann tragende statische Funktion haben, muss diese aber nicht besitzen. Ähnlich wie die Halb- oder Blendsäule kann der Pilaster ein Element der Scheinarchitektur in Putz und Stuck sein. Selten findet sich dann der deutsche Ausdruck Reliefpfeiler, der eher als längstes Palindromwort bekannt ist.[1]

Sein vornehmlicher architektonischer Zweck ist die vertikale Gliederung von Außen- oder Innenwandflächen. Im Gegensatz zur Lisene hat er Basis und Kapitell.

Verwendung

Zur Wandgestaltung und -gliederung wurden Pilaster bereits in der antiken griechischen Architektur verwendet, auch die römischen Architekten machten regen Gebrauch davon. Gleichermaßen beliebt war das Architekturmotiv sowohl in der romanischen als auch der gotischen Baukunst. In der Renaissance war der Pilaster eines der gebräuchlichsten Gliederungsmittel, etwa an der Fassade des Palazzo Rucellai in Florenz, und hält sich dann als dominierendes Fassadengliederungselement wie auch Gliederungselement der Innenarchitektur vom Klassizismus bis zum Historismus. Er geht von dort auch in die zeitgenössische Möbelgestaltung über, wo mit den umrahmenden Zargen die Täfelungen pilasterförmig gegliedert werden.

Mit der reduzierten Formensprache der Moderne, die nur elementare Konstruktionszusammenhänge nach außen sichtbar macht, verschwindet der Pilaster. Erst seit dem Brutalismus findet er sich wieder in seiner funktionalen, tragenden Form als nach außen tretendes Element des Skelettbaus in Beton, allerdings lisenenartig unter Verzicht auf Basis- und Kopfelemente, außer wenn es die Rahmenkonstruktion erfordert.

Referenzen

  1. Laut Guinness-Buch der Rekorde von 1997 lautet das längste deutsche Ein-Wort-Palindrom Reliefpfeiler (dt. für Pilaster).

Weblinks

 Commons: Pilasters – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pilaster — (franz. pilastre, span. pilastra), Wandpfeiler von mehr oder minder schlankem Verhältnis, die mit einer Wand verbunden sind und aus ihr mehr oder weniger hervortreten. Ist ihr Vorsprung ihrer Breite etwa gleich, so nennt man sie Anten. Sie dienen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pilaster — Pilaster, ein aus der Wandfläche vortretender rechtwinkliger Wandpfeiler (vgl. a. Ante, Bd. 1, S. 233). Pilaster haben in der Regel nur eine dekorative und keine struktive Aufgabe, dienen namentlich zur Gliederung der Wandfläche und erhalten in… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Pilaster — Pi*las ter, n. [F. pilastre, It. pilastro, LL. pilastrum, fr. L. pila a pillar. See {Pillar}.] (Arch.) An upright architectural member right angled in plan, constructionally a pier (See {Pier}, 1 (b) ), but architecturally corresponding to a… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Pilaster — (Wandpfeiler), nach den Verhältnissen der Säulen sich richtende viereckige Pfeiler, welche mit einer Wand verbunden sind u. aus dieser mehr od. weniger herausstehen. Treten sie so weit hervor, als ihre Breite beträgt, so heißen sie Anten (s.d.).… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Piláster — (frz.), s. Pfeiler …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Pilaster — Pilaster, ein Pfeiler, der nach Art der Säulen verziert, meist viereckig ist und selten freisteht …   Damen Conversations Lexikon

  • Pilaster — Pilaster, Pfeiler, welche aus einer Wand heraustreten und nach den Verhältnissen des Gebäudes die Verzierungen einer Säulenordnung haben …   Herders Conversations-Lexikon

  • Pilaster — Pilaster,der:⇨Pfeiler(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • pilaster — (n.) a square column, 1570s, from M.Fr. pilastre (1540s), from It. pilastro, from M.L. pilastrum (mid 14c.), from pila, buttress, pile (from L. pila, see PILLAR (Cf. pillar)) + L. aster, suffix expressing incomplete resemblance …   Etymology dictionary

  • pilaster — *pillar, column …   New Dictionary of Synonyms