United Nations Appeals Tribunal


United Nations Appeals Tribunal

Das United Nations Appeals Tribunal (Tribunal d'appel des Nations Unies) ist die Berufungsinstanz der Dienstgerichtsbarkeit der Vereinten Nationen.

Inhaltsverzeichnis

Gründung

Grundlage des Gerichts ist die Resolution der Generalversammlung 62/228 vom 22. Dezember 2007. Danach wurde zum 1. Januar 2009 eine zweizügige Gerichtsbarkeit errichtet aus dem erstinstanzlichen United Nations Dispute Tribunal und der Berufungsinstanz United Nations Appeals Tribunal.[1]

Zusammensetzung

Das Gericht besteht aus sieben Richtern, die auf Empfehlung des United Nations Internal Justice Council von der Generalversammlung gewählt werden. Die Richter sind auf sieben Jahre gewählt und nicht wieder wählbar, mit Ausnahme von drei durch Los bestimmten Richtern, die zunächst drei Jahre im Amt sind und sich sodann für eine einzige weitere siebenjährige Amtszeit bewerben können.

Das Gericht entscheidet in Spruchkörpern von drei Richtern.

Gewählt wurden für eine Amtszeit ab 1. Juli 2009:[2]

  • Kamaljit Singh Garewal (Indien); gemäß Losentscheid für drei Jahre
  • Sophia Adinyira (Ghana)
  • Mark P. Painter (Vereinigte Staaten; gemäß Losentscheid für drei Jahre
  • Inés Mónica Weinberg de Roca (Argentinien)
  • Jean Courtial (Frankreich, bisher Mitglied des Conseil d'État; gemäß Losentscheid für drei Jahre
  • Rose Toodick Boyko (Kanada, bisher Richterin am Ontario Superior Court)
  • Luis Maria Simón (Uruguay)

Inés Mónica Weinberg de Roca

Instanzenzug

Das United Nations Appeals Tribunal ist Rechtsmittelgericht gegen Entscheidungen des United Nations Dispute Tribunal.

Einzelnachweise

  1. Text der Resolution als pdf-Dokument
  2. Pressemitteilung der Generalversammlung

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • United Nations Dispute Tribunal — Das United Nations Dispute Tribunal (Tribunal du contentieux administratif des Nations Unies) ist das erstinstanzliche Dienstgericht der Vereinten Nationen. Inhaltsverzeichnis 1 Gründung 2 Zusammensetzung und Sitz 3 Instanzenzug …   Deutsch Wikipedia

  • UNITED NATIONS (UN) — UNITED NATIONS (UN), a worldwide organization of states established in 1945, in the wake of World War II, with a view, primarily, to maintain international peace and security and also bring about cooperation among nations in the economic, social …   Encyclopedia of Judaism

  • United Nations — 1. an international organization, with headquarters in New York City, formed to promote international peace, security, and cooperation under the terms of the charter signed by 51 founding countries in San Francisco in 1945. Abbr.: UN Cf. General… …   Universalium

  • United Nations Protection Force — The United Nations Protection Force (UNPROFOR), was the first UN peacekeeping force in Croatia and in Bosnia and Herzegovina during the Yugoslav wars. It existed between the beginning of UN involvement in February 1992, and its restructuring into …   Wikipedia

  • Tribunal d'appel des Nations Unies — Das United Nations Appeals Tribunal (Tribunal d appel des Nations Unies) ist die Berufungsinstanz der Dienstgerichtsbarkeit der Vereinten Nationen. Inhaltsverzeichnis 1 Gründung 2 Zusammensetzung 3 Instanzenzug 4 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Tribunal du contentieux administratif des Nations Unies — Das United Nations Dispute Tribunal (Tribunal du contentieux administratif des Nations Unies) ist das erstinstanzliche Dienstgericht der Vereinten Nationen. Inhaltsverzeichnis 1 Gründung 2 Zusammensetzung und Sitz 3 Instanzenzug 4 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • United States Constitution — P …   Wikipedia

  • Tribunal Spécial pour le Liban — Das Sondertribunal für den Libanon (Französisch: Tribunal Spécial pour le Liban, TSL / Englisch: Special Tribunal for Lebanon , STL / arabisch ‏المحكمة الدولية الخاصة بلبنان‎) ist ein Ad hoc Strafgerichtshof der Vereinten Nationen, um… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Statutory Instruments of the United Kingdom, 1997 — This is a complete list of all 1840 Statutory Instruments published in the United Kingdom in the year 1997. NOTOC 1 100* Education (Recognised Bodies) Order 1997 S.I. 1997/1 * Bedfordshire and Hertfordshire Ambulance and Paramedic Service… …   Wikipedia

  • List of Statutory Instruments of the United Kingdom, 1996 — This is a complete list of all 2071 Statutory Instruments published in the United Kingdom in the year 1996. NOTOC 1 100* Insurance Companies (Pension Business)(Transitional Provisions) (Amendment) Regulations 1996 S.I. 1996/1 * Sea Fishing… …   Wikipedia