Verbannung


Verbannung

Eine Verbannung (vgl. Bann) ist die Verweisung einer Person aus ihrer gewohnten Umgebung oder angestammten Heimat. Anders als das Exil ist die Verbannung niemals freiwillig, sondern Folge eines andauernden autoritativen Zwangs, der dem oder der Betroffenen die Rückkehr verwehrt oder seine oder ihre Freizügigkeit beschränkt. Häufig bleibt der oder die Verbannte auch innerhalb des Herrschafts- oder Einflussbereichs derjenigen, die die Verbannung ausgesprochen haben (bspw. in einer Strafkolonie oder abgelegenen Gegend des Landes). In der Geschichte praktizierten verschiedene Mächte wie bspw. Russland bzw. die Sowjetunion, Großbritannien oder Frankreich die Verbannung von Delinquenten besonders auch zum Zwecke der Kolonisierung abgelegener oder weit entfernter Gebiete (Sibirien, Australien, Französisch-Guyana).

Berühmte Beispiele:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verbannung — (Relegatio), die Verweisung einer Person aus einem bestimmten Ort oder Lande, sei es, daß der Verbannte dabei in der Wahl seines anderweiten Aufenthaltsortes unbeschränkt, sei es, daß ihm ein bestimmter Aufenthaltsort angewiesen ist, woselbst er… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Verbannung — Verbannung, Verweisung eines Staatsbürgers aus den Gränzen seines Staats, von der Landesverweisung dadurch verschieden, daß sie nicht unter entehrenden Formen stattfindet …   Herders Conversations-Lexikon

  • Verbannung — 1. ↑Deportation, ↑Exil, ↑Expatriation, 2. ↑Abannation, Ablegation …   Das große Fremdwörterbuch

  • Verbannung — Exil * * * Ver|bạn|nung 〈f. 20〉 1. das Verbannen 2. das Verbanntsein 3. Ort, an den jmd. verbannt ist od. wird ● lebenslängliche Verbannung; Verbannung auf Lebenszeit; aus der Verbannung zurückkehren; in die Verbannung gehen; in der Verbannung… …   Universal-Lexikon

  • Verbannung — Ver·bạn·nung die; , en; 1 nur Sg; das Verbannen 2 ein Ort weit weg von der Heimat, an dem jemand gezwungen wird zu leben, sowie das Leben, die Umstände an diesem Ort <jemanden in die Verbannung schicken; in der Verbannung leben; aus der… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Verbannung — die Verbannung, en (Aufbaustufe) Verweisung einer Person aus ihrer angestammten Heimat Synonyme: Aussiedlung, Ausweisung, Deportation Beispiele: Er wurde in die Verbannung geschickt. Der Schriftsteller ist in der Verbannung gestorben …   Extremes Deutsch

  • Verbannung — 1. Aussiedlung, Ausweisung, Deportation, Verschleppung, Zwangsverschickung; (schweiz.): Landesverweis, Wegweisung; (österr., schweiz.): Landesverweisung; (bildungsspr.): Exilierung; (Geschichte): Bann; (Politik, Rechtsspr.): Expatriation,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Verbannung — Ver|bạn|nung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Verbannung und Landesverweisung — Verbannung und Landesverweisung, nahe verwandte Strafen, bald auf gewisse Orte und Gegenden, bald auf gewisse Zeiträume beschränkt, im modernen Straf und Polizeirecht nur noch in der Form der Deportation (s.d.) und der Ausweisung vorkommend …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Die Verbannung — Filmdaten Deutscher Titel Die Verbannung Originaltitel Изгнание …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.