Goldfields-Esperance


Goldfields-Esperance
Die Region von Goldfields-Esperance

The Goldfields-Esperance, auch Golden Outback genannt, ist eine der neun Regionen in Western Australia. Sie befindet sich im Südosten von Western Australia. Die Region grenzt an Wüsten im Norden, die Wheatbelt-Region im Westen, den Ozean im Süden an der Great Australian Bight und hat Grenzen mit dem Northern Territory und South Australia im Osten. Diese Region ist mit 771.276 km² die größte Region in Western Australia.[1]

Inhaltsverzeichnis

Lokale Verwaltungseinheiten

Verwaltet wird die Goldfields-Esperance-Region durch die neun Local Government Areas: Shire of Coolgardie, Shire of Dundas, Shire of Esperance, City of Kalgoorlie-Boulder, Shire of Laverton, Shire of Leonora, Shire of Menzies, Shire of Ngaanyatjarraku und Shire of Ravensthorpe.[2]

Geographie und Geologie

Die gesamte Region ist ein flaches Plateau, das im Präkambrium entstand. Die Felsen entstanden noch vor dem Paläozoikum. Diese geologische Besonderheit und die Abwesenheit von Eiszeiten seit dem Karbon führte zur Unfruchtbarkeit der Böden und zur Versalzung, daher ist keine Viehzucht möglich. Es gibt in diesem Gebiet keine Flüsse und der Niederschlag ist extrem gering und versickert meist unverzüglich. Das Grundwasser ist versalzen. Im Norden liegen die Kleine Sandwüste und die Gibsonwüste und im Osten liegt die Nullarbor-Wüste.

Klima

Das Klima ist heiß und trocken. Der jährliche Niederschlag beträgt um 250 mm. Lediglich in der Region bei Esperance und im Cape-Arid-Nationalpark fällt im Winter Regen bis zu etwa 635 mm. Der meiste Regen fällt durch Gewitter im Frühling oder Winter oder wenn Wolken von Nordwesten im Herbst und Winter über das Land ziehen. Es gibt aber auch Zyklone, die von Pilbara kommend zu heftigen Niederschlägen führen können.[2]

Bevölkerung

Die Region hat eine Population von etwa 59.000 Menschen, wovon etwa die Hälfte in Kalgoorlie-Boulder leben und ein weiteres Viertel im Shire of Esperance lebt. Der Rest verteilt sich auf die anderen Shires. Fast 10% der Bevölkerung sind Nachkömmlinge der Aborigines.[2]

Ökonomie

Das Gebiet war bis 1882 kaum bevölkert; als jedoch der Goldrausch von Coolgardie ausbrach, kamen zahlreiche Menschen in dieses Gebiet. Die Wirtschaft der Goldfields-Esperance-Region basiert auch heute noch auf der Ausbeutung der Metall- und Mineralvorkommen, vor allem durch den Bergbaukonzern BHP Billiton, der dort Gold und Nickel abbaut. Im Süden bei Esperance basiert die Ökonomie auf Landwirtschaft und Fischfang, Weizen- und Gerstenanbau.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Goldfields-Esperance Region auf www.gedc.wa.gov.au. Abgerufen am 4. Februar 2011
  2. a b c Statistik auf www.gedc.wa.gov.au. Abgerufen am 4. Februar 2011
-31123

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Goldfields-esperance — Carte des régions de l Australie occidentale La région de Goldfields Esperance est une des neuf régions de l Australie Occidentale Elle est limitée à l Est par l Australie méridionale, au nord par les régions de Mid West et Pilbara, à l ouest c …   Wikipédia en Français

  • Goldfields-Esperance — The Goldfields Esperance region is one of the nine regions of Western Australia. It is located in the south eastern corner of Western Australia, and comprises the local government areas of Coolgardie, Dundas, Esperance, Kalgoorlie Boulder,… …   Wikipedia

  • Goldfields-Esperance — 31° S 123° E / 31, 123 …   Wikipédia en Français

  • ABC Goldfields-Esperance — Radio station name = ABC Goldfields Esperance callsign = 6GF airdate = September 10 1936 frequency = 648 kHz AM (Goldfields) 837 kHz AM (Esperance) area = Goldfields Esperance owner = Australian Broadcasting Corporation format = Talk website =… …   Wikipedia

  • Esperance — Staat: Australien Bundesstaat …   Deutsch Wikipedia

  • Esperance (Australie-Occidentale) — Esperance Les plages autour d Esperance Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Esperance — /ˈɛspərəns/ (say espuhruhns) noun a coastal town and shire in southern central WA, about 200 km south of Norseman, on Esperance Bay. {named after L Espérance, a French ship in Bruni D Entrecasteaux s expedition which entered the bay in 1792} The… …   Australian English dictionary

  • Goldfields Highway — Von Great Northern Highway, Meekatharra Nach …   Deutsch Wikipedia

  • Goldfields Highway — Infobox Australian Road road name = Goldfields Highway route route route photo = caption = length = 797 direction = Northwest Southeast start = finish = est = through = Wiluna, Leonora, Menzies, Kalgoorlie, Kambalda route = Kalgoorlie to… …   Wikipedia

  • Esperance, Western Australia — Infobox Australian Place | type = town name = Esperance state = wa lga = Shire of Esperance mayor = Ian Mickel est = 1896 postcode = 6450 pop = 9536 maxtemp = 21.2 mintemp = 11.4 rainfall = 676.2 fedgov = Kalgoorlie stategov = Eyrecoord|… …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.