Tibor (Comic)


Tibor (Comic)

Tibor, Sohn des Dschungels - Tibor, Held des Dschungels, ist ein von Hansrudi Wäscher 1959 für den Walter Lehning Verlag geschaffener Comic-Held.

Inhalt

Tibor ist der Millionär Gary Swanson, der im Dschungel abstürzt, zunächst unter Gedächtnisschwund leidet und sich dann dort einlebt. Er lebt in einer Hütte mit dem Gorilla Kerak und den kleinen Äffchen Pip und Pop, deren Hauptlebenszweck darin zu bestehen scheint, Kerak zu ärgern.

Entstehung und Veröffentlichung

Tibor wurde als Ersatz für Akim geschaffen, nachdem es Probleme mit den Lizenzen gab. Tibor wurde äußerst kurzfristig von Wäscher entwickelt, als von einem Tag auf den anderen mit der Akim-Reihe Schluss war. Dabei entschied er sich erst im letzten Moment für den Namen Tibor und gegen Tabor. Das war auch gut so, hatten doch die italienischen Verleger, die lange mit Lehning über den Akim gestritten hatten, auch eine Serie mit Namen Tabor im Programm, und die Wahl dieses Namens hätte sicherlich für Lehning nur zu weiteren Problemen geführt.

Von September 1959 bis April 1963 erschienen 187 Piccolos (Verkaufspreis: 20/30 Pfennig). Von Februar 1964 bis Oktober 1965 erschienen als Teil der Reihe Piccolo-Großband 90 weitere Hefte mit neuen Abenteuern. Von Mai 1961 bis Mai 1968 wurde eine Reihe mit 183 Großbänden veröffentlicht, in der ausschließlich Nachdrucke erschienen (Preis: 60-80 Pfg.). Die Großbände Nr. 1 - 82 waren Nachdrucke von Akim Piccolos, ab Band 83 Nachdrucke der Tibor Piccolos. Abgeschlossene Geschichten in Einzelheften erschienen in der Serie Bild Abenteuer. Zudem gab es einen Sonderband (1965).

Da sich Tibor und Akim von Wäscher optisch kaum unterschieden (bis auf Nuancen des Haarschnitts und die Einfärbung der Hose), konnte der Lehning Verlag die späteren Akim-Piccolos als Tibor-Großbände herausgeben.

Alle Lehning-Publikationen von Tibor wurden in den 80ern und 90ern vom Norbert Hethke Verlag nachgedruckt.

Seit Mai 2009 erscheinen ganz neue Abenteuer von Tibor im Manfred Wildfeuer Verlag. Text und Zeichnungen stammen von Michael Goetze.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Comic-Strip — Comic ist der gängige Begriff für eine Form der sequenziellen Kunst, die in einer Folge von Bildern einen Vorgang beschreibt oder eine Geschichte erzählt. In der Regel sind die Bilder gezeichnet und werden mit erzählendem Text und/oder wörtlicher …   Deutsch Wikipedia

  • Comic Strip — Comic ist der gängige Begriff für eine Form der sequenziellen Kunst, die in einer Folge von Bildern einen Vorgang beschreibt oder eine Geschichte erzählt. In der Regel sind die Bilder gezeichnet und werden mit erzählendem Text und/oder wörtlicher …   Deutsch Wikipedia

  • Tibor — steht für: Tibor (Comic), eine deutsche Comicserie aus den 1950er Jahren von Hansrudi Wäscher Tibor ist der Familienname folgender Personen: Eckhardt Tibor (1888–1972), ungarischer Politiker Tibor ist auch die ungarische Form des römischen Namens …   Deutsch Wikipedia

  • Comic — ist der gängige Begriff für eine Form der sequenziellen Kunst, die in einer Folge von Bildern einen Vorgang beschreibt oder eine Geschichte erzählt. In der Regel sind die Bilder gezeichnet und werden mit erzählendem Text und/oder wörtlicher Rede… …   Deutsch Wikipedia

  • Comic in Europa — Der Comic ist eine illustrierte Literaturgattung, die sich in verschiedenen Kulturkreisen und dank fortschreitender technischer (Druck ) Möglichkeiten über Jahrhunderte hinweg zur heute bekannten Form entwickelte. Er stammt nicht, wie fälschlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Comic Book Guy — Liste des personnages des Simpson Les personnages des Simpson présentent une importante diversité, avec en premier plan la famille Simpson : Homer, père de famille aimant et amoureux mais également fainéant, inconscient, stupide et immature …   Wikipédia en Français

  • Bande Dessinée — Comic ist der gängige Begriff für eine Form der sequenziellen Kunst, die in einer Folge von Bildern einen Vorgang beschreibt oder eine Geschichte erzählt. In der Regel sind die Bilder gezeichnet und werden mit erzählendem Text und/oder wörtlicher …   Deutsch Wikipedia

  • Bildergeschichte — Comic ist der gängige Begriff für eine Form der sequenziellen Kunst, die in einer Folge von Bildern einen Vorgang beschreibt oder eine Geschichte erzählt. In der Regel sind die Bilder gezeichnet und werden mit erzählendem Text und/oder wörtlicher …   Deutsch Wikipedia

  • Bildgeschichte — Comic ist der gängige Begriff für eine Form der sequenziellen Kunst, die in einer Folge von Bildern einen Vorgang beschreibt oder eine Geschichte erzählt. In der Regel sind die Bilder gezeichnet und werden mit erzählendem Text und/oder wörtlicher …   Deutsch Wikipedia

  • Comics — Comic ist der gängige Begriff für eine Form der sequenziellen Kunst, die in einer Folge von Bildern einen Vorgang beschreibt oder eine Geschichte erzählt. In der Regel sind die Bilder gezeichnet und werden mit erzählendem Text und/oder wörtlicher …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.