Wallis-Inseln


Wallis-Inseln
Wallis-Inseln
NASA-Bild der Wallis-Inseln
NASA-Bild der Wallis-Inseln
Gewässer Pazifischer Ozean
Geographische Lage 13° 17′ S, 176° 12′ W-13.288055555556-176.19666666667Koordinaten: 13° 17′ S, 176° 12′ W
Karte von Wallis-Inseln
Anzahl der Inseln >10
Hauptinsel ʻUvea
Gesamtfläche 96 km²
Einwohner 10.653 (2010)
Karte der Wallis-Inseln
Karte der Wallis-Inseln

Die Wallis-Inseln sind eine kleine im Südpazifik südwestlich von Samoa gelegene Inselgruppe, welche geographisch zu Polynesien und politisch zum französischen Überseegebiet Wallis und Futuna gehören. Sie setzen sich aus der Vulkaninsel ʻUvea und einem sie nahezu umschließenden Atoll zusammen. Die Landfläche der Inselgruppe (einschließlich der zahlreichen kleinen unbewohnten Koralleninseln) beträgt 96 km². Hauptort der Inselgruppe, die vielfach nur Wallis genannt wird, ist Mata-Utu, gelegen im Nordosten von ʻUvea.

Inhaltsverzeichnis

Bevölkerung & Wirtschaft

ʻUvea (Wallis) hat heute (2010) rund 10.653 Einwohner. Diese leben hauptsächlich vom Tourismus, vornehmlich dem Tauchtourismus.

Geschichte

  • Ihren Namen erhielt die Inselgruppe vom englischen Seefahrer Samuel Wallis, der ʻUvea 1766 entdeckte.
  • 1887 schlossen etliche polynesische Eingeborenenkönige im Südseeraum, darunter auch der "König von Uvéa", mit Frankreich einen von der französischen Krone verlangten Protektoratsvertrag.
  • Nach einer Volksabstimmung im Jahr 1961 wurden die Wallis-Inseln mit den 225 km südwestlich gelegenen Horn-Inseln als französisches Übersee-Territorium unter der bis heute gebräuchlichen Bezeichnung "Wallis und Futuna" verbunden. Hauptort des Inselverbunds ist Mata-Utu.

Siehe auch

Literatur

  • Elisabeth Worliczek: Ethnografie des Klimawandels : Die unterschiedliche Wahrnehmung und Interpretation von Umweltveränderungen auf einer hohen Insel (Wallis) und einem Atoll (Rangiroa) im frankophonen Südpazifik. In: Pazifik Dossier. 9.2010, S. 13-63 Online-Ausgabe

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Red-Wallis-Inseln — Landsat Bild der Gruppe Gewässer Arafurasee …   Deutsch Wikipedia

  • Wallis — ist der Name folgender Landschaften und Orte: Kanton Wallis, ein Kanton im Südwesten der Schweiz sowie das gleichnamige Tal der oberen Rhone Wallis Inseln, eine Inselgruppe im französischen Überseeterritorium Wallis und Futuna Wallis (Texas),… …   Deutsch Wikipedia

  • Wallis & Futuna — Collectivité des Îles Wallis et Futuna Wallis und Futuna Inoffizielle Flagge von Wallis und Futuna Wappen von Wallis und Futuna …   Deutsch Wikipedia

  • Wallis und Futuna — Territoire des îles Wallis et Futuna Wallis und Futuna Inoffizielle Flagge Wappen von Wallis und Futuna …   Deutsch Wikipedia

  • Wallis [4] — Wallis, 1) John, geb. 1616 in Ashfort; war Anfangs Prediger u. stand im Bürgerkrieg 1640 auf der Seite des Königs; er wurde 1649 Professor der Geometrie in Oxford, beschäftigte sich nächst andern mathematischen Gegenständen mit der Quadratur des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wallis und Futuna — Wạllis und Futuna,   französisch Wallis et Futuna [valisefyty na], französisches Überseeterritorium im südlichen Pazifik; umfasst die zwischen Fidschi und Samoa gelegenen, rd. 200 km voneinander entfernten Inselgruppen Îles Wallis und Îles de… …   Universal-Lexikon

  • Hoorne-Inseln — Collectivité des Îles Wallis et Futuna Wallis und Futuna Inoffizielle Flagge von Wallis und Futuna Wappen von Wallis und Futuna …   Deutsch Wikipedia

  • Horne-Inseln — Collectivité des Îles Wallis et Futuna Wallis und Futuna Inoffizielle Flagge von Wallis und Futuna Wappen von Wallis und Futuna …   Deutsch Wikipedia

  • Bretonische Inseln — Eine Liste der französischen Inseln. Inhaltsverzeichnis 1 Inseln im offenen Meer 1.1 Europäische Atlantikküste und Ärmelkanal 1.1.1 Normandie 1.1.2 Bretagne 1.1.3 Pays de la Loire …   Deutsch Wikipedia

  • Uvéa (Wallis und Futuna) — Karte von Uvéa / Wallis Uvéa (teilweise auch Wallis genannt) ist eine etwa 90 km² große Insel im Südpazifik. Sie bildet mit einigen kleineren, vorgelagerten Eilanden und Korallenriffen den Archipel der Wallis Inseln. Uvéa gehört politisch zum… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.