Rikuo Ueda


Rikuo Ueda

Rikuo Ueda (jap. ウエダ リクオ, Ueda Rikuo; * 1950 in Präfektur Ōsaka) ist ein japanischer Künstler, der sich insbesondere Luftbewegungen, wie z. B. Wind, zunutze macht.

Inhaltsverzeichnis

Werk

Zu Beginn seiner Laufbahn klassifizierte und archivierte er Luft, die er aus einer Windströmung in Tüten oder Dosen einströmen ließ.

Später konstruierte er Apparate aus Zweigen und Draht, die dafür sorgen, dass Luftbewegungen Stifte und Tuschepinsel in Bewegung versetzen und auf diese Weise Zeichnungen oder Skizzen entstehen. Entweder geschieht dies in Gebäuden (z. B. Galerien) oder in einem so genannten Windhaus (einer Holzkonstruktion), in dem das Papier aufgehängt wird.

Ausstellungen (Auswahl)

  • 2010: Galerie Mikiko Sato, Hamburg[1]
  • 2007: WIND / Steen Rasmussen + Rikuo Ueda/ Tikotin Museum / Haifa, Israel
    • Yamada House / Art Base Null /Osaka, Japan
  • 2006: Installation / Das Windhaus im Ernst-Barlach-Haus im Jenischpark, Hamburg, Deutschland[2]
  • 2003: LAGA2003 / Gronau, Deutschland - Losser, Niederlande
    • Installation / St.-Nikolai-Kirche Hamburg, Deutschland[3]
    • WIND DRAWING / MSG Hamburg, Deutschland
    • Installation / Architektur Sommer 2003, Hamburg, Deutschland
    • BLAESTEN GAAR FRISK / Gimsinghoved Kunst, Dänemark
    • WIND / Aarhus Kunstbygning, Dänemark
    • Wind Drawing/Gallery OU in Osaka, Japan
  • 2002: Artist-in-residence in Hamburg, Deutschland
  • 2001: WIND / Remissen Brande, Dänemark / Dublin, Irland / Elba, Italien
    • Solo-Ausstellung / Cultural Center / Japanische Botschaft, Dänemark
    • Drawing Workshop / Invetro Gallery in Hannover, Deutschland
    • Osaka Triennale 2001 / Awarded Prize / Kaigan Dori Gallery in Osaka, Japan
  • 2000: Solo-Ausstellung / Aarhus KunstForing / Aarhus, Dänemark
  • 1994: Festival of Wind / Omiya Shrine Kyoto, Japan
  • 1987 :Performance Air Wing / Tennoji Expotision Osaka, Japan
  • 1973 - 1976: Afrika, Europa, Naher Osten, Asien

Literatur

  • Sebastian Giesen: Rikuo Ueda: Das Wind Haus. Barlach Haus 2006. ISBN 3980980936.

Einzelnachweise

  1. FAZ vom 14. August 2010, Seite 35: Von starken Winden gezeichnet
  2. Hamburger Architektur Sommer 2006: „Das Windhaus“: RIKUO UEDA AUS JAPAN, abgerufen am 18. Mai 2008 (pdf)
  3. Besprechung im Hamburger Abendblatt, abgerufen am 18. Mai 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ueda Rikuo — Rikuo Ueda (jap. ウエダ リクオ, Ueda Rikuo; * 1950 in Ōsaka) ist ein japanischer Künstler, der sich insbesondere Luftbewegungen, wie z. B. Wind, zunutze macht. Inhaltsverzeichnis 1 Werk 2 Ausstellungen (Auswahl) 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Ueda (Begriffsklärung) — Ueda (jap. 上田) bezeichnet: eine Stadt in der Präfektur Nagano: Ueda ein Lehen mit Sitz in dieser: Ueda (Han) Ueda ist der Name folgender Personen:: Ai Ueda (* 1983), japanische Triathletin Ueda Bin, eigentlich Ueda Yanagimura (1874–1916),… …   Deutsch Wikipedia

  • Rikuo — General CVG character name=Rikuo caption= japanactor=Yuji Ueda series= Darkstalkers series, Marvel vs. Capcom series, SNK vs. series firstgame= inuniverse=Darkstalkers character born= birthplace=flagcountry|Brazil race=Merman threesizes= height=6 …   Wikipedia

  • Yūji Ueda — Not to be mistaken for Yōji Ueda, a similarly named seiyū. nihongo|Yuji Ueda|うえだ ゆうじ|Ueda Yūji|extra=real name: 上田 祐司, June 15, 1967 is a popular Japanese seiyū.He is most known for the roles of Sagara Sanosuke (Rurouni Kenshin), Akito Tenkawa… …   Wikipedia

  • Yūji Ueda — うえだ ゆうじ Nacimiento 15 de junio de 1967 (44 años) Fukuoka, Japón Ocupación Seiyū Rol debut Julian …   Wikipedia Español

  • Yuji Ueda — Yūji Ueda Yūji Ueda (うえだ ゆうじ, Ueda Yūji?) est un seiyū né le 15 juin 1967. Rôles notables Il a entre autres doublé : Nekozawa Umehito Ouran High School Host Club (2006) Claude C. Kenni Star Ocean: The Second Story Rowen …   Wikipédia en Français

  • Yûji Ueda — Yūji Ueda Yūji Ueda (うえだ ゆうじ, Ueda Yūji?) est un seiyū né le 15 juin 1967. Rôles notables Il a entre autres doublé : Nekozawa Umehito Ouran High School Host Club (2006) Claude C. Kenni Star Ocean: The Second Story Rowen …   Wikipédia en Français

  • Yūji Ueda — (うえだ ゆうじ, Ueda Yūji?) est un seiyū né le 15 juin 1967. Rôles notables Il a entre autres doublé : Nekozawa Umehito Ouran High School Host Club (2006) Claude C. Kenni Star Ocean: The Second Story Rowen …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/U — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Kunst Japans — Andō Hiroshige: Floß auf einem Fluss (ukiyo e) Die japanische Kunst umfasst eine große Bandbreite an Stilrichtungen, Medien und Ausdrucksformen. Internationale Bekanntheit erlangten dabei besonders die Schwertschmiedekunst, Töpferkunst,… …   Deutsch Wikipedia