UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1999

UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1999

Die 66. UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1999 fanden vom 4. bis 10. Oktober in der norditalienischen Stadt Verona statt. Es wurden insgesamt zehn Entscheidungen in den Disziplinen Zeitfahren und Straßenrennen sowie in den Kategorien Frauen, Männer, Männer U23, Junioren und Juniorinnen ausgefahren. Die Zeitfahrwettbewerbe wurden in Treviso ausgetragen.

Inhaltsverzeichnis

Männer

Straßenrennen (260 km)

Platza Land Athlet Zeit
1 ESP Óscar Freire 6:19:29 Std.
2 SUI Markus Zberg 6:19:33 Std.
3 FRA Jean-Cyril Robin gl. Zeit



Einzelzeitfahren (51 km)

Platz Land Athlet Zeit
1 GER Jan Ullrich 1:00:28 Std.
2 SWE Michael Andersson 1:00:42 Std.
3 GBR Chris Boardman 1:01:27 Std.



Frauen

Straßenrennen (114 km)

Platz Land Athletin Zeit
1 LTU Edita Pučinskaitė 2:59:49 Std.
2 AUS Anna Wilson 3:00:07 Std.
3 LTU Diana Žiliūtė gl. Zeit



Einzelzeitfahren (26 km)

Platz Land Athlet Zeit
1 NED Leontien Zijlaard-van Moorsel 32:31,87 min
2 AUS Anna Wilson 32:36,44 min
3 LTU Edita Pučinskaitė 33:03,62 min



U23 Männer

Straßenrennen (179 km)

Platz Land Athlet Zeit
1 ITA Leonardo Giordani 4:22:36 Std.
2 ITA Luca Paolini 4:22:45 Std.
3 GER Matthias Kessler gl. Zeit



Einzelzeitfahren (33 km)

Platz Land Athlet Zeit
1 ESP José Ivan Gutierrez 39:34,96 min
2 AUS Michael Rogers 39:36,52 min
3 RUS Jewgeni Petrow 40:04,14 min



Junioren

Straßenrennen (130 km)

Platz Land Athlet Zeit
1 ITA Damiano Cunego 3:14:36 Std.
2 RUS Ruslan Kajumow 3:14:41 Std.
3 FRA Christophe Kern 3:15:13 Std.



Einzelzeitfahren (26 km)

Platz Land Athlet Zeit
1 SUI Fabian Cancellara 30:36,30 min
2 RUS Ruslan Kajumow 31:19,07 min
3 GER Christian Knees 31:25,92 min



Juniorinnen

Straßenrennen (65 km)

Platz Land Athlet Zeit
1 CAN Geneviève Jeanson 1:47:16 Std.
2 GER Trixi Worrack 1:47:24 Std.
3 ITA Noemi Cantele 1:50:49 Std.



Einzelzeitfahren (12 km)

Platz Land Athlet Zeit
1 CAN Geneviève Jeanson 14:33,19 min
2 FRA Juliette Vanderkerckhove 14:44,66 min
3 GER Trixi Worrack 14:57,05 min



Medaillenspiegel

Medaillenspiegel
Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 ItalienItalien Italien 2 1 1 4
2 KanadaKanada Kanada 2 2
SpanienSpanien Spanien 2 2
4 DeutschlandDeutschland Deutschland 1 1 3 5
5 SchweizSchweiz Schweiz 1 1 2
6 Litauen 1989Litauen Litauen 1 2 3
7 NiederlandeNiederlande Niederlande 1 1
8 AustralienAustralien Australien 3 3
9 RusslandRussland Russland 2 1 3
10 FrankreichFrankreich Frankreich 1 2 3
11 SchwedenSchweden Schweden 1 1
12 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1 1

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 1999 — Arnaud Tournant (hier im Juni 2008) gewann in Berlin zwei Goldmedaillen, sein heutiger Trainer Florian Rousseau (r.) wurde 1999 gemeinsam mit ihm Weltmeister im Olympischen Sprint. Die 89. UCI Bahn Weltmeisterschaften fanden vom 20. bis 24.… …   Deutsch Wikipedia

  • UCI-Straßen-Weltmeisterschaft 1999 — Die 66. UCI Straßen Weltmeisterschaft fand vom 4. bis 10. Oktober 1999 in der norditalienischen Stadt Verona statt. Es wurden insgesamt zehn Entscheidungen in den Disziplinen Zeitfahren und Straßenrennen sowie in den Kategorien Frauen, Männer,… …   Deutsch Wikipedia

  • UCI-Straßen-Weltmeisterschaften — Die UCI Straßen Weltmeisterschaften (englisch UCI Road World Championships) sind die Weltmeisterschaften im Straßenradrennsport und werden vom Weltradsportverband UCI seit dem Jahr 1921 jährlich an wechselnden Orten ausgetragen.… …   Deutsch Wikipedia

  • UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2011 — Die 78. UCI Straßen Weltmeisterschaften fanden vom 19. September bis 25. September 2011 in Kopenhagen statt. Das Rennen der männlichen Elite startete vor dem Rathaus von Kopenhagen über eine Strecke von 22 Kilometern, bevor sich die Fahrer 17 Mal …   Deutsch Wikipedia

  • UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1960 — DDR Briefmarke zur Straßen Radweltmeisterschaft 1960 Die UCI Straßen Weltmeisterschaften 1960 fanden am 13. und 14. August auf dem Sachsenring bei Hohenstein Ernstthal statt. Es waren die 27. Weltmeisterschaften im Straßenradsport und die… …   Deutsch Wikipedia

  • UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2010 — Start und Zielraum in Geelong …   Deutsch Wikipedia

  • UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2007 — Die 74. UCI Straßen Weltmeisterschaften 2007 fanden vom 25. bis 30. September in Stuttgart statt. Die letzte Austragung der Straßen Radweltmeisterschaft gab es dort 1991. Es wurden insgesamt sechs Entscheidungen in den Disziplinen… …   Deutsch Wikipedia

  • UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1927 — Der Italiener Alfredo Binda wurde erster Profi Weltmeister im Straßenrennen Die UCI Straßen Weltmeisterschaften 1927 fanden am 21. Juli auf dem Nürburgring in der Eifel statt. Es waren die ersten Straßen Weltmeisterschaften mit der Beteiligung… …   Deutsch Wikipedia

  • UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 1965 — Tom Simpson wurde Weltmeister der Profis. Die UCI Straßen Weltmeisterschaften 1965 fanden vom 2. bis 5. September im spanischen Lasarte Oria bei San Sebastián statt. Es waren die ersten Rad Weltmeisterschaften in Spanien. Befahren wurde ein 19,1… …   Deutsch Wikipedia

  • UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2012 — Die 79. UCI Straßen Weltmeisterschaften werden vom 15. September bis zum 23. September 2012 in der niederländischen Provinz Limburg stattfinden. Die Straßen WM wird die sechste sein, die in den Niederlanden stattfindet; die letzte war 1998 in… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»