Deutscher Schlager-Wettbewerb 1970

Deutscher Schlager-Wettbewerb 1970

Der dritte Deutsche Schlager-Wettbewerb fand am 4. Juni 1970 in der Rheingoldhalle in Mainz statt.

Veranstalter war der „Verein zur Förderung der deutschen Tanz – und Unterhaltungsmusik e.V.“. Die Sendung wurde live im ZDF und vom Deutschlandfunk übertragen und von Elfie von Kalckreuth moderiert. Die Interpreten wurden vom Orchester Max Greger und den Rosy-Singers begleitet.

Für den Schlager-Wettbewerb 1970 wurden insgesamt 527 Titel eingereicht. Davon wählte eine Jury 18 Titel aus. Diese wurden vom 19. bis 29. April den Hörern des Deutschlandfunks vorgestellt. Ein Meinungsforschungsinstitut ermittelte daraus anschließend die 12 Titel für das Finale im ZDF. Am 14. Mai 1970 wurde in der ZDF-Drehscheibe die Reihenfolge der Auftritte beim Finale ermittelt.

Nach Vorstellung der Titel wurde das Endergebnis durch fünf Hörergruppen ermittelt. Die erste Gruppe bildeten die Hörer des Deutschlandfunks. Die zweite Gruppe bildeten 50 Hörer von Radio Luxemburg, deren Ergebnis durch Frank Elstner übermittelt wurde. Die dritte Gruppe bildeten 50 Hörer von RIAS Berlin, deren Ergebnis von John Hendrik übermittelt wurde. Die vierte Gruppe bildeten 50 Hörer der Europawelle Saar, deren Ergebnis durch Dieter Thomas Heck übermittelt wurde. Die fünfte Gruppe bildeten die Zuschauer der Live-Sendung in der Rheingoldhalle Mainz.

Nach Addierung aller Punkte stand als Gewinner Howard Carpendale mit dem Titel „Das schöne Mädchen von Seite 1“ fest. Das Lied wurde von Hans Blum komponiert.

Die ZDF-Sendung von 1970 wurde 2006 zusammen mit den Schlagerwettbewerben 1968 und 1969 auf einer Doppel-DVD veröffentlicht.

Die Teilnehmer 1970

Platz Start-Nr. Titel Interpret Punkte
1. 12 Das schöne Mädchen von Seite 1 Howard Carpendale 235
2. 8 Alle Blumen brauchen Sonne Renate Kern 180
3. 3 Wo Liebe ist, da ist auch ein Weg Bata Illic 154
4. 11 Ich mach' ein Interview mit deinem Herzen Graham Bonney 126
5. 5 Ein kleiner Teufel steckt in Dir Nina Lizell 125
6. 6 Tränen trocknen schnell im Sonnenschein Eric Thomas 98
6. 9 Ohne Dich wär es halb so schön David Alexandre Winter 98
8. 7 Antonella Ray Miller 95
9. 2 Zuerst kommt meine Liebe Peter Rubin 93
10. 1 Punkt, Punkt, Komma, Strich Pat Simon 88
11. 4 Dann schon eher der Piano-Player France Gall 87
12. 10 Nein, ich bin kein Rosenkavalier Bernd Spier 67

Nicht für die Endrunde qualifiziert:

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Deutscher Schlager-Wettbewerb 1968 — Sender ZDF, Deutschlandfunk – …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Schlager-Wettbewerb 1973 — Der vierte Deutsche Schlager Wettbewerb fand am 19. September 1973 im Fernsehstudio A des SFB in Berlin statt. Für die Durchführung des Wettbewerbs wurde die „Arbeitsgemeinschaft Schlagerwettbewerb“ als Nachfolgeorganisation des „Vereins zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Schlager-Wettbewerb 1969 — Der zweite Deutsche Schlager Wettbewerb fand am Donnerstag, den 3. Juli 1969, in der Rhein Main Halle in Wiesbaden statt und wurde von Dieter Thomas Heck moderiert. Veranstalter war der „Verein zur Förderung der deutschen Tanz – und… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlager — Phonographen, hier auf einer Reklame von 1907,… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Tennis-Bund — Gründung: 19. Mai 1902 Gründungsort: Berlin Mitglieder (ca.): 1.607.000 URL …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Tennis Bund — Gründung: 19. Mai 1902 Gründungsort: Berlin Mitglieder (ca.): 1.607.000 Verbandssitz …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Tennisbund — Deutscher Tennis Bund Gründung: 19. Mai 1902 Gründungsort: Berlin Mitglieder (ca.): 1.607.000 URL …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Schlager-Festspiele 1960 — Das zweite Deutsche Schlager Festival fand am 21. September 1960 in der Rhein Main Halle in Wiesbaden statt. Veranstalter war wie im Vorjahr der seinerzeit bei Schlagerfans beliebte Radiosender Radio Luxemburg. Vergeblich hatte der Südwestfunk… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Schlager-Festspiele — Der Radiosender Radio Luxemburg veranstaltete in den Jahren 1959, 1960 und 1961 in Wiesbaden jeweils ein Deutsches Schlager Festival. Vorbild der Veranstaltung war das in Italien seit 1950 stattfindende Festival di Sanremo. Der Südwestfunk rief… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Musikwettbewerbe und Preise (Popmusik) — Die Liste nennt Wettbewerbe oder regelmäßigen Veranstaltungen mit Preisverleihungen auf dem deutschsprachigen Unterhaltungssektor, die meist im Fernsehen übertragen werden. Die Wettbewerbe sind nach dem Zeitpunkt ihrer ersten Veranstaltung… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»