Querverweis

Querverweis

Querverweis nennt man im Dokumentationswesen die Bezugnahme in einem Text auf eine andere Textstelle. In gedruckten Texten gibt es unterschiedliche Arten diese kenntlich zu machen, in Computerdokumenten werden Querverweise häufig durch Hyperlinks realisiert.

Querverweise treten auf als:

  • Binnenverweis, ein Hinweis, der auf eine Textstelle desselben Schriftwerkes, etwa eine andere Seite, eine Anmerkung oder Quellenangabe aufmerksam macht, in Form einer Fuß- oder Endnote, mit „siehe“ (Abk. s., auch s. a. „siehe auch“) annotiert oder mit „vergleiche“ (Abk. vgl.) oder Ähnlichem
  • Eintrag in Glossaren und Verzeichnissen, der das Auffinden bestimmter Stellen oder Passagen im Bezugstext ermöglicht
  • lexikalischer (etwa in Nachschlagewerken) oder bibliografischer Eintrag (bspw. im Register eines Kataloges) folgender Form:
    • „Siehe“-Verweis (auch Weiterleitung, engl. Redirect), der von einer nicht zu verwendenden Benennung auf die gültige Benennung verweist
    • Kreuzverweis im Sinne einer Referenz zwischen zwei gültigen Einträgen, die jeweils aufeinander verweisen (a–>b und b–>a)
    • assoziativer Verweis, der ähnliche Begriffe, Ober- und Unterbegriffe aufführt und ggf. hierarchisiert („siehe auch“)
  • Hyperlink in einem Hypertext

In normativen Texten ermöglichen Querverweise die verbindliche Bezugnahme auf eine andere Rechtsvorschrift oder eine fremde Rechtsordnung – im letzteren Fall auch Renvoi (frz. für „Weiterverweisung“) genannt.


Wikimedia Foundation.

Синонимы:

См. также в других словарях:

  • Querverweis — Hyperlink; Link; Verknüpfung * * * Quer|ver|weis 〈m. 1〉 1. Verweis auf eine andere Textstelle 2. (häufig versteckter) erläuternder Hinweis auf einen indirekten, nicht auf den ersten Blick erkennbaren Zusammenhang zwischen zwei Dingen * * *… …   Universal-Lexikon

  • Querverweis — Quer|ver|weis …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Hyperlink — Querverweis; Link; Verknüpfung * * * Hy|per|link 〈[ haı ] m. 6; EDV〉 erläuternder od. zu weiteren Informationen führender Hinweis, meist in Form eines beim Anklicken aufleuchtenden Feldes [<engl. hyper „über, darüber hinaus“ + link… …   Universal-Lexikon

  • Link — Querverweis; Hyperlink; Verknüpfung; Web Adresse; URL; Internetadresse * * * link [lɪŋk] <Adj.> (ugs.): anrüchig, falsch, hinterhältig: der hat ein Heidengeld mit linken Geschäften gemacht; diesem linken Vogel traue ich nicht; der Handel… …   Universal-Lexikon

  • Computerlink — Typisches Anzeichen für einen Hyperlink: Ein Mauszeiger in Form einer Hand über Text mit Hervorhebung (Unterstrich, farbliche Absetzung) Als Hyperlink, auch kurz Link (engl. für „Verknüpfung, Verbindung, Verweis“), amtsdeutsch elektronischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Elektronischer Verweis — Typisches Anzeichen für einen Hyperlink: Ein Mauszeiger in Form einer Hand über Text mit Hervorhebung (Unterstrich, farbliche Absetzung) Als Hyperlink, auch kurz Link (engl. für „Verknüpfung, Verbindung, Verweis“), amtsdeutsch elektronischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Externer Link — Typisches Anzeichen für einen Hyperlink: Ein Mauszeiger in Form einer Hand über Text mit Hervorhebung (Unterstrich, farbliche Absetzung) Als Hyperlink, auch kurz Link (engl. für „Verknüpfung, Verbindung, Verweis“), amtsdeutsch elektronischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Hypertext-Link — Typisches Anzeichen für einen Hyperlink: Ein Mauszeiger in Form einer Hand über Text mit Hervorhebung (Unterstrich, farbliche Absetzung) Als Hyperlink, auch kurz Link (engl. für „Verknüpfung, Verbindung, Verweis“), amtsdeutsch elektronischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Netzverweise — Typisches Anzeichen für einen Hyperlink: Ein Mauszeiger in Form einer Hand über Text mit Hervorhebung (Unterstrich, farbliche Absetzung) Als Hyperlink, auch kurz Link (engl. für „Verknüpfung, Verbindung, Verweis“), amtsdeutsch elektronischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Textlink — Typisches Anzeichen für einen Hyperlink: Ein Mauszeiger in Form einer Hand über Text mit Hervorhebung (Unterstrich, farbliche Absetzung) Als Hyperlink, auch kurz Link (engl. für „Verknüpfung, Verbindung, Verweis“), amtsdeutsch elektronischer… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»