Wang (Fluss)


Wang (Fluss)
WangVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Nord-Thailand
Flusssystem Chao PhrayaVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch
Abfluss über Maenam Ping → Chao Phraya → Golf von Thailand
Quelle In den Doi-Luang-Bergen, Landkreis Phan, Provinz Chiang Rai
19° 30′ 5″ N, 99° 38′ 14″ O19.50138888888999.637222222222
Vorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehlt
Mündung Im Landkreis Ban Tak, Provinz Tak in den Maenam Ping
17.12361111111199.060277777778

17° 7′ 25″ N, 99° 3′ 37″ O17.12361111111199.060277777778
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 335 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehltVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Maenam Wang (Thai แม่น้ำวัง) ist ein Fluss in Nord-Thailand. Er entspringt in den Doi-Luang-Bergen, die zum „Nationalpark Doi Luang“ gehören. Er mündet bei Tak in den Fluss Ping. Insgesamt ist der Fluss 335 km lang.

Der Maenam Wang in Lampang

Wichtige Städte entlang des Wang sind:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wang — steht für: Wang (Familienname), Personen mit Familienname Wang Stabkirche Wang im polnischen Karpacz Hof Wang (Shanxi), Hof in der chinesischen Provinz Shanxi Wang (Titel), einen König oder Prinzen Wang Laboratories, eine Computerfirma Wang… …   Deutsch Wikipedia

  • Wang Thong (Fluss) — Wang Thong Der Fluss Wang ThongVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenVorlage:I …   Deutsch Wikipedia

  • Wang Thong — วังทอง Provinz: Phitsanulok Fläche: 1.687,05 km² Einwohner: 120.575 (2005) Bev.dichte: 72 E./km² PLZ: 65130 …   Deutsch Wikipedia

  • Wang Chao — วังเจ้า Provinz: Tak Fläche: 328,9 km² Einwohner: 29.726 (2005) Bev.dichte: 90,4 E./km² PLZ: 63000 …   Deutsch Wikipedia

  • Wang Mang — Wáng Mǎng (chinesisch 王莽, IPA (hochchinesisch) [u̯ɑŋ35 mɑŋ214]; * 45 v. Chr.; † 6. Oktober 23 n. Chr.) war von 9 n. Chr. bis 23 n. Chr. Kaiser von China. Er entstammte einer einflussreichen Adelsfamilie und machte mit Hilfe seiner Verwandten …   Deutsch Wikipedia

  • Wáng Mǎng — (chin. 王莽, IPA (hochchin.) [u̯ɑŋ35 mɑŋ214]; * 45 v. Chr.; † 6. Oktober 23 n. Chr.) war von 8 n. Chr. bis 23 n. Chr. Kaiser von China. Er entstammte einer einflussreichen Adelsfamilie und machte mit Hilfe seiner Verwandten am Hof Karriere. Wáng… …   Deutsch Wikipedia

  • Wang Nuea — วังเหนือ Provinz: Lampang Fläche: 1.034,3 km² Einwohner: 45.359 (2005) Bev.dichte: 43,9 E./km² PLZ: 52140 …   Deutsch Wikipedia

  • Wang Suan Pakkad — …   Deutsch Wikipedia

  • Wang (Thailand) — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED fehltVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET… …   Deutsch Wikipedia

  • Wang Luang — Sanphet Prasat Palasthalle, Replika in Mueang Boran Der Wang Luang (Thai: วังหลวง Königspalast) ist der königliche Palast in Ayutthaya, Zentralthailand. Er war im Königreich Ayutthaya die Residenz des siamesischen K …   Deutsch Wikipedia