Stephan Fridolin


Stephan Fridolin

Stephan Fridolin (* um 1430 in Winnenden; † 17. August 1498) war ein deutscher Franziskaner.

Leben

Fridolin trat zu einem unbekannten Zeitpunkt (wohl vor 1479) in den observanten Zweig des Franziskanerordens ein. 1481 gehörte er zum Provinzialrat, dem Leitungsgremium der Ordensprovinz. Er wurde Lektor des Nürnberger Klosters und übernahm auch die geistliche Betreuung des dortigen Klarissenklosters. Auf Veranlassung von dessen Äbtissin Caritas Pirckheimer schrieb er seine Predigten auf.

1491 erschien bei Anton Koberger in Nürnberg die Erbauungsschrift Schatzbehalter (GW 10329), welche wegen ihrer zahlreichen Holzschnitte aus der Werkstatt von Michael Wohlgemut und Wilhelm Pleydenwurff zu den schönsten Drucken der Inkunabelzeit gehört. Thema ist das Leiden Christi, welches unter hundert Gesichtspunkten betrachtet wird. Eine Besonderheit sind die zahllosen Querverweise auf die Bildtafeln und andere Textstellen, was auf eine sorgfältige Vorplanung schließen lässt.

Die Theologie der Erbauungsschrift Schatzbehalter und das Bildprogramm der darin enthaltenen Holzschnitte finden sich schon in einer Bildtafel aus dem Jahr 1470–1475, der so genannten Bamberger Tafel, auch Capestrano-Tafel genannt. Fridolin verweist im Schatzbehalter auf dieses Bildwerk, das dem Schatzbehalter vorausging und dessen Inhalt im Erbauungsbuch nun durch Bild und Text genauer erläutert wird. Es stammt ursprünglich aus dem Franziskanerkloster an der Schranne in Bamberg und befindet sich heute im Historischen Museum Bamberg.

Literatur

  • Der Schatzbehalter (Faksimile). (= The printed sources of Western art; 28). Collegium Graphicum, Portland/Oregon 1972
  • Dietrich Schmidtke: Fridolin, Stephan. In: Die Deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon. Band 2. 2. Auflage. Berlin/New York 1980, ISBN 3-11-007699-3, Sp. 918–922.
  • Petra Seegets: Passionstheologie und Passionsfrömmigkeit im ausgehenden Mittelalter. Der Nürnberger Franziskaner Stephan Fridolin († 1498) zwischen Kloster und Stadt. (= Spätmittelalter und Reformation; N. R., 10). Mohr Siebeck, Tübingen 1998, ISBN 3-16-146862-7 (zugleich: Dissertation, Universität Erlangen-Nürnberg, 1994/95)
    • Horst-Dieter Beyerstedt: Rezension Petra Seegets: Passionstheologie und Passionsfrömmigkeit im ausgehenden Mittelalter. In: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg (MVGN), Band 88, 2001, S. 265 f. (online)
  • Ruth Slenczka: Lehrhafte Bildtafeln in spätmittelalterlichen Kirchen. pictura&poesis, 1998
  • Dominik Bartl: Der Schatzbehalter. Optionen der Bildrezeption. Dissertation, Universität Heidelberg, 2010 (Volltext)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stephan Fridolin — est un moine franciscain allemand du XVe siècle, né vers 1430 à Winnenden et mort le 17 août 1498, auteur de sermons et de textes de spiritualité. Sommaire 1 Biographie 2 Œuvres 3 …   Wikipédia en Français

  • Fridolin — ist ein männlicher Vorname, eine Verkleinerungsform von Friedrich. Der Name kommt insbesondere im deutschen Sprachraum vor.[1] Zu Herkunft und Bedeutung des Namens siehe hier. Inhaltsverzeichnis 1 Varianten 2 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Bruno Stephan — (* 30. Juli 1907 in Berlin; † 5. Januar 1981 ebenda) war ein deutscher Kameramann. Stephan begann seine Tätigkeit beim Film 1923 unmittelbar nach der Schulzeit. Er arbeitete zuerst als Volontär in einem Kopierwerk, ab 1930 war er Schwenker,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Step — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Franziskanern — Die Liste bedeutender Franziskaner enthält eine Auflistung von Mitgliedern der verschiedenen Zweige der Franziskaner: Minoriten (OFMConv), Kapuziner (OFMCap) und Franziskaner (OFM), die für die Ordensgeschichte oder entwicklung historisch oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Stéphane et prénoms voisins — Cette page donne par ordre alphabétique de noms les 700 et quelques pages commençant par Stéphane, ou un prénom similaire, car on dénombre une dizaine d orthographes différentes, pour un prénom qui est essentiellement le même, et avec des noms… …   Wikipédia en Français

  • Michael Wohlgemut — Albrecht Dürer, Portrait des Michael Wolgemut Büste Wolgemuts in der Ruhmeshalle, München Michael Wolgemut (* …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Wohlgemuth — Albrecht Dürer, Portrait des Michael Wolgemut Büste Wolgemuts in der Ruhmeshalle, München Michael Wolgemut (* …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bedeutender Franziskaner — Die Liste bedeutender Franziskaner enthält eine Auflistung von Mitgliedern der verschiedenen Zweige der Franziskaner: Minoriten (OFMConv), Kapuziner (OFMCap) und Franziskaner (OFM), die für die Ordensgeschichte oder entwicklung historisch oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Koberger — Eneas Sylvius, epistolae. Gedruckt von Anton Koberger in Nürnberg 1497 Anton Koberger (* um 1440 in Nürnberg; † 3. Oktober 1513 ebenda) (auch: Koburger, Coberger, Coburger) war ein bedeutender deutscher Buchdrucker, Verleger und Buchhändler der… …   Deutsch Wikipedia