Timothy Chandler


Timothy Chandler



Timmy Chandler
Spielerinformationen
Geburtstag 29. März 1990
Geburtsort Frankfurt am MainDeutschland
Größe 185 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
bis 2001
2001–2009
Sportfreunde Oberau
Eintracht Frankfurt
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2008–2010
seit 2010
seit 2010
Eintracht Frankfurt II
1. FC Nürnberg II
1. FC Nürnberg
50 (8)
17 (4)
22 (1)
Nationalmannschaft2
seit 2011 USA 4 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 2. Oktober 2011
2 Stand: 2. September 2011

Timothy „Timmy“ Chandler (* 29. März 1990 in Frankfurt) ist ein US-amerikanischer Fußballspieler, der in Deutschland geboren ist.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Jugend

Chandlers Vater ist ein US-amerikanischer Soldat, der in Deutschland stationiert war. Nach der Scheidung seiner Eltern kurz nach seiner Geburt wuchs er bei seiner deutschen Mutter in Hessen auf.[1] Mit dem Fußballspielen begann er bei den Sportfreunden in Oberau/Altenstadt, bevor er mit elf Jahren zur Eintracht Frankfurt ging. Dort hatte er eine sehr erfolgreiche Jugendzeit und wurde mit der U-15 des Vereins süddeutscher und mit der U-17 deutscher Meister.

Noch als A-Jugendlicher wurde er 2007/08 gegen Saisonende erstmals auch in der U-23 der Frankfurter eingesetzt. Am Ende der Saison stieg die Mannschaft von der Hessenliga in die Regionalliga Süd auf und Chandler spielte zwei weitere Jahre in der vierthöchsten Liga, in der er sich als Stammspieler etablierte.

Vereinskarriere

2010 wechselte er zum Ligakonkurrenten 1. FC Nürnberg II. Dort wurde Chandler, der bis dahin in der Offensive gespielt hatte, zum Defensivspieler umfunktioniert und rechts oder im defensiven Mittelfeld eingesetzt. Er spielte fast alle Partien der Regionalligahinrunde und erzielte dabei vier Tore.

Bereits am 8. Oktober 2010 wurde er erstmals in einem Testspiel der ersten Mannschaft der Franken gegen Sigma Olmütz eingesetzt.[2] Nachdem kurz darauf zwei Stammspieler der Profis auf der rechten Abwehrseite ausgefallen waren und die Ersatzformation gegen den 1. FC Kaiserslautern versagt hatte, war schon sein Bundesligadebüt im Gespräch, was sich aber nach der Rückkehr von Juri Judt wieder zerschlug.[3]

Mit der Rückrunde begann dann aber endgültig die Profikarriere von Chandler. Er bestritt die Vorbereitung mit den Profis und ging mit in das Trainingslager in die Türkei.[4] Und beim Rückrundenauftakt am 15. Januar 2011 gegen Borussia Mönchengladbach saß er erstmals auf der Ersatzbank. Nur vier Tage später wurde er beim DFB-Pokalspiel gegen Kickers Offenbach in den Schlussminuten eingewechselt. Und am 22. Januar gab er in der Partie beim SC Freiburg sein Bundesligadebüt. Es folgte unmittelbar darauf ein weiterer Pokaleinsatz und seine Heimpremiere gegen den Hamburger SV. Am 12. Februar 2011 (22. Spieltag) erzielte er beim 4:1-Sieg im Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart das 3:1 und damit sein erstes Bundesligator. Außerdem bereitete er das 2:0 vor.[5] Bis zum Ende der Saison übernahm er die Stammposition auf der rechten Defensivseite und spielte in 14 der 17 Rückrundenspiele. Im März 2011 verlängerte Timothy Chandler seinen Vertrag bei den Franken vorzeitig bis 2013.[6]

Nationalmannschaft

Timothy Chandler, der die deutsche und die US-Staatsbürgerschaft besitzt, bekundete Interesse, im Falle einer Berufung, für die US-Nationalmannschaft zu spielen.[1] Nach seinem Durchbruch in der Bundesliga wurde er in den Kader der US-Nationalmannschaft für zwei Freundschaftsspiele Ende März 2011 gegen Argentinien und Paraguay geholt.[7] Am 26. März 2011 debütierte er für die Nationalelf der Vereinigten Staaten, als er im Spiel gegen Argentinien zur zweiten Halbzeit für Jonathan Spector eingewechselt wurde.[8] Chandler war dabei der einzige Debütant auf Seiten der US-Amerikaner. Im Spiel gegen Paraguay, drei Tage später, stand er zum ersten Mal von Beginn an für die Nationalmannschaft auf dem Platz.[9]

Titel / Erfolge

  • Süddeutscher U-15-Meister mit Eintracht Frankfurt 2005
  • Deutscher U-17-Meister mit Eintracht Frankfurt 2007
  • Aufstieg in die Regionalliga Süd mit Eintracht Frankfurt II 2008

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Chandler Emerging at FC Nurnberg. Yanks Abroad (26. Januar 2011). Abgerufen am 4. April 2011.
  2. Drei Ecken und Okotie trifft!, Bild, 8. Oktober 2010
  3. Keine Angst vor den Überfliegern, Bild, 25. November 2010
  4. Club: Kein Star soll Geschlossenheit stören, Nordbayern.de, 4. Januar 2011
  5. Schieber vergrößert die Stuttgarter Sorgen, kicker.de
  6. Offizielle Bestätigung der Vertragverlängerung durch den 1. FC Nürnberg
  7. Nürnbergs Chandler erstmals in US-Aufgebot berufen, Zeit Online, 17. März 2011
  8. U.S. Men's National Team Earns 1-1 Draw with Argentina at New Meadowlands Stadium. US Soccer (26. März 2011). Abgerufen am 4. April 2011.
  9. U.S. Men’s National Team Falls 1-0 to Paraguay in Front of Record Crowd at LP Field in Nashville. US Soccer (29. März 2011). Abgerufen am 4. April 2011.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Timothy Chandler — Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel …   Wikipédia en Français

  • Chandler — bezeichnet: Chandler (PIM), freier Personal Information Manager der Open Source Applications Foundation USS Chandler (DDG 996), Zerstörer Chandler Motor Car Company, ehemalige amerikanische Automarke Orte in den Vereinigten Staaten: Chandler… …   Deutsch Wikipedia

  • Chandler (surname) — Chandler, which means a maker or seller of candles, is the surname of the following people: Contents A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Wikipedia

  • Chandler Canterbury — Born December 15, 1998 (1998 12 15) (age 12) Houston, Texas, U.S. Occupation Actor …   Wikipedia

  • Chandler Canterbury — est un jeune acteur américain né le 15 décembre 1998 à Houston au Texas (États Unis). Il est le petit frère de Colby Canterbury et le grand frère de Shelby Canterbury qui sont eux aussi des enfants acteurs. Biographie Chandler est …   Wikipédia en Français

  • Timothy Cutler — Portrait of Cutler, 18th c. Rector of Yale University Term 1719 – 1726 Predecessor …   Wikipedia

  • Timothy P. Bailey House — Infobox nrhp | name =Timothy P. Bailey House nrhp type = caption = location= Andover, Massachusetts lat degrees = 42 lat minutes = 40 lat seconds = 45 lat direction = N long degrees = 71 long minutes = 12 long seconds = 23 long direction = W… …   Wikipedia

  • Timothy Bottoms — Pour les articles homonymes, voir Bottoms. Timothy Bottoms (né le 30 août 1951 à Santa Barbara en Californie) est un acteur américain. Ces dernières années, il est surtout connu pour avoir joué le rôle de George W. Bush, que ce soit de… …   Wikipédia en Français

  • Thomas R. Chandler — (born circa 1954) is an Ohio medical technician who has been a perennial candidate for the Ohio House and the United States House of Representatives as a Democrat. Chandler served on the Ohio Democratic Party s State Central Committee in the… …   Wikipedia

  • Juri Judt — 2009 Spielerinformationen Geburtstag 24. Juli 1986 Geburtsort Qaraghandy, Kasachische SSR, Sowjetunion …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.