Der Mond und andere Liebhaber


Der Mond und andere Liebhaber
Filmdaten
Originaltitel Der Mond und andere Liebhaber
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 2008
Länge 101 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Bernd Böhlich
Drehbuch Bernd Böhlich
Produktion Eva Marie Martens, Alexander Martens
Musik Silly
Kamera Florian Foest
Schnitt Esther Bartz
Besetzung

Der Mond und andere Liebhaber ist eine deutsche Tragikomödie von Bernd Böhlich aus dem Jahre 2008.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der Film erzählt die Geschichte der Hanna Lottner, einer von vielen Schicksalsschlägen getroffenen Frau, auf der Suche nach dem Gefühl, am Leben zu sein. Sie begegnet ihrer großen Liebe – Gansar, einem gebundenen Mann aus Kaschmir – und stürzt sich in eine Affäre.

Kritiken

Die ersten Kritiken zum Film waren gespalten und insgesamt weniger positiv als zu Böhlichs vorhergehenden Film Du bist nicht allein. Die schauspielerische Leistung von Katharina Thalbach, die schon Hauptdarstellerin in Du bist nicht allein war, wurde auch diesmal positiv herausgehoben. Die Leistung von Fritzi Haberlandt, die eine Nebenfigur darstellt, wurde kritischer bewertet.

„Berührend, dramaturgisch ungewöhnlich und so provokant wie mitreißend, erzählt Bernd Böhlich ein lebhaftes und bezauberndes Kino-Märchen. Eine wunderbar lebenslustige und sinnliche Katharina Thalbach zeigt als Hanna, dass es im Leben nicht immer um Erkenntnis geht. Sondern um Leidenschaft.“ (Zitat von film.de [1])

Sonstiges

  • Der Soundtrack zum Film stammt von Silly.
  • Viele Szenen des Films wurden im thüringischen Altenburg gedreht. Aus diesem Anlass fand die Premiere am 20. Juli 2008 auch im Capitol-Kino der Stadt in Anwesenheit der Hauptdarstellerin und des Regisseurs sowie von Rüdiger Barton und Uwe Hassbecker (Silly) statt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Der Mond und andere Liebhaber — …   Википедия

  • Geschichte der Zeitmessgeräte — Die Geschichte der Zeitmessgeräte lässt sich bis vor 6000 Jahren zurückverfolgen, als die Sumerer auf Tontafeln von Sonnenuhren berichteten. Von dieser Erfindung, die als eine der größten der Menschheit bezeichnet werden kann, existierte in einer …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Opern — Diese Tabelle ist mit einem Klick in die jeweilige Spaltenüberschrift nach Bedarf sortierbar. Originaltitel Deutscher Titel Komponist Entstehung UA Librettist Literarische Vorlage Autor der Vorlage Postillon de Lonjumeau, Le Le Postillon de… …   Deutsch Wikipedia

  • Religion der griechischen Antike — Griechische Gottheiten Zeustempel in Athen Die Griechische Mythologie umfasst die Gesamtheit der antiken griechischen Mythen, also der Geschichten der …   Deutsch Wikipedia

  • Faust. Der Tragödie erster Teil — Faust. Eine Tragödie. (auch Faust. Der Tragödie erster Teil oder kurz Faust I), ist eine Tragödie von Johann Wolfgang Goethe, die 1808 veröffentlicht wurde. Das Werk gilt als eines der bedeutendsten und meistzitierten der deutschen Literatur und… …   Deutsch Wikipedia

  • Faust - Der Tragödie Erster Teil — Faust. Eine Tragödie. (auch Faust. Der Tragödie erster Teil oder kurz Faust I), ist eine Tragödie von Johann Wolfgang Goethe, die 1808 veröffentlicht wurde. Das Werk gilt als eines der bedeutendsten und meistzitierten der deutschen Literatur und… …   Deutsch Wikipedia

  • Faust - Der Tragödie erster Teil — Faust. Eine Tragödie. (auch Faust. Der Tragödie erster Teil oder kurz Faust I), ist eine Tragödie von Johann Wolfgang Goethe, die 1808 veröffentlicht wurde. Das Werk gilt als eines der bedeutendsten und meistzitierten der deutschen Literatur und… …   Deutsch Wikipedia

  • Faust der Tragödie erster Teil — Faust. Eine Tragödie. (auch Faust. Der Tragödie erster Teil oder kurz Faust I), ist eine Tragödie von Johann Wolfgang Goethe, die 1808 veröffentlicht wurde. Das Werk gilt als eines der bedeutendsten und meistzitierten der deutschen Literatur und… …   Deutsch Wikipedia

  • Faust der Trödie erster Teil — Faust. Eine Tragödie. (auch Faust. Der Tragödie erster Teil oder kurz Faust I), ist eine Tragödie von Johann Wolfgang Goethe, die 1808 veröffentlicht wurde. Das Werk gilt als eines der bedeutendsten und meistzitierten der deutschen Literatur und… …   Deutsch Wikipedia

  • Edel sei der Mensch — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia