Columbus Crew Stadium


Columbus Crew Stadium
Columbus Crew Stadium
Columbus crew stadium mls allstars 2005.jpg
Columbus Crew Stadium
Daten
Ort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Columbus (Ohio), USA
Koordinaten 40° 0′ 34,6″ N, 82° 59′ 28,4″ W40.009611111111-82.991222222222Koordinaten: 40° 0′ 34,6″ N, 82° 59′ 28,4″ W
Eigentümer Hunt Sports Group
Eröffnung 15. Mai 1999
Erstes Spiel 15. Mai 1999 Columbus Crew - New England Revolution
Kosten 28,5 Millionen US-Dollar
Architekt NBBJ
Kapazität 22.555
Verein(e)

Columbus Crew

Veranstaltungen

Das Columbus Crew Stadium ist ein Fußballstadion in Columbus, Ohio (USA). Es ist das erste speziell für die Sportart Fußball entworfene und gebaute Stadion in den USA. Das Stadion wurde 1999 eröffnet und wird in erster Linie durch das Major League Soccer (MLS)-Team Columbus Crew genutzt.

Inhaltsverzeichnis

Das Stadion

Das Stadion wurde innerhalb von nur neun Monaten gebaut und kostete etwa 28,5 Millionen US-Dollar. Gebaut wurde das Stadion auf dem Gelände des Ohio Exposition Center and State Fairgrounds. Es fasst insgesamt 22.555 Zuschauer. Eröffnet wurde das Stadion am 15. Mai 1999 mit einem Spiel zwischen Columbus Crew und New England Revolution.

Eigentum und Finanzierung

Finanziert wurde das Stadion ausschließlich durch private Mittel. Die Hunt Sports Group ist Eigentümer und alleiniger Finanzierer der Arena.

Wichtige Spiele

Im Columbus Crew Stadium wurden viele Spiele der US-amerikanischen Fußballnationalmannschaft der Männer und Frauen ausgetragen.

2001 wurde der MLS Cup in Columbus ausgespielt. Die San José Earthquakes schlugen die Los Angeles Galaxy mit 2:1 nach Verlängerung. In den Jahren 2000 und 2005 wurde das MLS All-Star Game in Columbus ausgetragen. Das Stadion war ferner Austragungsort der Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2003.

Zuletzt wurden Meisterschaftsendspiele der NCAA-Collegemeisterschaft, die High School-Meisterschaften von Ohio im Fußball und American Football sowie der Major League Lacrosse durchgeführt.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Columbus Crew Stadium — Crew Stadium …   Wikipedia

  • Columbus Crew Stadium — Généralités Surnom Crew Stadium Adresse …   Wikipédia en Français

  • Columbus Crew Stadium — Primer Estadio de Fútbol en Estados Unidos El Estadio de la Pandilla Localización …   Wikipedia Español

  • Columbus Ohio Stadium — Ohio Stadium Ohio Stadium …   Wikipédia en Français

  • Columbus Crew — Full name Columbus Crew Nickname(s) The Massive, The Fighting Canaries Founded …   Wikipedia

  • Columbus Crew — Voller Name Columbus Crew Ort Columbus, OH …   Deutsch Wikipedia

  • Columbus Crew — Apodo(s) The Crew, Massive, The Fighting Canaries,America s Hardest Working Team Fundación 1994 (17 años) Estadio Columbus Crew Stadium Columbus, Ohio …   Wikipedia Español

  • Columbus Crew — Crew de Columbus Crew de Columbus Club fondé en …   Wikipédia en Français

  • Columbus Crew Women — Full name Columbus Crew Women s Soccer Club Nickname(s) The Crew Founded 2007 Stadium Crew Stadium Auxiliary Fields Columbus, Ohio (Ca …   Wikipedia

  • Columbus, Ohio metropolitan area — Columbus Common name: Columbus Metro Area Largest city Columbus Other cities   …   Wikipedia