Tabasco (Mexiko)


Tabasco (Mexiko)
Tabasco
Wappen von Tabasco
Tabasco in Mexico (location map scheme).svg
Hauptstadt Villahermosa
Fläche 25.267 km² (Rang 24)
Einwohnerzahl 1.891.829 (Rang 20)
Bevölkerungsdichte 75 Einwohner pro km²
(Zensus 2000)
Gouverneur Andrés Rafael Granier Melo (PRI)
(2007–2012)
Bundesabgeordnete PRD = 8
(Insgesamt 8)
Senatoren PRD = 2
PRI = 1
ISO 3166-2 MX-TAB
Postalische Abkürzung Tab.
Website www.tabasco.gob.mx

Tabasco ist ein Bundesstaat Mexikos, unmittelbar östlich des Isthmus von Tehuantepec an der Küste des Golfes von Mexiko. Hauptstadt und größte Stadt in Tabasco ist Villahermosa. Der Staat hat eine Fläche von 25.267 km² und ca. 1,9 Mio. Einwohner. Er grenzt im Osten an Campeche, im Süden an Chiapas und im Westen an Veracruz.

Inhaltsverzeichnis

Natur und Landschaft

Er wird größtenteils von einer sumpfigen Tiefebene an der Mündung des Rio Grijalva eingenommen.

Wirtschaft

Maßgebliche Bedeutung hat die Erdölförderung, welche Tabascos Wirtschaft aufstreben lässt.

Geschichte

La Venta im Westen des Staates war 1.200-600 v. Chr. eines der wichtigsten Zentren der Olmeken-Kultur, die dort gefundenen Artefakte werden in Villahermosa im Parque-Museo La Venta ausgestellt. Auch die Maya haben mit Comalcalco im Osten des Staates und in La Reforma Ruinenstätten hinterlassen.

Von Oktober bis Dezember 2007 war Tabasco massiven Überflutungen ausgesetzt, von denen fast die Hälfte der Bevölkerung des Bundesstaates betroffen war.[1]

Sonstiges

Die Region ist Namensgeber für die Tabascosauce.

Einzelnachweise

  1. CNN.com über die Flutkatastrophe in Mexiko

Weblinks

17.972222222222-92.588888888889

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mexiko-City — Mexiko Stadt Basisdaten Kosename: Die Stadt der Paläste Staat: Mexiko Bundesstaat …   Deutsch Wikipedia

  • Mexiko City — Mexiko Stadt Basisdaten Kosename: Die Stadt der Paläste Staat: Mexiko Bundesstaat …   Deutsch Wikipedia

  • Mexiko Stadt — Basisdaten Kosename: Die Stadt der Paläste Staat: Mexiko Bundesstaat …   Deutsch Wikipedia

  • Tabasco — ist der Name für: einen mexikanischen Bundesstaat, siehe Tabasco (Mexiko) eine Sorte des Chili, siehe Tabasco (Pflanze) eine scharfe Würzsauce, siehe Tabascosauce Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • Mexiko (Bundesstaat) — Estado de México Karte Mexikos México hervorgehoben Hauptstadt Toluca de Lerdo Fläche 21.355 km² (Rang 25) …   Deutsch Wikipedia

  • Mexiko [1] — Mexiko (Estados unidos de Méjico, spr. mĕchiko: hierzu die Karte »Mexiko«), Bundesrepublik im südlichen Nordamerika, zwischen 14°56 –32°22 nördl. Br. und 86°49 –117°9 westl. L., zur Hälfte nördlich, zur Hälfte südlich vom Wendekreise des Krebses… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tabásco — Tabásco, atlant. Küstenstaat der Republik Mexiko (s. Karte »Mexiko«), am Golf von Campeche des Mexikanischen Meerbusens, 26,094 qkm mit (1900) 159,834 Einw. (6 auf 1 qkm), meist Indianer. Die Küste ist eine in der Regenzeit überschwemmte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mexiko — Estados Unidos Mexicanos Vereinigte Mexikanische Staaten …   Deutsch Wikipedia

  • Mexiko — 1Mẹ|xi|ko; s: Staat in Mittelamerika. 2Mẹ|xi|ko: Mexiko Stadt. * * * I Mẹxiko,     Kurzinformation:   Fläche: 1 964 375 km2   …   Universal-Lexikon

  • Mexiko-Stadt — 19.419444444444 99.1455555555562310 Koordinaten: 19° 25′ N, 99° 9′ W …   Deutsch Wikipedia